• CaroK

    Guten Spätnachmittag allen! Mein Tag begann heute etwas turbulent. Eine Freundkollegin hatte sich zum Frühstück angekündigt und ich drehe die Hunderunde ganz entspannt, will auf dem Rückweg zum Bäcker und merke, dass ich gar keine Maske dabei habe. Brauche ich sonst zum Gassigehen ja auch nicht. Hab dann einen Passanten angesprochen, der mir tatsächlich eine geschenkt hat. Dann bin ich scheinbar so auf Corona programmiert, dass ich mich dauernd verlese, wenn ich irgendwo Aushänge oder so sehe - Genesene mit Rotkraut und Knödeln, statt Gänsekeule. War dann froh, dass ich heute nichts weiter vollbringen musste, außer unfallfrei zu frühstücken, was mir dann auch irgendwie gelungen ist. Als die Freundin und ich dann aber draußen waren, weil sie rauchen wollte, zog sie die Tür voreilig zu und der Schlüssel steckte von innen, das Hoftor war auch abgeschlossen, so dass wir nicht mal irgendwohin kamen. Nun - ich hab dann so lange draußen nach etwas gesucht, womit wir das Kippfenster im Flur, dass zum Glück gekippt war, aufhebeln konnten. Als das vollbracht war, bin ich hinter und wollte die Tür vom Hauswirtschaftsraum zum Hof aufschließen, damit das mit dem Aussperren nicht noch mal passiert und stelle fest, die war gar nicht abgeschlossen. Jooooo.

    @mausi sagte in Schreibtag 18.11.2021:

    weiterzuschreiben, da ich heute erst einmal meinen Umzug fahre.

    Hoffe es lief alles glatt, kann das noch gut nachempfinden - wir liegen langsam in den letzten Zügen mit dem Einzug - denn Dienstag soll wohl tatsächlich der Kleiderschrank kommen, was dann wohl die letzten Umzugskisten aus dem Wohnbereich verbannen wird.

    @betty-blue sagte in Schreibtag 18.11.2021:

    Ich bin irgendwie echt unmotiviert… Dabei käme jetzt eine große Enthüllung an die Reihe in meinem Projekt, die sich eigentlich runterschreiben sollte wie nix. Trotzdem fehlt’s an Lust und Laune.

    So geht es mir schon seit Wochen irgendwie. Eigentlich was total tolles zu schreiben, aber ich hab keine Lust.

    posted in Schreibmotivation read more
  • CaroK

    Guten Morgen, Mittwoch ist bei mir ja immer der Tag, an dem es langsam geht - der Mann hat frei - irgendwie bremst das doch alles aus. Passt aber auch ganz gut. Bin leicht unfit (Hals) und werde mich für morgen schonen - da kommt eine Freundkollegin zum Frühstücken vorbei.

    Schreibtechnisch mach ich grad Pause, hab gedacht, ich überliste mich selbst. Wenn ich Schreiben will, raffe ich mich ja nicht auf, vielleicht ist es andersrum, wenn ich mir Schreiben verbieten will, dass ich es dann tue :-)

    posted in Schreibmotivation read more
  • CaroK

    Guten Nachmittag, bei mir ging heut zwar aufräum- und werkeltechnisch einiges, aber schreibtechnisch hab ich noch nix gewuppt heute. Dafür hängt ein Thermovorhang vor der Treppe zum Speicher (der aber wegen der Treppe seitlich trotzdem ziemlich viel Luft in beide Richtungen vorbeilassen kann), ein Zugluftstopper ist genäht, der Hundepulli fast fertig gestrickt und das Wichtigste ein ausgiebiges Mittagsschläfchen gemacht :-) Vielleicht fruchtet letzteres auch nachher noch und ich packs heut mal zum Abenteuer.

    @Fabula Glückwunsch!

    posted in Schreibmotivation read more
  • CaroK

    Guten Morgen, momentan fällt es mir echt schwer, mich zu motivieren. Seltsamerweise nur, wenn es um meine eigenen Texte geht. Bei den beruflichen bin ich immer zackig dabei. Mein Plan für dies Jahr war aber auch echt straff und ich hab ihn ja sehr gelockert, trotzdem hinke ich hinterher.

    Am Nano nehme ich diesmal nicht einmal inoffiziell teil. Stand aber auch nebenher noch so viel an, was auch Energie zog und teilweise noch zieht.

