• Sophie So

    HIER findet ihr das Bonuslevel, das ihr bearbeiten müsst, um das Badge @Medium zu bekommen (: Die Aufgabe ist, einen Brief aus James’ Sicht zu schreiben. Die Länge ist egal (:

    Es hat mir wieder viel Spaß gemacht, ich hoffe euch auch und ihr seid gut vorangekommen <3

    Verfasst in Schreibabenteuer weiterlesen
  • Sophie So

    Zusammen mit meinen Wörtern haben wir es geschafft ;)

    Eine Sternschnuppe fliegt vorbei und Irene und James schauen beide gleichzeitig in den Himmel. Als ihre Blicke sich wieder kreuzen, lächeln sie einander an. Wieder versucht Irene zu sprechen, doch diesmal versteht James ganz genau, was sie sagt.
    »Was wünschst du dir, James?”
    James steht wieder auf und hat den Blick fest auf Irene gerichtet. Tränen treten in seine Augen, sein Herz droht zu explodieren. Er wünscht sich so sehr sie zu berühren. So. Sehr. Mit fester Stimme sagt er: »Ich wünsche mir dich.”
    Ein helles Licht breitet sich von Irenes Brust aus und wir müssen unsere Hände vors Gesicht halten, um nicht geblendet zu werden. Die ganze Flussbrücke wird hell erleuchtet. Dann ist es plötzlich wieder vorbei und als wir wieder hinschauen…
    sehen wir, dass Irene wieder eine menschlichen Körper aus Fleisch und Blut hat. James zieht Irene zu sich, küsst sie und wir brechen in Jubel aus.

    Verfasst in Schreibabenteuer weiterlesen
  • Sophie So

    @zerschmetterling Jetzt aber ^^ Der hatte die Änderung nicht richtig gespeichert im Dokument. Zzzzz -.-’’ Danke fürs Bescheid sagen!

    Verfasst in Schreibabenteuer weiterlesen
  • Sophie So

    (Ja, ich habe wieder mitgeschrieben, keine Sorge ;))
    Wir kommen an! Und tatsächlich, der Geist von Irene erwartet James schon und sieht ihn traurig an. Er geht auf sie zu, kann sie aber nicht berühren. Wir sehen die Sehnsucht in den Augen der beiden und @Carpathia muss sogar zu einem Taschentuch greifen, um sich verstohlen ein paar Tränchen wegzuwischen.
    »Irene…«, flüstert Jamie und seine Stimme zittert. »Du hast auf mich gewartet. All die Jahre hast du hier auf mich gewartet.«
    Der Geist von Irene nickt stumm. Sie öffnet ihren Mund, doch kein Ton kommt über ihre Lippen. Jamie kniet vor ihr nieder, will nach ihr greifen, ihre Hand halten, kann es aber nicht. Eine Weile können wir nur hilflos zusehen, doch dann…
    Das Finale
    Schreibzeit: 21:50 - 22:05 Uhr, posten des Wortcounts bis 22:10 Uhr
    Ziel:
    Es gibt jetzt zwei mögliche Enden.
    Wenn wir unter 1300 gemeinsame Wörter schreiben nimmt James einen Dolch aus seiner Jackentasche und sticht es sich mitten ins Herz, damit er ebenfalls zum Geist werden kann und wieder mit Irene vereint ist. Leider funktioniert das so nicht. James stirbt umsonst und Irenes Geist wird bösartig und murkst uns alle ab.
    Wenn wir aber über 1300 gemeinsame Wörter schreiben, fliegt eine Sternschnuppe vorbei und…nunja, das seht ihr wenn es soweit ist :D

