• Micha K.

    Danke ans Team und allen Mitschreibern! Hat wieder viel Spaß gemacht und motiviert!

    posted in 109. Schreibnacht read more
  • Micha K.

    Ich muss noch mal ein wenig Erbrecht recherchieren, aber im Großen und Ganzen überarbeite ich nochmals eine andere Kurzgeschichte.

    posted in 109. Schreibnacht read more
  • Micha K.

    Eindeutig jetzt- zwischen 22:00 Uhr bis 2:00 Uhr oder länger. Jetzt wird die Welt ruhig, nur Nachbars Hahn kräht dreimal pro Minute- sogar im Winter.

    posted in 109. Schreibnacht read more
  • Micha K.

    Noch dabei. An das Format der Kurzgeschichte muss ich mich immer noch gewöhnen, aber deswegen habe ich dieses Projekt ja begonnen.

    posted in 109. Schreibnacht read more
  • Micha K.

    Bin auf jeden Fall noch dabei. Auch wenn mir die Augen brennen.

    posted in 109. Schreibnacht read more
  • Micha K.

    Ein deutscher Autor sucht Ruhe auf Mallorca in dem Haus seines Freundes. Abends stößt er mit einer flüchtenden Frau zusammen.
    Später, nach einem langen Abend im Restaurant, beichtet ihm die Frau (hier beginnt der Schnipsel):

    »Ich habe keine Bleibe.«
    Ein Geständnis. Endlich.
    »Du wohnst nicht in Santanyí?«
    »In meine Wohnung kann ich nicht zurückkehren. Und um ein Hotelzimmer zu buchen, ist es zu spät. Es ist Hauptsaison, nirgends ist etwas frei.«
    Ich überlegte nicht. Überdachte keine Konsequenzen.
    »Ich kann dir ein Zimmer günstig vermieten. Da du ja sicher nicht umsonst wohnen möchtest, schätze ich mal.«
    »Das dachte ich mir fast. Und ich habe Angst davor.«
    »Gehen wir. Die Fahrt wird eine Stunde dauern.«
    »Okay.«
    Wir erhoben uns. Ich war mir nicht sicher, wer von uns beiden mehr Furcht verspürte.

    posted in 109. Schreibnacht read more
  • Micha K.

    abgerutscht in die Recherche… Mein Browserverlauf lässt Schlimmes ahnen-Gifte noch und nöcher…

    posted in 109. Schreibnacht read more
  • Micha K.

    Mittlerweile habe ich erst mal das passende Ambiente geschaffen. Licht gedimmt, Playlist auf dem zweiten Monitor.
    Und jetzt kommt die Ernüchterung. Muss mich doch erst wieder in “Stimmung” lesen …

    posted in 109. Schreibnacht read more
  • Micha K.

    Bin erst später dazugekommen. Habe vor, endlich eine weitere Kurzgeschichte fertigzustellen. Leider mache zur Zeit meine Augen nicht so mit …

    posted in 109. Schreibnacht read more
  • Micha K.

    Ich muss jetzt leider auch erst mal was essen- dann geht es ans Weiterschreiben

    posted in 109. Schreibnacht read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.