Group Details Private

7 auf einen Streich

7 Schreibtouren der Geburtstagswoche sind geschafft!

  • KamiKatzin

    Liebe @Abenteurer:innen,

    das Abenteuer heute fällt leider aus, aber ich kündige dafür schon mal das Abenteuer für morgen an, das ich leiten werde.
    Liebe @Bonnie-und-Clyde @Sissi-und-Franz @Obelfix und alle Abenteuerliebhabenden morgen geht es munter weiter!

    Wie immer geht es um 19 Uhr los und wird bis etwa 22 Uhr dauern :blush:


    Und die Gadgetbeschreibung klaue ich mir mal von @Zaje, die es schon perfekt erklärt hat:
    Die Campteilnehmer:innen @Bonnie-und-Clyde @Obelfix & @Sissi-und-Franz haben übrigens die Möglichkeit, ihre erschriebenen Gadgets während des Abenteuers in Form von Bonuswörtern zu nutzen. Jedes Gadget ist 20 Wörter wert.
    So funktioniert’s: Ihr schreibt während einer Etappe z.B. 283 Wörter, ab 300 Wörtern dürft ihr aber im Trojanischen Pferd sitzen, anstatt es ziehen zu müssen, dann schreibt ihr: 283 Wörter + 20 Wörter durch Bonnies Ehering = 303 Wörter
    Jedes Gadget darf während eines Abenteuers nur einmal eingesetzt werden! Außerdem sind die Bonusworte nur für die jeweiligen Etappen gedacht und zählen nicht für den Gesamt-Wordcounts des Camps :upside_down:


    Wer ist morgen dabei?
    Ich freue mich auf euch! :blush:

    posted in Schreibabenteuer read more
  • KamiKatzin

    Liebe @Abenteurer:innen, @Bonnie-und-Clyde, @Obelfix, @Sissi-und-Franz,

    leider muss ich stellvertretend für @Zaje das heutige Abenteuer absagen.

    Ich soll euch ausrichten, dass es ihr sehr leid tut. Sie hatte einen kleinen Unfall, ihr geht es zum Glück gut soweit, aber nicht gut genug um heute Abend am PC ein Abenteuer zu leiten.
    Das Abenteuer wird angehängt und dann am Montag nachgeholt! :hugging:

    Tut uns sehr leid für alle, die sich schon gefreut haben!

    Morgen geht es dann aber weiter mit dem Abenteuer an Tag 4!

    posted in Schreibabenteuer read more
  • flügellos

    @zaje ich bin auch raus. Meine Konzentration ist am Ende. Viel Spaß noch in Bikini Bottom und danke für das Abenteuer :yellow_heart:

    posted in Schreibabenteuer read more
  • flügellos

    Ich steige dann wohl in der nächsten Etappe ein …

    posted in Schreibabenteuer read more
  • flügellos

    Wenn sich die Dunkelheit über das Land legt, verändert sich die Welt. Kreaturen erwachen, Tore öffnen sich. Die einen treibt es in die neonhellen Clubs, die anderen suchen Schutz in der Nacht. Ganz gleich, für welches Stück, das Zwielicht ist die Bühne. Ob Geistertanz oder Lumpensammlerbus – lasst uns teilhaben an den Ereignissen, die nur nachts so geschehen können.

    In welchem Genre eure Geschichte spielt, ist weitgehend euch überlassen. Lediglich Erotika oder explizit blutige Szenarien (Horror, Splatter u.ä.) werden trotz der späten Stunde ausgeschlossen. Zudem sollte es in euren Welten Uhren geben. Denn, wie immer bei unseren Anthologien, wird auch diese ein verbindendes Element haben: Eure Protagonist*innen schauen alle um die gleiche Zeit – nämlich um Punkt Mitternacht – auf die Uhr.

    Einsendung an: ausschreibung@muenchner-schreiberlinge.de (Herausgeberinnen: Sarah Malhus und Marina Wolf)
    Länge: zwischen 15.000 und 20.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen)
    Dateiformat: docx oder odt, Normseite, Anführungszeichen bitte mit »Chevrons«
    Pro Autorin ein Beitrag
    Einsendeschluss: 15.10.2022
    Wir arbeiten mit CN (Content Notes), bitte schickt diese mit eurer Geschichte (im Word, nicht in der E-Mail) mit. Ebenso benötigen wir eine Autor
    innenvita.

    Bitte nennt die Datei eurer Geschichte „Nachname, Vorname_Titel der Kurzgeschichte“ und die eurer Vita „Nachname, Vorname_Vita“, damit sie leichter zuordenbar sind.

    Jeder Beitrag muss eigenständig verfasst sein und darf keine Rechte Dritter verletzen. Gewaltverherrlichung wie auch explizit sexuelle oder diskriminierende Inhalte sind ausdrücklich nicht erwünscht! Die Rechte liegen bei den Autor*innen, Teilnahme erst ab 18 Jahre.

