• S
    SAM

    @lyone Mein Blog heisst “SAMs Tagebuch” und ist auf meiner Homepage zu finden www.sam-schreibt-buecher.de zu finden. (Allerdings sind da Umstrukturierungen geplant, weil ich meine Interessengebiete zusammenfassend auf den Markt schmeißen werde. Aber was soll ich sagen: Der Tag hat irgendwie nur 24 Stunden…! Insofern wird das evt erst zum Jahreswechsel was.)
    Hier ist der Link zum heutigen kleinen Beitrag bzw. von gestern Abend. Auf Halde geschrieben und heut noch eine schnelle Illustration dazu und frei geschaltet: http://sam-schreibt-buecher.de/wwwwaaaaah-schreibnacht/

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • S
    SAM

    Bin Praktizierende Alltags-Zaunreiterin und gern für Fragen da…

    Verfasst in Schreibhandwerk weiterlesen
  • S
    SAM

    Ich hab mein altes Problem noch immer: Blogbeitrag geschrieben (Thema Schreibnacht-grins) und sonst nix…ich hab einfach ein Prio Problem denke ich…

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • S
    SAM

    @tenja-tales dann würd ich gern dabei sein. Hab ne Website, einen Blog und natürlich ne Facebookseite sowie google+

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen
  • S
    SAM

    Also ich hab jetzt alle Beiträge quer gelesen und auch eine Liste der bisherigen Teilnehmer gefunden ABER was sind denn nun Phase? Gedichte? Geschichte? Wie lang? Themenvorgaben? Helft mir doch bitte mal auf die Sprünge…

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen
  • S
    SAM

    @talismea Was ist denn ein WB-Gruppe…? Ich denk da wieder gleich an Pferde…Warmblut…lach,aber das wirst Du ja wohl nicht meinen…?!

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen
  • S
    SAM

    aumann…hier tobt echt das Leben…seit bestimmt vier Wochen jagd eine Katastrophe die andere. Der Wunsch zu schreiben ist immer da…aber oft bin ich, auch aus gesundheitlichen Gründen, viel zu erschöpft. Heut z. B. Hab ich einen Blogartikel veröffentlicht und einen auf Halde für übermorgen geschrieben und fühl mich als ob ich nix zu Papier gebracht hätte. Irgendwie hinterlässt das Bloggen zwar ein gutes Gefühl, aber “etwas getan” fühl ich nur, wenn ich an einem Buch geschrieben habe und das kommt irgendwie zu kurz. Bald ist Schreibnacht. Meist klappt das Projektarbeiten da gut. Hoffentlich spielt mein Körper mit…

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • S
    SAM

    Ich hab massive Internetproblme…es hat 20 min gedauert hier in den Thread reinzukommen…ich bin raus…aber viel Erfolg allen, bei denen es flutscht.

    Verfasst in 53. Schreibnacht weiterlesen
  • S
    SAM

    Strahlemann, Berufssohn, Visionär

    Verfasst in 53. Schreibnacht weiterlesen
  • S
    SAM

    @philbloom Laut lachend: Ich denke wir holen erst noch mal locker durch die Hose Luft…und bestellen was zu trinken. Ich hätt gern ein abgekochtes Wasser mit Zitrone und Sie?

    -So. Danke. Zu Ihrer Frage: Alle meine Geschichten haben ein Ereignis im Hintergrund, das wirklich passiert ist und ich stricke etwas drumherum, was SO NICHT gewesen ist. Inspiriert haben mich die bayrischen Brotzeiten mit meinen Eltern in der Lüneburger Heide Ende der 70er Jahre und die landschaftlichen Gegebenheiten und Ereignisse dort.

    Verfasst in 53. Schreibnacht weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.