    Ansonsten motiviert ihr mich hier schon sehr. Vor allem die Abenteuer und Schreibnächte. Hoffe, ich kann mich heute aufraffen, beim Abenteuer mitzumachen.

    posted in Schreibnacht Montagsfrage read more
  • CaroK

    Guten Morgen ach nee Mittag! Ich hänge irgendwie ziemlich durch. Bin aber heute zumindest schon mit 2 beruflichen Texten fertig geworden und hab die Belegexemplare der letzten Anthologie eingetütet und dem Postboten mitgegeben, der ein Paket für den Hund gebracht hat. Eine Flasche Gin - da war ich sehr überrascht :-) Aber für Ulla waren auch noch Leckerli dabei. Ich hatte eine Tragehilfe für einen Hund aus unserem Twitterrudel genäht, damit er nach Hüft-OP besser die Treppe runter getragen werden kann.

    Jetzt mach ich ein kleines Nickerchen und dann hoffe ich, dass ich auch noch was für mich schreib.

    posted in Schreibmotivation read more
  • CaroK

    Ach da würde ich mich auch mal dran versuchen, wenn noch Bedarf ist.

    posted in Plauderecke read more
  • CaroK

    Guten Mittag, samstags ist halt immer erst Haushalt dran - Wäsche, aufräumen und so. Ich hab Papier für Bascettasterne gekauft und glaube, dass ich wenig schreiben werde :-) Bin aber auch ziemlich müde irgendwie. Ist wohl das Wetter… Jedenfalls ist mein Plan - nur das Nötigste im Haushalt und dann gemütlich.

    posted in Schreibmotivation read more
  • CaroK

    Guten Mittag, unser Mitbewohner ist gerade ausgezogen - irgendwie traurig, obwohl wir uns für ihn natürlich freuen, dass er was eigenes hat. Ulla wird ihn wahrscheinlich am meisten vermissen - sie hat die ein oder andere Extrarunde mit ihm gehabt - von Extraleckerli ganz zu schweigen.

    Ich habe gerade eine Trauerrede zuende formuliert und korrigiert, die meine Freundkollegin für ihren Sohn geschrieben hat - nachdem die Trauerrednerin uns eine eingereicht hatte, bei der wir nur den Kopf geschüttelt haben.

    Ich hab für heute gar nichts weiter vor und werd mich wohl aufs Sofa setzen und handarbeiten machen. Unser Mitbewohner hat sich noch Hausschuhe gewünscht - da er beim Mann auf Station schafft, kann der ihm die morgen dann gleich mitnehmen.

    posted in Schreibmotivation read more
  • CaroK

    Guten Mittag zum Zwölf-Uhr-Geläut! Ich kann langsam in die neue Woche starten. Beruflich liegt nichts an und ich schreibe dann heute nur an meinem Kurzkrimi weiter.
    Unser Mitbewohner zieht wohl zum Wochenende aus, er hat heute seine Schlüssel für die neue Wohnung bekommen. Irgendwie auch schade, war eine coole Zeit mit ihm. Und er ist auch traurig, vor allem wegen Ulla, die ihm echt fehlen wird. Und er ihr auch.
    Der Mann arbeitet seit heute wieder und hat als erstes Mal seinen Befund selbst angeschaut in der Uniklinik - weder er noch die Ärzte haben den inzwischen bekommen. Jedenfalls ist es keine Gicht - worüber wir sehr froh sind. Irgendwas mit der Archillessehne.
    Ansonsten - Wetter sonnig, Stimmung trüb - bin müde, weil Ulla mich seit einiger Zeit nachts nicht richtig schlafen lässt, heute saß ich auch wieder ab 3 Uhr mit ihr unten im Arbeitszimmer auf dem Sofa - sie dann schlafend, ich wach.
    Kommt alle gut in die neue Woche!

    @Mausi Vermutlich hast du ja auch geschrieben, wenn du im NaNo Fieber warst :-)

    posted in Schreibmotivation read more
  • CaroK

    @sebmeissner Ich nehme den Schwung mit, hoffe ich wenigstens :-) Also mein Schreibprogramm ist schon geöffnet, aber ich prokrastiniere hier und auf Twitter noch bissel rum.

    posted in Schreibmotivation read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.