    Wir freuen uns immer über einen Bezug zu München, egal ob persönlich oder im Text, es ist aber keine Voraussetzung dafür, an der Ausschreibung teilzunehmen oder gar in die Anthologie aufgenommen zu werden. Diese Ausschreibung ist offen für alle!

    Wir behalten uns vor, aus den eingesandten Geschichten eine Auswahl zu treffen.

    Autor*innen erhalten einen Pauschalbetrag von 5 Euro als Honorar, ein E-Book als Beleg und können Print-Exemplare zum vergünstigten Preis erwerben. Die Erlöse aus dem Verkauf der Anthologie kommen unserem gemeinnützigen Verein zugute.

    QUELLE

    posted in Verlagsausschreibungen read more
  • flügellos

    QUELLE

    Was wäre die jährliche Winterausgabe des Baker Street Chronicle ohne die Sonderbeilage mit von unseren Lesern verfassten Kurzgeschichten!

    Auch diesmal möchten wir euch zur Feder bitten. Bisher war es immer so, dass wir den Beginn der Geschichte vorgaben, doch diesmal ist eure Fantasie stärker gefragt als sonst. Wie jedem Sherlockianer bekannt ist, gehört die Figur des Sherlock Holmes zu den am meisten adaptierten literarischen Charakteren überhaupt. Es gibt kaum ein Medium, in dem Sherlock Holmes nicht schon in irgendeiner Form aufgetaucht ist. Das Auftreten von einer oder mehrere Figuren aus unabhängigen Werken in einer Geschichte bezeichnet man als Crossover, und genau das ist es, woran ihr euch nun versuchen sollt. Sicherlich hat jeder von euch neben dem Sherlock-Holmes-Kanon noch weitere literarische Lieblingswerke. Daher:

    Wählt ein Werk, das euch besonders am Herzen liegt, euch beeindruckt oder mitgerissen hat. Dabei spielt es keine Rolle, in welcher Zeit das Werk spielt – oder in welchem Universum.
    Versucht nun, Sherlock Holmes und Dr. Watson mit diesem Werk zu verknüpfen. Bringt die Charaktere, die Schauplätze oder die Handlungsstränge zusammen.
    Eurer Fantasie sollen keine Grenzen gesetzt sein.
    ABER ACHTUNG! Verwendet nur Figuren aus copyrightfreien bzw. gemeinfreien Werken, oder nehmt Veränderungen an den Figuren oder deren Namen vor. Es gilt Urheberrechtsverletzungen zu vermeiden. Sollten wir eine Urheberrechtsverletzung feststellen, halten wir uns das Recht vor, die Geschichte abzulehnen oder eine Überarbeitung zu verlangen.
    Reicht nur von euch neu verfasste Geschichten ein. Die Geschichte darf nicht vorher schon mal veröffentlicht worden sein.

    Veröffentlicht werden die Geschichten in der Sonderbeilage zur 47. Ausgabe des Baker Street Chronicle. Bitte arbeitet mit Normseiten. Hierfür haben wir für euch eine Vorlage erstellt, die ihr von unserer Webseite herunterladen und verwenden könnt: https://sherlock-holmes-gesellschaft.de/wp-content/uploads/2021/08/BSC-Vorlage-fuer-Normseite.docx

    Einsendeschluss: 1. November 2022
    Dateiformat: Word-Dokument
    Umfang: 20 Normseiten (Schriftgröße 12; Schrift z.B. Courier New).
    Bitte verwendet keine Fußnoten!
    Versand an: redaktion@baker-street-chronicle.de

    Bitte haltet euch an diese Vorgabe, denn die Anzahl Seiten der Beilage ist limitiert und wir wollen natürlich allen, die mitmachen, die Möglichkeit geben, ihre Geschichte in der Beilage zu veröffentlichen. Sollten wir jedoch nicht alle Einsendungen in der kommenden Beilage unterbringen können, behalten wir uns vor, eine Auswahl zu treffen.

    Das Copyright eurer Geschichte verbleibt selbstverständlich bei euch. Ihr erteilt uns mit der Einreichung nur die Genehmigung, diese in der geplanten Beilage zu veröffentlichen. Alle in der Beilage vertretenen Autor*innen erhalten natürlich die Beilage – ob sie den Chronicle abonniert haben oder nicht.

    Wir freuen uns auf eure Geschichten!

    posted in Verlagsausschreibungen read more
  • flügellos

    @cassiopeia naja, meine Prota ist eine Ex-Motocrosserin, die mal Profi werden wollte und der LI ist ihr ehemalige Rivale. Und Max und Kelly waren das erste Motorsport- Pärchen, das mir spontan eingefallen ist. Alternativ hätte ich auch Toto und Suzy Wolf nennen können … Aber das würde Toto unrecht tun, weil der einfach so verdammt sexy ist.

    posted in Schreibnacht Montagsfrage read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.