• VIC

    @myosotis Ja, hier ist wirklich viel mehr los! :+1:

    @Nicola_Ha Euren Preptober habe ich auch schon entdeckt und die Aktionen klingen richtig gut. Da ist für mich auf jeden Fall was dabei, auch wenn ich eher wieder zurück zum Pantsen und weg vom Outlinen will. ;)

    posted in Vorstellungsrunde read more
  • VIC

    @mausi Vielen Dank! :)

    @Hollarius Ich wühle mich grade schon durch die Foren, hier ist ja wirklich viel los. Ich fand es bisher immer so schade, dass die deutsche Nano-Community so still zu sein schien, aber offenbar sind alle eher hier versammelt als drüben. :books: :computer:

    posted in Vorstellungsrunde read more
  • VIC

    @fabula Oh, für Krimis bin ich wirklich gerne zu haben! :D
    Ich bin Neuropsychologin, also könnte ich vermutlich am ehesten was zu neurologischen Erkrankungen, bzw Hirnverletzungen und den Folgen beisteuern.
    Aber ich habe einfach akzeptiert, dass gewisse Dinge in Fiktion nicht so sind wie im wirklichen Leben und dass die tatsächlichen Folgen von Hirnverletzungen leider meistens so unsexy sind, dass da keiner wirklich drüber schreiben will. Inklusive mir. :sweat_smile:

    posted in Vorstellungsrunde read more
  • VIC

    @frau-maus Sehr gerne zu allem. Agatha-Style: da existiert bisher nur ein sehr roher first Draft, den ich bei Gelegenheit nochmal komplett umkrempeln möchte, weil die Charaktere noch nicht so stimmig sind. Und bei Sad Cookies habe ich bisher nur 22k, aber die Idee hatte ich auch erst im Juli. ;)
    Ich kenne ich bei dem Forum noch gar nicht so gut aus, wo trifft man sich denn am besten zum austauschen? :)

    posted in Vorstellungsrunde read more
  • VIC

    @frau-maus Das klingt super spannend und ist leider eine Zeit über die ich gar nichts weiß! Aber ich melde auf jeden Fall schonmal Leseinteresse an!
    Die einzige Periode in der ich mich gut auskenne ist England 1800 - 1920, deswegen spielen meine Geschichten häufig da. Ich habe grade eine in Arbeit die unmittelbar vor WWI spielt, eine Art Country House Murder Mystery a’la Agatha Christie und das andere ist eine Art romantischer Threesome über drei ziemlich traumatisierte Menschen, die Post-WWI (1919) ein Haus erben und gleichzeitig mit ihren persönlichen Traumatas, sowie den geprellten Verwandten zu kämpfen haben.
    Ich lese und lese und lese und häufe ebenfalls Bücherstapel an. Jemand zum Fragen hätte ich gerne mal, aber leider noch nie jemand gefunden. ;)

    posted in Vorstellungsrunde read more
  • VIC

    @frau-maus Oooooh, du schreibst historisch? Ich bastel da auch grade an zwei historischen Sachen…
    Darf ich fragen was du schreibst? Also welche Zeit, welches Land? Und wie du recherchierst? Das bricht mir nämlich teilweise das Genick…

    posted in Vorstellungsrunde read more
  • VIC

    @janaparadigi Vielen Dank! :) Hier sind wirklich alle super nett und auf das Nano Prep freue ich mich schon!

    @Hollarius Schön, dass ich nicht die Einzige bin! :sweat_smile: @eule hat unten schon überlegt ob wir nicht eine Gruppe aufmachen für alle, die sich schwer damit tun Projekte zu beenden.

    posted in Vorstellungsrunde read more
  • VIC

    @eule Ooooh ja! Also, ich hätte definitiv an einer Gruppe für Leute die viele Ideen haben, aber damit kämpfen, was zu Ende zu bringen. :) Also ich wäre dabei!

    Was schreibst du denn gerne für Geschichten? Und jaaa, ohne Figuren mit denen man mitfiebert und mitleidet, kann mich eine Story nicht wirklich begeistern.

    posted in Vorstellungsrunde read more
  • VIC

    @kamikatzin Ich bin schon total gespannt auf deine Nano-Fragen! :)

    posted in Preptober 2020 read more
  • VIC

    @carok Haha, das klingt genau wie mein Problem! :sweat_smile: An Ideen mangelt es mir nie und Kurzgeschichten oder auch Novellen (so bis 20-30k) bekomme ich schon auch fertig. Aber bei Romanen kommt immer der Punkt wo es anstrengend und schwierig wird, wo die Plotlöcher aufploppen, die mir vorher nicht klar waren, wo ich mich plötzlich in eine Sackgasse geschrieben habe und wo es einfach unwiderstehlich ist, mich einer sparkling new idea zu zu wenden. Eine Idee, die noch ganz glänzend und neu und perfekt aussieht, weil ich da noch nichts falsch gemacht habe. :wink:

    Was schreibst du denn generell so? Oder was sind deine 3 aktuellen Projekte, um was gehts? :)

    Und ich bin total zu haben fürs gegenseitig anschieben!

    posted in Vorstellungsrunde read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.