• Dreammaker

    @Cassiopeia und @Betty-Blue Danke euch, ich hoffe sehr dass der Flow nicht abreisst. Glückwunsch auch von mir zu den 100.000 Wörtern. Musste gerade erst mal Googeln wieviel Seiten das wären. 400 also ca. Wow! Respekt. Monate Deines Lebens? Ich hör wohl nicht recht? Ich feil seit 2018 an der Nummer und hab bestimmt noch nicht so viel zusammen, was soll ich denn sagen? :joy:
    (Mein Werk entzieht sich einer genauen Zählung, da ich für jedes Kapitel eine eigne Datei immer anlege. Strukturell besser zu handeln.)

    posted in Schreibmotivation read more
  • Dreammaker

    Also, dass ich Nachteule schon um 08:30 wach bin, gleicht einem physikalischem Wunder. Keine Ahnung wie das passieren konnte. Aber umso besser, dann verbleibt auch für mich noch ein bisschen Schreibzeit vor der Arbeit, was super ist, da ich mit der Geschichte so langsam verschmelze und sich das aktuelle Kapitel entwickelt wie im Rausch. Es scheint tatsächlich diesen Kippunkt zu geben, wie Michael Ende beschrieb, wo einem die Geschichte explodiert, ein Eigenleben bekommt und man nur noch hinterher zu schreiben braucht. Ich hoffe dass dieser unerwartete Flow mich weiterhin entführt.

    posted in Schreibmotivation read more
  • Dreammaker

    Naja, Karneval muss man halt aus Sicht der streng-gläubigen unter uns verstehen.
    Ich habs als nordisch geborener lange Zeit auch nicht verstanden, was daran so toll ist,
    aber die ham halt jetzt nochmal die letzte Chance die Sau rauszulassen und einmal
    ordentlich zu feiern, bevor es nach Aschermittwoch in die 40-tägige Fastenzeit geht.
    Und damit Gott noch nicht mal sehen kann wer da jetzt die Sau rausgelassen hat verkleiden se sich halt. Ich find´s total charmant und witzig. Hab auch schon in Köln mitgemacht. Muss man dabei gewesen sein, das ist ein Lebensgefühl.
    Viel Grüße an alle in den Süden und viel Spaß an alle die aus der Reihe tanzen,
    ich muss auch mal wieder zu euch runter und teilnehmen.
    (Edit: und man muss sagen gerade in Köln hat es auch einen integrativen Character zwischen allen Bevölkerungsgruppen, alle machen halt mit, naja bis auf die Karnevalsmuffel halt)

    posted in Schreibmotivation read more
  • Dreammaker

    Hi folks,
    das Schreibwochenende war so super und ist noch lange nicht vorbei bei mir. Erträume mir gerade wichtige Details zu einer Szene, wo ich geh und steh, die ich sofort weiter verarbeiten muss. See ya later, in meiner Story steckt gerade so schön viel Schwung, so schnell kann ich gar nicht hinterhertippen…

    posted in Schreibmotivation read more
  • Dreammaker

    Wenn das Buch in das ich sie geschickt habe, nicht bereits mein absolutes Lieblingsbuch wäre, liefe was verkehrt, dann bräuchte ich die Story nicht zu schreiben. Wenn ich schon ca. 1500 Seiten befüllen möchte (Triologie), mich diesem Wahnsinnspuzzle stelle, sollte es besser mein liebstes Buch sein, sonst wär´s ja schade um den Aufwand. :rofl: Ich bin schriftstellerisch tätig geworden, gerade weil es meine liebsten Träume so nicht gibt / selten gibt.

    Ja, ich weiß aber was Du meinst. Was passiert ihnen wenn sie in meine Vorbildergeschichten geraten, meine nächstliebsten Werke sozusagen. (Klingt das zu überheblich, ich hoffe nicht. :rofl:)

    :point_right_tone2: Die unendliche Gechichte? Würde kein Jugendroman mehr sein und noch reifer daherkommen.
    :point_right_tone2: Die Geschichten von HP Lovecraft und Clark Ashton Smith würden in süffisantem Galgenhumor versinken.
    :point_right_tone2: Harry Potter? Neville Longbottom bekäme Gesellschaft von noch so ein paar Trotteln seiner Art.
    :point_right_tone2: Herr der Ringe? Ja mit dem ganzen elbisch bin ich selbst schon aufgeschmissen, weiß nicht wie´s meinen Figuren gehen würde und ihnen würde bestimmt zwischendurch langweilig werden auf der langatmigen Reise, so wie mir. Vielleicht hätte Tolkien das auch auf zwei Teile komprimieren sollen, ich fands schon immer etwas zäh, das Ding als Ganzes.
    :point_right_tone2: Die Komödien von Sophie Kinsella? Wäre thematisch sehr inkompatibel (Reale witzige Romanze trifft fiktive Fantasy vom anderen Stern)

