• Ray

    Mein Antagonist fürchtet sich am meisten vor dem Versagen. Für ihn steht gewaltig viel auf dem Spiel…dementsprechend richtet er viel Schaden an -.-

    Mein Prota hat schlichtweg Angst, dass er und seine Frau ermordet werden.

    posted in 66. Schreibnacht read more
  • Ray

    Oh ja, es gibt Monster und die sind auch alles andere als harmlos. Aber die Menschen sind echt gute Konkurrenz für die Viecher (das schließt leider auch meine Protas mit ein ) :P

    posted in 66. Schreibnacht read more
  • Ray

    Wein und Chips! Mein traditionelles Abendessen…äh, ich meine Schreibnacht-Essen :sweat_smile:

    posted in 66. Schreibnacht read more
  • Ray

    Ich habe mir für heute Abend auch überwiegend plotten vorgenommen ;)

    posted in 66. Schreibnacht read more
  • Ray

    Frage 10:
    Oh ja… mein Prota wird an dem Punkt der Story dazu gezwungen, ein Doppelleben zu führen. Sein Partner hat ihn da reingeritten und erpresst ihn jetzt, weiterhin die Drecksarbeit für ihn zu machen. Das sind ne Menge neue Eindrücke, auf die er gerne verzichten würde.

    Frage 11:
    Der zweiten Akt ist ein gewaltiger Konflikt. Da herrschen überall Spannungen. Aaron hasst Stephen, Stephen hasst das System, Elena hasst ihren moralisch fragwürdigen Job, Phil hasst sich selbst und Samantha hasst ihre verlogene Ehe … good times :sweat_smile:

    posted in Preptober read more
  • Ray

    Frage 9:
    …keine gute Strategie. Er geht im Mittelteil sehr an dem Konflikt mit seinem Partner zugrunde und nimmt alle Niederlagen und Fehler mit, bevor er mit einem ordentlichen Plan um die Ecke kommt.
    …der auch glorreich schiefgeht :sweat_smile:

    posted in Preptober read more
  • Ray

    Frage 8:
    Protagonist und Antagonist werden beide direkt im ersten Kapitel zusammen vorgestellt. Zusammen mit dem wichtigsten Nebencharakter. Der Rest zieht dann in den Folgekapiteln nach.
    Der zweite Antagonist (der gefährlichere) kommt erst gegen Mitte der Geschichte dazu und ändert dann schön die Dynamik.

    posted in Preptober read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.