• nicolesque

    Herzlich Willkommen Sarah, du wirst hier ganz viel Motivation und auch Hilfe finden, wenn du magst.
    Das ist das großartige an diesem Forum und den Leuten hier, der Tisch ist reich gedeckt und man ist nicht mehr allein nur mit seinem Text :)

    Verfasst in Vorstellungsrunde weiterlesen
  • nicolesque

    Hallali :D

    ich möchte gern ein paar Infos und Meinungen zur Ich-Perspektive austauschen. Mein Problem ist folgendes:

    1. Ich denke, wenn ich in der ICH-Perspektive schreibe, kann ich nur aus einer Sicht die Geschichte beleuchten und das ist langweilig bzw. dadurch geht vieles verloren.
    2. Gute Bücher sind nicht in dieser Perspektive geschrieben worden. Gute Bücher werden in der Er/Sie Perspektive geschrieben - richtig oder falsch? Vermutlich falsch, ich gehe es nur falsch an, oder?
    3. Ich darf in der Ich-Perspektive wirklich nur schreiben, was der Hauptprota erlebt/sieht usw. oder sehe ich das zu eng?

    Habt ihr Gedanken dazu? Dann teilt sie bitte, holt mich aus dem (vielleicht dummen) Glaubenssatz, es läge an der Perspektive, wie gut eine Geschichte erzählt wird…

    Danke schonmal!

    Verfasst in Schreibhandwerk weiterlesen
  • nicolesque

    Guten Morgen,
    ich schreib heute nichts. Muss erstmal drüber nachdenken, wie es so weitergehen soll.
    Wünsche euch ganz viele Ideen und einen schönen Tag :)

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • nicolesque

    205 Wörter
    Viel Erfolg euch noch, ich bin leider wieder raus.
    Freue mich aufs Badge <3

    Verfasst in Abenteuer Archiv weiterlesen
  • nicolesque

    Aufgewacht :white_check_mark:
    PC hochgefahren :white_check_mark:
    Hund um die Ecke gebracht :white_check_mark: :joy:
    Gefrühstückt :white_check_mark:
    Scrivener an :white_check_mark:
    Auf gehts

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.