• TheMysticalLord

    Ich würde es dieses Mal wieder probieren, nachdem ich die letzten Camps ausgesetzt habe. :)

    Fange aber klein an und sage, dass ich jeden Tag 30 Minuten schreiben will. Also 900 Minuten im Monat. :blush:

    posted in Camp NaNoWriMo April 2020 read more
  • TheMysticalLord

    @eule sagte in Hallo erneut :):

    @TheMysticalLord Na toll, wie soll denn irgendwas dabei rauskommen, wenn man von Anfang an als unfähig bezeichnet wird :angry: Ich wünsche dir viel Kraft und Geduld für deinen steinigen Weg. Er lohnt sich bestimmt :)

    In der Krise half mir das Schreiben irgendwie beim fühlen. Das muss die Seele aber auch aushalten und wollen, und das geht sicher nicht immer…

    Danke. :blush: Aber zur Zeit funktioniert das mit dem Schreiben nicht so wirklich, weil mein Kopf voll mit anderen Sachen ist… Und ja, sowas höre ich öfters. Bekomme wenn ich meine Hilfe anbiete oft zu hören ich sei nicht der Richtige, ohne die Chance zu bekommen es wenigstens zu versuchen.

    posted in Vorstellungsrunde read more
  • TheMysticalLord

    @heidelperle sagte in Corona-Krise als Inspirationsquelle?:

    Also ich hab so ne Frage noch nie gestellt bekommen. Und inspirieren tut mich das ganze auch nicht, weil es mich mittlerweile nur noch nervt…

    Ganz meine Meinung. Weder inspiriert mich das, noch lasse ich mich von der Panik anstecken. Respekt vor den Auswirkungen, ja. Mehr aber auch nicht. Ich lebe mein Leben ganz normal weiter und lasse es nicht von Corona bestimmen, insoweit das noch möglich ist jedenfalls.

    posted in Plauderecke read more
  • TheMysticalLord

    @lillith sagte in HILFE!! Spinnen...:

    Ich habe folgenden Satz geschrieben:
    “Immer wieder spinnte ich mir solche Geschichten über Roy zusammen.”

    Also laut Duden heißt es weder spinnte noch sponn, sondern “spann”

    https://www.duden.de/rechtschreibung/spinnen

    posted in Schreibhandwerk read more
  • TheMysticalLord

    Jo, ist klar. xD
    Hab mir eben mal den Spaß gemacht und die gezeigten Bücher des Klecks-Verlages bei Google eingegeben - nicht eins wurde gefunden.
    Außerdem fiel mir ein Autor - oder besser 2 - besonders ins Auge, da ich diese Namen kannte.

    Eines der Bücher wurde veröffentlicht von "Kaiser, Selina & Loreen"
    Selina und Loreen Kaiser sind ein minderjähriges (16 und 17- jähriges) Volksmusikduo, die meines Wissens nach mit Literatur nichts am Hut haben.
    Da dachte wohl jemand, dass Volksmusikgruppen nur alte Leute kennen, die im Internet nicht unterwegs sind und man sie deshalb gut verwenden kann…
    Ich bin echt am Überlegen, ob ich denen mal ne Mail schreiben soll (also Selina und Loreen), um sie darauf hinzuweisen, dass deren Namen für einen unseriösen Buchverlag als Anschauung missbraucht werden, um unwissenden Autoren das Geld aus der Tasche zu leiern.

    posted in Schreibhandwerk read more
  • TheMysticalLord

    @Eileen-D sagte in Erfahrungen mit dem Klecks-Verlag?:

    Der Klecks-Verlag “entschuldigt” die Leistungskosten damit, dass ich eine Neuautorin bin und sie sich über das Wiedereinbringen des Gelds als Kleinverlag nicht sicher sein können.

    Bullshit. Das wäre genau das selbe Prinzip, als würdest du zu einem frisch fertig studierten Anwalt gehen, der seine Kanzlei eröffnet und erstmal ne hohe Summe Geld verlangen damit er dich vertreten darf. Er ist ja “neu” und du kannst noch nicht einschätzen wie er arbeitet und ob er dich gut vertritt, dass du auch gewinnst.
    Entweder ich vertraue den Leuten mit denen ich zusammen arbeiten will oder eben nicht. Und wenn nicht, kommt kein Geschäft zustande, weil ich zu wem anderes gehe.

    posted in Schreibhandwerk read more
  • TheMysticalLord

    @aeriarose sagte in Hallo erneut :):

    Ich finde es ja immer toll wenn Leute gerade in Krisenzeiten produktiv sein können, egal ob für einen selbst oder für andere. Ich hatte es echt versucht, doch jedes mal hat es sich so angefühlt als ob meine kreative Ader einfach die Tür zu zieht und mich nicht rein lassen will.

    Oh ja. Das kenne ich leider nur zu gut. In einer solchen Phase befinde ich mich auch derzeit… Ich will und kann nicht, doch die Leute um mich herum sind sich uneinig ob ich einfach zu unfähig bin, ein schlechter Mensch, einfach nur zu kompliziert oder ob doch mehr dahinter steckt. Ich selbst vermute ja Letzteres, weshalb demnächst auch ein sehr steiniger Weg auf mich zukommt. :mask:
    Aber gut, genug zu mir. Willkommen zurück. :blush: Freut mich zu lesen, dass es dir wieder besser geht und macht mir etwas Hoffnung, dass es auch bei mir bald wieder bergauf gehen wird. Ich wünsche dir viel Spaß hier und viel Erfolg bei deinen Projekten. :blush:

    Liebe Grüße
    TheMysticalLord

    posted in Vorstellungsrunde read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.