• schreibratte

    @timothea-rubin sagte in Fragethread zur Lesechallenge 2021:

    Weihnachten

    Ich hatte beim Challenge Erstellen dieses Untergenre im Kopf, mit Weihnachtscover und pipapo, aber wenn du etwas hast, was an Weihnachten spielt reicht das auch!

    posted in Buchclub read more
  • schreibratte

    Ola!
    Der August ist da und damit ein neuer Lesemonat, liebe @Buchclubber !

    Seid ihr noch bei Strandlektüre oder schon langsam mit Kerzen und Tee beim Früh Herbst? Das Wetter sieht ja schon danach aus…

    Ich habe heute “Windborn” von Jennifer Alice Jager angefangen, was mir bisher sehr gut gefällt. Die vier anderen angefangenen Bücher, die hier rumliegen, erwähne ich lieber nicht…

    posted in Buchclub read more
  • schreibratte

    @flügellos @Timothea-Rubin Das habe ich auch festgestellt. Ich habe ja auf Liebesromane gesetzt, aber die sind auch alle SO Tragisch! Irgendwer muss immer sterben oder gestorben sein … oder dann gibt es plötzlich als Nebenstory geheime Fight Clubs und das Buch fliegt hochkant als Kandidat für den Punkt raus xD

    posted in Buchclub read more
  • schreibratte

    Schuldigung, ich bin gerade eine Schnecke :see_no_evil:

    @flügellos Hm. Schwierige Frage. Also zumindest sollte der Account noch existieren und man erahnen, dass das Mitglied auch mal aktiv war. Solange es nicht nur jemand war, der mal vorbeigeschaut hat, uns alle mit Werbung zum Buch zugespamt hat und sich dann gelöscht hat, zählt es :D

    @Talismea Ich kenne das gewisse Buch nicht, aber es sollte schon ein reales Asien sein. Vampirjagd in Seoul - kein Problem. Eine Welt wie Westeros, weil “ist ja an Großbritannien angelehnt” reicht nicht.

    @wortsucherin Auf gar keinen Fall ist es zu spät! Wie Talismea schon sagte :)
    Du kannst dir ja das niedrigste Ziel aussuchen - oder auch mehr, je nachdem, was du sonst für ein Lesetempo hast. Es ist noch alles machbar :D viel Spaß!

    posted in Buchclub read more
  • Kia

    Liebe Lesenden <3
    Mein Lesejahr läuft ziemlich gut. Momentan kann ich das ganz gut mal zwischendurch machen, in kleinen Abschnitten, muss mich nicht festlesen. Wisst ihr, was ich meine?
    Derzeit: Frost von Thomas Bernhard, weil es mir jemand persönlich empfohlen und auch direkt ausgeliehen hat (und es ist nicht so groß, ziemlich alt, ziemlich uppe, darf geknickt und mit Kaffeeflecken bespickt werden).
    Und: Vox Machina von Critical Role. Ein Comic zur DnD Gruppe und ich kenn die nicht mal wirklich, hab wenig Ahnung vom Spiel. Mag es ziemlich. Steige noch nicht ganz durch, liebe aber die Interaktion der Figuren.

    posted in Buchclub read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.