• LukeDaSilva

    Hallo ihr lieben @Pottpflanzen und die, die es noch werden wollen!

    Ich hoffe ihr habt Ostern alle heile überstanden und habt die Kalender für die nächste Terminumfrage gezückt!

    Klickst du hier!

    Ich weiß nicht, ob ihr Lust auf Mai oder Juni habt [oder beides?], also einfach mal alles anhacken, was euch (nach jetzigem Stand) passt - vielleicht finden wir diesmal einen Sonntag, um dem arbeitenden Volk eine Chance zu geben?

    Die Umfrage bleibt offen bis einschl. 01.Mai

    Wann?
    FOLGT

    Wo?
    Bochum

    Wie komm ich dahin?
    FOLGT

    Verfasst in Real Life-Treffpunkt weiterlesen
  • H
    Henneschen

    Ja, da es im hier und jetzt spielt, sind es halt die üblichen Feiertage. Vor Allem sind es natürlich christliche Feiertage wie Ostern und Weihnachten, die in der Kultur verankert sind, egal ob man Christ ist oder nicht. Wobei einer der Hauptcharaktere durchaus gläubig ist und an solchen Feiertagen auch schon mal in die Kirche geht, während der andere mit Kirche und Glauben nichts am Hut hat, außer dass er irgendwann mal getauft wurde.
    Weihnachten ist schon aufgetaucht, in den nächsten Tagen wird Ostern folgen. Das könnte lustig werden.

    Verfasst in Schreibnacht Montagsfrage weiterlesen
  • flügellos

    “Umschlagbar”

    Welche Jugend-Subkultur würdest du retten?

    Verfasst in Forenspiele weiterlesen
  • otter_tamara

    Die Tulpe, weil ich sie am liebsten habe :)
    Welches Tier würdest du retten?

    Verfasst in Forenspiele weiterlesen
  • otter_tamara

    In meiner jetzigen Geschichte kommen keine Feiertage vor. Ich habe allerdings Kurzgeschichten geschrieben, die sich um Feiertage drehen oder in denen ein Feiertag vorkommt. Wenn ich allerdings von Feiertagen schreibe, dann von denen, die mir geläufig sind. Erfinden tue ich keine

    Verfasst in Schreibnacht Montagsfrage weiterlesen
  • azul_celeste

    In meiner Geschichte tauchen die gängigen Feiertage auf; natürlich nur in dem Rahmen, wie sie für den Prota von Belang sind, bzw. er sie auch wahrnimmt/feiert.
    Weihnachten kam in meinem aktuellen Projekt schon vor und ich fand es ganz interessant zu zeigen, wie unterschiedlich die Weihnachtstraditionen bei beiden Protas sind.

    Verfasst in Schreibnacht Montagsfrage weiterlesen
  • azul_celeste

    @elfchen3107 du hast ja schon tolle Tipps und Ideen bekommen.
    Ich würde auch, einfach sammeln und aufschreiben, was dir so einfällt.
    Vielleicht sind auch die ‘Morgenseiten’ was für dich, einfach um ins Schreiben zu kommen. (Weiß jetzt nicht, ob das schon genannt wurde.)
    Ich glaube übrigens nicht, dass deine Kreativität weg ist; vielleicht vor lauter Studium und strukturiertem Lernen etwas verschüttet. Die kommt bestimmt bald wieder. :thumbsup:

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen
  • Talismea

    Dein Wort ist mir Befehl, Czil! verneigt sich

    Verfasst in Forenspiele weiterlesen
  • flügellos

    @elfchen3107 Vielleicht brauchst du nach dem Studium auch einfach nur Zeit deine kreativen Batterien wieder aufzuladen?

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen
  • Talismea

    Ich schreibe nicht mehr mit, aber natürlich kann ich dem Karaoke nicht widerstehen! :sparkles: Danke für das Abenteuer!

    Verfasst in Schreibabenteuer weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.