• Chiyo Tegami

    Guten Morgen alle zusammen.
    Heute ist der erste Tag, an dem ich versuche mein Schlafrhythmus wieder auf die Reihe zu bekommen. ich bin müde, aber auch konzentrierter… Jedenfalls lasse ich mich nicht so leicht ablenken.
    Ansonsten habe ich für den heutigen Tag hauptsächlich Schreiben geplant. Ich kam dank der Arbeit nicht dazu.

    Ich wünsche euch einen ruhigen Donnerstag. :simple_smile:

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Chiyo Tegami

    Meine aktuellen Protas reisen beide tatsächlich gerne, wobei der eine gerne die ganze Zeit unterwegs ist und kein zuhause für immer braucht, hat die andere gerne einen Ort, an dem sie sich immer wieder zurückziehen kann.
    Sie haben beide kein bestimmtes Ziel, weil es für beide eher eine Entdeckungstour ist. Was gibt es alles auf dem Kontinent? Mein Prota möchte auch gerne über das Meer hinaus reisen, aber er findet keine Gelegenheit dazu.

    Verfasst in Schreibnacht Montagsfrage weiterlesen
  • Chiyo Tegami

    Diese Methode klingt gerade für zerstreute Personen sehr hilfreich und auch greifbar. So eine ähnliche Methode habe ich auch schon ausprobiert, aber festgestellt, dass es aus verschiedenen Gründen bei mir nicht funktioniert. Mein Alltag ist momentan nicht strukturiert und vieles ändert sich wöchentlich, wenn nicht sogar täglich, dass ich mir lieber als Ziel setze, eine gewisse Wortanzahl zu schreiben. Dabei halte ich das Ziel so klein wie möglich, dass ich es selbst an schlechten Tage das Ziel schaffe und auch angehe. 200 Wörter. Nicht viel, aber Kleinvieh. :simple_smile: Vielleicht ist es sogar sinnvoll nur 100 oder 50 Wörter als Ziel zu setzen. Ich versuche mir einige fixe Punkte in der Woche/ am Tag zu setzen, damit ich was hinbekomme und nicht vollkommen durchdrehe.

    Verfasst in Workshops weiterlesen
  • Chiyo Tegami

    Mahlzeit an alle. :simple_smile:

    Es ist jetzt schon Mittag und habe meinen Friseurtermin hinter mir. Nachher heißt es für mich noch Bewerbungsbilder machen und dann… Mal schauen, was der Abend so mitbringt. Ich hoffe, dass ich diesen Abend zum Schreiben komme, und mein Kopf mitmacht. Wahrscheinlich wird es dann aber nicht auf meine Geschichte hinauslaufen, sondern auf das Bewerbungsschreiben.

    Ich hoffe, bei euch legt sich der Sturm auch langsam. Die letzten Tage und Nächte waren teils echt nicht schön.

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Chiyo Tegami

    112 Wörter. Mein Gehirn bekommt gerade nichts zusammen.
    Ich wünschen euch allen noch viel Erfolg und Spaß. :)

    Verfasst in Schreibabenteuer weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.