• Heller

    Am Freitag Abend läuft der zweite Teil des Pen&Paper der Rocketbeans auf Youtube.

    Ein sehr lustiges P&P im viktorianischen London, wo drei Lords und ein Butler einen mysteriösen Fall aufklären müssen.

    Teil 1 lief vor einem Monat:

    Pre-Show mit Charaktervorstellung:
    https://www.youtube.com/watch?v=CzCeUb1qvNQ

    Das Abenteuer:
    https://www.youtube.com/watch?v=bdoMeomazZQ

    Es war sehr unterhaltsam und ich bin mir sicher, dass es genau so weitergehen wird.

    posted in Plauderecke read more
  • Heller

    Hallo.
    Ich bin Matthias und bin durch @Silberwind hier drauf aufmerksam geworden.
    Bin 32 Jahre alt und schreibe eher mit mäßigem Erfolg.

    Ich fange viele Ideen an und bleibe irgendwann stecken, weil ich mich nicht entscheiden kann, wie es weitergehen soll. ;)
    Genremäßig interessieren mich Thriller, Mystery und Sci-Fi.

    Aktuell versuche ich mich an einem Weltraumabenteuer, wo ich schon einige Szenen und Vorstellungen habe, was drin sein soll, aber mir ein kompletter, geradliniger Handlungsstrang im Ganzen eben noch fehlt.
    Den muss ich jetzt noch ausarbeiten.

    Ein Traum wäre es schon eine komplette Geschichte zu Ende zu bringen.
    Ich hoffe ich finde hier wieder etwas Antrieb, Motivation und Unterstützung.

    Schönen Gruß :)

    posted in Vorstellungsrunde read more
  • Heller

    Gibt auch viel anderen Kram zu Mutanten und Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten.
    Die kompletten Marvel und DC Universen. Serien wie Heroes oder Alphas.

    Verbindungen gibt es überall und alles war in irgendeiner Form schon mal da. Man orientiert sich selber gerne an Sachen, die einem gefallen und baut sie sich ein kleines bisschen um.

    Fast jede (Romantic)-Comedy ist nach dem gleichen Prinzip aufgebaut, was den Spannungsbogen betrifft.
    Paar lernt sich kennen, verliebt sich, an irgendeiner Stelle (ca. drei Viertel des Films) bricht alles zusammen, weil einer der beiden Mist gebaut hat und alles scheint verloren zu sein, doch am Ende raufen sie sich doch wieder zusammen.

    Was komplett Neues und Innovatives zu kreieren ist nahezu Unmöglich geworden, da der Markt total übersättigt ist.

    Ich erwische mich auch immer wieder dabei mir woanders was abzugucken.
    Bei meiner aktuellen Geschichte gibt es Parallelen zu Stargate Atlantis.
    Ich versuche auch es nicht ganz so offensichtlich werden zu lassen. ;)

    Wenn es bei dir nicht direkt in diese “X-Men Krawall Action und Welt retten” Richtung und vielleicht mehr mit dem Erlernen und Umgang der Fähigkeiten (ua. Psychologische Probleme) geht, wird man es bestimmt nicht für einen billigen Abklatsch halten.

    posted in Schreibhandwerk read more
  • Heller

    Es geht um ein Weltraumabenteuer. Ein Großteil spielt schon auf einem erdähnlichen Planeten und das Leben dort. Versuche trotzdem es so realistisch wie möglich zu gestalten.

    posted in 42. Schreibnacht read more
  • Heller

    Kate starrte lieber aus dem Fenster.
    „Sind das Falken?“ fragte sie.
    „Ja, aber hier sind die doppelt so groß.“ antwortete Matt.

    posted in 42. Schreibnacht read more
  • Heller

    Insgesamt 1490 Wörter.

    Davon 407 in Etappe 4.

    posted in 42. Schreibnacht read more
  • Heller

    @schreibratte Momentan geht es um ein Brems- und Landemanöver. Aber beim Landeanflug könnte ich den wohl einbauen. :)

    posted in 42. Schreibnacht read more
  • Heller

    In einer der nächsten Szenen durchaus machbar. Momentan im Weltraum eher schlecht. :D

    posted in 42. Schreibnacht read more
  • Heller

    Nette Idee. Vielleicht stellt er sich dann einfach als John Cena vor. :)

    posted in 42. Schreibnacht read more
  • Heller

    Bei mir sprechen einfach fast alle die gleiche Sprache. Ähnlich wie bei Stargate, wo auch in fremden Galaxien englisch gesprochen wird. :D
    Wird auch vieles simultan von Computern übersetzt.

    posted in 42. Schreibnacht read more
  • Heller

    Am Meisten aus Musik. Bestimmte Leider verbinde ich mit bestimmten Szenen.

    Wenn es eine Person sein soll, dann wohl eine Bekannte, die für mich als Vorlage eines Charakters dient.

    posted in 42. Schreibnacht read more
  • Heller

    Huch. Sollte mehr auf die Zeit achten. :D

    756 Wörter insgesamt, 442 davon in Etappe 2.

    posted in 42. Schreibnacht read more
  • Heller

    314 Wörter

    In der nächsten Etappe gerne mehr! :D

    posted in 42. Schreibnacht read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.