• SimonD

    @Lou Dieses openmoji sieht nach einer sehr vielversprechenden Möglichkeit aus, vielen Dank! 🤩

    posted in Schreibhandwerk read more
  • SimonD

    @Jana Haha, ja für Hörbücher sind Emojis echt ungeeignet. 😂 Glaube ich dir, dass dich das auf die Palme gebracht hat…

    posted in Schreibhandwerk read more
  • SimonD

    @Timothea-Rubin Danke, googlen kann ich auch.^^ Mir war ja klar, dass es wahrscheinlich verboten ist, deshalb bin ich ja auch auf der Suche nach einer guten Lösung. Und mit den Lizenzen ist das dann auch nicht sooo leicht durchschaubar (und ohnehin kein Weg, den ich ernsthaft erwäge)…

    @honigsenf Das wäre vielleicht eine Möglichkeit, aber dann müsste ich vermutlich noch ein Emoji-Register anhängen. Welcher Leser weiß schon ganz genau, was mit x und y gemeint ist? 😄 (es geht ja gerade nicht um die Standard-Emojis) Außerdem wäre das “optisch” auch nicht ganz so ansprechend und würde womöglich den Lesefluss stören…

    Ich überlege, nicht die “Original-Emojis” zu verwenden (wenn ich z. B. in Word reinkopiere, erhalte ich ähnliche Varianten in schwarz-weiß, vielleicht bewege mich da in einer Grauzone?) oder die Emojis mit einem Grafikprogramm nachzubasteln… 😅

    posted in Schreibhandwerk read more
  • SimonD

    Hallo zusammen,

    ich arbeite zurzeit an einem modernen Indie Fiction Roman, in dem ich gerne auch ein paar (fiktive) Handy-Chat-Verläufe einbauen würde. Nun werden in Chats ja gerne Emojis verwandt, allerdings nicht nur irgendwelche Standard-Smileys…

    Whatsapp-Emojis etc sind ja sicherlich markenrechtlich geschützt und dürfen nicht einfach verwendet werden, oder?

    Ich suche da jedenfalls gerade nach einer zufriedenstellenden Lösung. Vielleicht hat ja irgendwer schon Erfahrungen in dem Bereich gesammelt und kann hierzu hilfreichen Input geben?

    Vielen Dank im Voraus!

    posted in Schreibhandwerk read more
  • SimonD

    @LMTL Da habe ich mich jetzt vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt. Also Testleser wären früher oder später natürlich auch interessant, aber ganz so weit bin ich noch nicht… Es ging mir eher darum, vielleicht noch eine Person für den “allgemeinen Schreibaustausch” zu finden, die ungefähr in meinem Genre unterwegs ist… 😇

    posted in Schreibpartner:innenbörse read more
  • SimonD

    Ich habe mittlerweile einen Writing Buddy gefunden, würde mich aber auch noch über einen 2. freuen, um noch mal eine andere Perspektive zu bekommen und anders herum natürlich auch meine Hilfe/meinen Support anzubieten. Also falls noch wer Interesse hat, gerne melden. Danke. 😊

    posted in Schreibpartner:innenbörse read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.