• Wörterkatze

    Boah, wieder zuhause. Ich mag einkaufen nicht, aber es musste unbedingt wieder etwas in den Kühlschrank.

    Nach dem Essen fange ich an eine Szene zu schreiben. Denn wir @Malefiz haben viel vor.

    posted in Schreibmotivation read more
  • Wörterkatze

    Ich möchte auch in ein Team. Mein Ziel 15.000 Wörter. 500 am Tag sollten machbar sein.

    posted in Camp NaNoWriMo April 2020 read more
  • Wörterkatze

    Juchu, 886 Wörter in einer halben Stunde. Jetzt muss ich erst mal den Haushalt machen. Aber zumindest den Tageswordcount schon mal für @Malefiz geschafft.

    posted in Schreibmotivation read more
  • Wörterkatze

    Guten Tag,

    so endlich fertig mit dem Brotjob und nun geht es los mit dem Schreiben. Meine 500 Wörter müssen doch heute geschafft werden, ob ich an Galway Girl weiter schreibe oder eine andere Szene weiß ich noch nicht. Mal schauen. Ich bin nun wirklich ein planloser Schreiber, aber zumindest die Schreibtour mache ich heute mal weiter.

    posted in Schreibmotivation read more
  • Wörterkatze

    Hallo,

    Ich bin Kerstin, 43 und schreibe schon seit einiger Zeit für mich. Um etwas weiter zu kommen suche ich nun eine Schreibpartnerin, die ungefähr in meinen Alter sein sollte.

    Ich schreibe hauptsächlich im Bereich Kriminalliteratur und gelegentlich auch Liebesroman. Dementsprechend wünsche ich mir einen Schreibpartner aus diesem Bereich. Dabei ist es mir egal ob ihr klassische Krimis, Cosy Crime oder Kurzgeschichten schreibt, ebenso egal ob Romantic Suspense, Liebesroman, Gayromance oder Chic Lit.
    Ich möchte nur keine reine Fantasyautoren, da ich mich in dem Genre nicht auskenne und nicht lese.

    Zum einen geht es mir um gemeinsame Motivation, Plotlöcher stopfen und bei Hängern und Logikfehler zu helfen. Recherche- und Schreibtipps sollten auch möglich sein.

    Über einen Austausch hier im Chat würde ich mich freuen.

    posted in Schreibpartner:innenbörse read more
  • Wörterkatze

    Moin. Tee schlürfend mich auf die Couch setze und auf dem Tablet Notizen durchschauen.

    Nachher die Halloween-Geschichte überarbeiten.

    posted in Schreibmotivation read more
  • Wörterkatze

    Ich hab zwar eine Antagonistin und das ist bei mir kein Bösewicht, sondern die Staatsanwältin, die noch nicht mal wirklich böse ist. Sie ist für Jette einfach ein rotes Tuch, da sie all das ist, was Jette - in ihren Augen - nicht ist.

    Gesa Carstens, meine Staatsanwältin, würde morgens erst mal Kaffee trinken und dann noch eine halbe Stunde Yoga machen.

    posted in Schreibnacht Montagsfrage read more
  • Wörterkatze

    Hmmh. Jette würde endlich den Krempel ihres Ex entsorgen und die Einrichtung umräumen und alle Wände streichen. Das hat sie schon lange vor.

    Thore, ihr Kollege, würde als unruhiger Geist wahnsinnig werden. Denn er joggt jeden Morgen am Strand, liebt seine Kneipengänge und kann es so gar nicht abhaben eingesperrt zu sein.

    posted in Schreibnacht Montagsfrage read more
  • Wörterkatze

    Schönen Tag,

    ich war schon richtig produktiv und hab schon mein Tageszoll erreicht. 1.243 Wörter. Bin begeistert.

    posted in Schreibmotivation read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.