    Verfasst in Schreibabenteuer weiterlesen
  • Sophie So

    Wuhuuu! Geschafft! Der Geist der alten Schachtel ist besiegt und damit haben wir James gerettet. Er ist zwischendurch auf den Hintern geflogen, aber @Moe hilft ihn dabei sich wieder aufzurichten. Dabei fällt @ScarlettWinter auf, dass da ein kleines, zerknittertes Stück Papier neben ihm liegt. Sie hebt es auf und liest, was darin steht.
    »Es ist ein weiter Brief von Irene! Tatsächlich ist es sogar der Brief, den wir gesucht haben!«
    @ScarlettWinter gibt Jamie den Brief und seine Augen weiten sich.
    »Liebster James,
    ich halte es hier nicht mehr aus. Ich kann nicht mehr ohne dich sein. Bitte triff dich zur üblichen Zeit am üblichen Ort mit mir, damit wir wieder zusammen sein können.«
    Natürlich wissen wir genau, wo das ist und wie der Zufall es will, ist es sogar kurz vor Mitternacht und wir haben Vollmond.
    Schreibzeit: 21:35 - 21:40 Uhr, posten des Wortcounts bis 21:45 Uhr
    Ziel: 700 gemeinsame Wörter, als Strafe, für den ganzen Zufall ;)

    Verfasst in Schreibabenteuer weiterlesen
  • Sophie So

    Team B hat gewonnen und sie haben unter einer losen Diele tatsächlich einen Brief von Irene gefunden! @Vilyavantar gibt ihn mir und ich lese ihn kurz laut vor:

    *Liebster James,

    weißt du noch, wie wir uns damals ineinander verliebt hatten? Wir waren Freunde seit unserer Kindheit, obwohl wir genau wussten, dass unsere Eltern auch das nicht gerne gesehen haben. Trotzdem spielten wir gemeinsam Verstecken, erzählten uns unsere Geheimnisse und ich teilte alle meine Spielsachen mit dir. Wir waren Freunde, fast wie Geschwister. Und doch war da immer mehr, was uns beide miteinander verbunden hat.

    Nie werde ich unseren ersten Kuss vergessen. Es war nach Mitternacht, bei Vollmond. Wir trafen uns immer um diese Zeit heimlich unter der Flussbrücke, um die Sterne zu beobachten. Diese Nacht war ganz besonders magisch, denn Sternschnuppen flogen zu hunderten über den Himmel. Es war ein wunderschönes Schauspiel. Irgendwann sah ich zu dir hoch und fragte dich, was du dir wünschen würdest. Ich weiß noch, wie ich dachte, dass es ein großes Pferd sein musste oder eine besonders schöne Kutsche. Aber nein, du sahst mir in die Augen, lächeltest und sagtest: »Ich wünsche mir dich« Und im selben Augenblick beugtest du dich zu mir hinab und nahmst mein Herz.

    Das ist das Ende des Briefs und während Jamie ein wenig peinlich berührt ausieht, seufzen manche von uns verträumt. Das war wirklich süß. Kitschig, aber süß.
    Plötzlich bemerken wie, wir hinter Jamie eine dunkle Gestalt erscheint. @Talismea ruft ihn zu, dass er aufpassen soll und als er sich umdreht, schaut Jamie in das wutverzerrte Gesicht einer alten Frau. »Du hast meine Tochter verführt und ihr so das Leben genommen!«, kreischt sie.
    Es ist der Geist der alten Lady Winston. Sie scheint James’ Seele wiederzuerkennen und will Rache an ihn nehmen. Sie streckt eine ihrer bereits skelettierten Arme aus und zerkratzt so Jamies Hemd. Sie scheint Rache nehmen zu wollen! Aber dafür muss sie erst an uns vorbei!
    Schreibzeit: 21:15 - 21:25 Uhr, posten des Wortcounts bis 21:30 Uhr
    Ziel: 1500 Wörter, um den Geist der Lady verschwinden zu lassen.
    Jedes Medium unter uns hat dabei einen kleinen Vorteil und bekommt einen Bonus von +50 Wörtern!

    Verfasst in Schreibabenteuer weiterlesen
  • Sophie So

    @Vilyavantar, @ZerSchmetterling ich bräuchte einmal die Wordcounts, dann gehts weiter ^^

    Verfasst in Schreibabenteuer weiterlesen
  • Sophie So

    @ZerSchmetterling und @Vilyavantar haben es beide geschafft, sehr cool! <3
    Team A (Anführer @ZerSchmetterling) besteht aus: @ScarlettWinter, @Talismea
    Team B (Anführer @Vilyavantar) besteht aus: @Carpathia, @Moe
    Team A durchsucht die oberen Räume und Team B die unteren. Beide Teams haben die Möglichkeit einen weiteren Brief von Irene zu finden, wenn sie es schaffen das andere Team zu übertrumpfen.
    Jamie und ich bleiben so lange im Wintergarten und unterhalten uns etwas. Er hat sogar ein paar Kekse als Proviant dabei. Falls eine von euch schnell genug ist, bekommt sie vielleicht auch einen Keks ab!
    Schreibzeit: 20:45 - 21:00 Uhr, posten des Wortcounts bis 21:05 Uhr
    Ziel: Mehr als das jeweils andere Team zu schreiben!
    Beim Posten des Wordcounts bitte auch immer euren Teamleader angeben!