    posted in Schreibnacht Montagsfrage read more
  • Dreammaker

    @Obsidiane Klar, mach ich. Ich hab auch erst an Baukasten-Webseiten gedacht, bin da aber nie durchgestiegen. (Spätestens das Hosting liefe dann über Kreditkartenabrechnung, was ich bislang nicht hab, vielleicht ist eine Kreditkarte aber eh am Ende erforderlich.) Ich wollte auch irgendwie die künstlerische Freiheit bewahren, das hat mich auch davon abgebracht. Dann hab ich jetzt das Glück, das wir firmenseitig uns in Sachen Appentwickung fortentwickeln wollen und wir da gerade einen größeren Videokurs belegen was die Technik angeht und da wird schlussendlich auch html, Css und javascript benötigt, wenn man´s Plattformübergreifend generiert. Defakto werde ich am Ende wahrscheinlich in der Lage sein, eine Autorenseite selbst zu gestalten, wenn das auch noch sehr in den Anfängen steckt.

    posted in Schreibmotivation read more
  • Dreammaker

    @Zaje das kenn ich, meist tauchen die Dinge unverhofft an den seltsamsten Plätzen wieder auf.
    @SebMeissner oh das kenn ich auch. Meist hör ich dann die Vorheizlampe des Ofens rumklicken, beim Weg zum WC und denk mir so, ach ja ich wollt ja was backen. Zum Glück ist noch nie was wirklich abgefackelt.

    Ich hab den allerersten, man muss wirklich sagen, den allerersten Entwurf meiner eigenen Autorenwebseite zusammengefrickelt. Ist doch unglaublich was man alles lernen kann, in einer Phase von Ausnahmezuständen. Gut, ich bin VBA-Programmierer, der Schritt zu weiteren Programmiersprachen wie html erleichtert das dann, aber ich denk wir entdecken gerade alle neue Seiten an uns und was alles möglich ist, wenn es denn muss. Ich mag das Korallenfarbene, mit dem Design der Knöpfe bin ich mir noch nicht so ganz sicher vom Look her, das kann bestimmt noch besser. Naja, der erste Shot halt.
    Einen erfolgreichen Schreibtag euch allen.0_1645965268758_Prototyp1.PNG

    posted in Schreibmotivation read more
  • Dreammaker

    Mein Ziel für heute: :fishing_pole_and_fish: :bulb:
    0 / 0 erreicht.

    06:00 - 06:50 :person_in_bed_tone2:
    07:00 - 07:50 :person_in_bed_tone2:
    08:00 - 08:50 :person_in_bed_tone2:

    Frühstückspause :coffee: :bread: :honey_pot:

    10:00 - 10:50 :person_in_bed_tone2:
    11:00 - 11:50 :crystal_ball:
    12:00 - 12:50 :crystal_ball:
    13:00 - 13:50 :crystal_ball:

    Mittagspause :hamburger: :fries: :apple:

    15:00 - 15:50 :crystal_ball:
    16:00 - 16:50 :crystal_ball:
    17:00 - 17:50 :crystal_ball:
    18:00 - 18:50 :crystal_ball:

    posted in Schreibzeit-Archiv read more
  • Dreammaker

    Ach die Truppe, die meint Sie wär auf´n Spaziergang.:joy: Ja sowas meint ich. Tankt mal´n paar gute VIBES bei mir heute, wer mag.

    posted in Schreibmotivation read more
  • Dreammaker

    Keine Sorge, ich gehöre auch nicht zu denen die sagen früher war alles besser, es gab viele Misstände
    aber das was besser war, wird durchaus sehr vermisst. Und ja ich bin nun mal ein Träumer
    und vergangene Zeiten schicken mich einfach mehr träumen und ich wusste als die 8 in der Jahreszahl verschwand, das ist nicht gut, der Zauber wird mit ihr verschwinden, da war ich 6, aber das wusste ich sofort, (bzw. zugegeben den Zauber des kleinen Glimps den ich von ihm abbekommen hatte) Ja, wir sind zum Glück gesellschaftlich weiter, aber der Preis war hoch. Aber okay, es liegt natürlich auch an uns wieder mehr Magie zu verbreiten.

    posted in Schreibmotivation read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.