• Yamato

    Mindestens 1500 Wörter für mein aktuelles Projekt, einen Fantasy-Roman voller schwerterschwingender Samurai.
    Und passend dazu futtere ich ein paar Mochi. ^^

    posted in 72. Schreibnacht read more
  • Yamato

    Was ist eigentlich… Chekhov’s Gun?

    Anton Chekhov war ein berühmter russischer Autor und Dramaturgiker, (und vermutlich der Namensgeber von Pavel Chekov aus Star Trek: TOS, aber das nur am Rande) Ein berühmter Satz von ihm lautet: “Wenn ich in meinem Stück eine Pistole auftauchen lasse, muss diese Pistole zu einem späteren Zeitpunkt abgefeuert werden.”

    Gemeint ist, dass man einen Plot Device, den man in die Geschichte einführt, auch verwendet. Wenn ich einen Drachen auftauchen lasse, muss jemand auf ihm reiten oder er muss die Stadt abfackeln oder gegen den Night King und seine Weißen Wanderer kämpfen. Wenn der Held ein magisches Schwert kriegt, muss er damit irgendwann einen Bösewicht niedermetzeln. Wenn das Imperium einen Todesstern baut, muss es damit auch Planeten in die Luft jagen. Sonst ist das ganze für die Katz. (aber nicht Schrödingers^^)

    Nicht immer haben sich Autoren an diese Regel gehalten. Der eine Ring tut ja auch nicht besonders viel und der heilige Gral eigentlich auch nicht. Und in jeder guten Mystery-Story wimmelt es nur so von “Red Herrings”.^^

    posted in Was ist eigentlich ...? read more
  • Yamato

    : 5 Minuten schreiben
    : 150 Wörter schreiben
    : 10 Minuten schreiben
    : 250 Wörter schreiben
    : bis zum nächsten Tausender schreiben
    : 400 Wörter schreiben
    : 10 Minuten schreiben
    : 250 Wörter schreiben
    : 15 Minuten schreiben
    : 600 Wörter schreiben

    posted in Duelle und Turniere read more
  • Yamato

    Ostern gibt’s keins, aber im Frühjahr wird die Hanami gefeiert, das Fest der Kirschblüte. :hibiscus:

    posted in 72. Schreibnacht read more
  • Yamato

    Macht hat etwas mit dem sozialen Status zu tun, in den man hineingeboren wird.
    Ein älterer Sohn hat mehr Macht als ein jüngerer, ein Daimyo hat mehr als ein einfacher Krieger, ein Krieger aber immer noch mehr als ein Bauer oder Händler.

    Letztendlich sind aber alle Menschen Diener. Jeder dient seinem Herrn und alle dienen der Kaiserin. Sie wiederum dient dem ganzen Land.

    posted in 72. Schreibnacht read more
  • Yamato

    Ja, allerdings bildlich gesprochen. In der Welt, in der meine Charaktere leben, ist es sehr wichtig, unter allen Umständen das Gesicht zu wahren. Wenn jemand seine Gefühle offen zeigt und sich nicht mehr unter Kontrolle hat, so gilt das als Schande.

    Echte Masken werden nur im Krieg getragen, sie sind Teil der Rüstungen.

    posted in 72. Schreibnacht read more
  • Yamato

    Ich will eine Jahresendflügelfigur sein.

    posted in 67. Schreibnacht read more
  • Yamato

    Falls die Entscheidung noch nicht gefallen ist, vote ich mal mit für die Sätzlingsfee.^^ Find das Wortspiel wirklich gut. :)

    posted in 65. Schreibnacht read more
  • Yamato

    Da Ostern kurz vor der Tür steht, fänd ich was mit Hasen cool.
    Schreibkarnickel oder so.

    posted in 72. Schreibnacht read more
  • Yamato

    Auf geht’s, ab geht’s, drei Tage wach!

    posted in 67. Schreibnacht read more
  • Yamato

    @annxnna sagte in Teestube:

    @yamato sagte in Teestube:

    Hexen sind cool. Housewives auch, aber die müssen schon desperate sein - XD

    Bei mir gibt’s Samurai. :grinning:

    Natürlich sind sie desperate. Schließlich will man als Autorin doch auch Spaß dran haben, oder ? :smiling_imp:

    Samurai klingen ja mal sau cool :+1: :D
    Magst du noch ein bisschen mehr verraten @Yamato ?

    Gern. Es wird ein Fantasy-Abenteuer-Roman, der ans alte Japan angelehnt ist. Meine Protas stammen aus einer Samurai-Familie und müssen sich mit Bösewichten kloppen. ^^

    Was passiert bei dir so?

    posted in 67. Schreibnacht read more
  • Yamato

    LOL…yep, endlich mal wieder! :)

    posted in 67. Schreibnacht read more
  • Yamato

    Und ich steig auch noch mit ein. Mal sehen, was ich hinkriege.^^

    posted in 65. Schreibnacht read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.