    Verfasst in Schreibabenteuer weiterlesen
  • Sophie So

    Ein bisschen unheimlich ist es schon, aber wir gehen trotzdem weiter. Als wir vor der Tür stehen, dreht Jamie sich zu uns um. @Carpathia nickt ihm aufmunternd zu und er dreht sich wieder um und öffnet die Tür. Zumindest war das seine Intention. Die Tür öffnet sich allerdings von ganz alleine.
    Das erinnert @Clementines Geburtstagsgäste ein bisschen an Abenteuer “In der Villa”. Und tatsächlich, während wir uns umschauen, wird uns immer klarer, dass das Anwesen genauso aussieht, wie das in dem Clementine gelebt hat!
    »Clementine ist Irenes Großnichte. Nach Irenes Tod hat ihre kleine Schwester das Erbe übernommen und ihre Enkelin ist Clementine. Sie ist aber nicht hier, keine Sorge«, erkläre ich.
    »Okay, vielleicht ist es am besten, wenn wir uns geteilt umsehen. Diejenigen, die schon mal hier waren, sollten am besten vorgehen.«
    Level 4: Die Aufteilung
    Schreibzeit: 20:30 - 20:35 Uhr, posten des Wortcounts bis 20:40 Uhr
    Ziel: 1000 Wörter
    Diejenigen mit dem höchsten Wordcount werden wieder zu Teamleadern in nächsten Level bestimmt.
    Achtung! Wer ein @Clementines Geburstagsgast war, hat hier einen Bonus von 50 Wörtern.
    (Wer an diesem Level teilnimmt, sollte bitte auch am nächsten Level teilnehmen, weil ich euch im nächsten Level in Teams einteile und es ja gemein ist, wenn plötzlich jemand fehlt)

    Verfasst in Schreibabenteuer weiterlesen
  • Sophie So

    Nachdem wir uns alle nacheinander vorgestellt haben, sieht Jamie noch immer ziemlich verwirrt aus.
    »Wollt ihr… wollt ihr damit sagen, dass ich eigentlich dieser James Stewart bin?«, fragt er. Seine Stimme trieft vor Skepsis, doch @little_redfox nickt und sieht ihm fest in die Augen. »Du bist seine Reinkarnation, um genau zu sein. Aber ja. Und wir wollen dir helfen wieder zu Irene zurück zu finden.«
    An Jamies / James Gesicht können wir sehen, dass es ihm schwer fällt das zu glauben. Doch dann dreht er sich nochmal zu dem Anwesen um und sieht dann auf den Brief in seiner Hand. Er atmet tief durch und fährt sich mit der Hand durch die Haare.
    »Okay. Tun wir für einen Augenblick so… als würde ich das glauben können. Was habt ihr vor? Was ist euer Plan?«
    @ScarlettWinter grinst. Auch sie richtet ihren Blick nach vorne zum Anwesen.
    »Ganz einfach, als erstes werden wir dieses verlassene Gebäude betreten und Irenes Briefe suchen. Die mit den Anweisungen.«
    Level 3: Ein kleiner Einbruch ins Anwesen der Familie Winston.
    Schreibzeit: 20:05 - 20:15 Uhr, posten des Wordcounts bis 20:20 Uhr
    Ziel:
    1 - 200 Wörter: Du kletterst über den Zaun, was aber eher mühevoll und auch ein bisschen gefährlich ist. Wenn du Pech hast, verstauchst du dir dabei das Bein.
    201 - 400 Wörter: Du findet ein Loch im Zaun und schaffst es darunter durch zu klettern
    ab 400 Wörtern: Du hast die Fähigkeit einfach durch den geschlossenen Zaun durchzugehen. Wie ein Geist!

    Verfasst in Schreibabenteuer weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.