• Alela

    Wie Dinofleisch schmecken würde :joy: und ob es giftig wäre …

    posted in Schreibnacht Montagsfrage read more
  • Alela

    KIm ist wohl ein bisschen Captn Amerika - good boy der für Gerechtigkeit, sein Land & das ‘Gute’ kämpft und auch breeit wäre sich dafür zu opfern - dabei folgt er aber vor allem einem eigenen Kodex so wie Cap in den neueren Filmen :D

    Maki ist zum Gllück kein Bucky, sondern eher ein nicht 18+ Deadpool Variante - immer ein spöttischer Kommentar auf der Zunge, nimmt weder sich noch die Welt zu ernst und keine Angst vor ein paar Schmerzen

    Ria find ich bissl schwerer, spontan denk ich an T’Chaka, stolz auf ihr Heimatland, aber trotzdem an der Außenwelt interessiert und lieber mit Herz dabei, als mit reinen physischen Lösungen :D

    für MDS:
    Tristan ist Bruce Banner (ohne Hulk) ein genialer Wissenschaftler, der sich gern in seiner Arbeit verstrickt und manchmal nicht alle Konsequenzen durchdenkt

    Merry ist da dann eher Iron Man - genauso schlau, aber eher Praxisorientiert - ist ein Fan davon Probleme zu lösen und das am besten so, dass sie als Heldin auch die Anerkennung dafür bekommt

    posted in Schreibnacht Montagsfrage read more
  • Alela

    Das wäre bei mir defintiv in sehr ferner Zukunft, aber abgesehen von meinen Testlesern und den Freunden die mich immer wieder dazu getreten haben weiter zu machen und nicht aufzugeben, müsste ich vielen Leuten von hier danken, für verschiedene Übungen, Motivation und die tolle Schreib-Atmosphäre :)

    posted in Schreibnacht Montagsfrage read more
  • Alela

    Rolands Babysittingauftrag war klar: Keines der aufgedrehten Kinder durfte verloren gehen, entführt werden oder sterben. Der letzte Teil erwies sich als schwer, obwohl sie noch im Auto saßen.

    posted in Vergangene Runden read more
  • Alela

    @cassiopeia

    Vermutlich wäre das Fleisch selbst ähnlich wie Truthahn nur VIEL zäher und rein theoretisch nicht giftig, aber auf Grund der Umgebung und chemischen zusammensetzung der Luft, Gehalt der Schwermetalle etc wäre es alles andere als gesund :joy:
    Natürlich kommt es dabei auch jeweils auf die Art an und weitere Faktoren an …

    So not recommended.

    posted in Schreibnacht Montagsfrage read more
  • Alela

    Spannende Frage und sehr spannende Antworten hier! Tolle Frage @Tintenklecks

    Studiert habe ich Sinologie aber beruflich bin ich Event Managerin im Bereich esports - super vielseitig und man lernt ungeheuer viel über sehr viele unterschiedliche Bereiche einer Fernsehproduktion und eben Event Veranstaltung. Vom Budget, bis zum roten Teppich muss man von allem genug Ahnung haben um Entscheidungen zu fällen und die Geschichten die dabei passieren sind manchmal so absurd, dass sie mir selbst in einem Fantasy Roman niemand abkaufen würde ;)

    Schreiben ist ein reines Hobby und ich habe derzeit auch nicht das Ziel das zu ändern, dafür bin ich einfach nicht bereit und bewundere jeden, der dazu das Selbstvertrauen und die Zeit hat!

    Fun Fact @Myosotis : ich dachte Brot-Job wäre als Bezeichnung total etabliert, weil ich es hier im Forum schon mehrfach gelesen habe, aber aus meinem alten Bekanntenkreis wusste absolut keiner was ich meine, als ich das mal verwendet habe :joy:

    posted in Plauderecke read more
  • Alela

    “Verpass einem Velociraptor eine schwarze Perücke und viel zu viel Eyeliner und du hast meine Schwester an einem guten Tag.”

    posted in Vergangene Runden read more
  • Alela

    Ganz herzlich Willkommen und viel Spaß hier im Forum!

    posted in Vorstellungsrunde read more
  • Alela

    Ich hab schon einige Threads gesehen in denen es grob um die Erschaffung guter Charaktere geht und wie man mit ihrer Entwicklung um gehen kann, aber jetzt will ich es mal genauer wissen:

    Wie heißen eure Protagonisten und warum habt ihr ihnen genau diesen Namen verpasst?

    (wenn es auch in eurem Szenario Interessant Bezüge zu dem Namen gibt, auch gern raus damit :D )

    Edit: woow die Antworten sind so toll bisher <3 es ist ungeheuer spannend zu lesen wie Inspiration zugeschlagen hat!

    posted in Plauderecke read more
  • Alela

    Das ist eine sehr schwere Frage und ich muss sie nach etwas Selbstreflektion mit “ja” beantworten.
    Ich glaube, im weitesten Sinne habe ich mich aus dem Grund auch von meinem langjaehrigen Freund getrennt … es ging nicht nur ums Schreiben, sondern um alles woran ich mich im Leben versucht habe, er wollte eigentlich nie, dass ich ein Hobby auslebe.
    “X ist Zeitverschwendung”, “Du kannst eh nicht gut X”, etc.

    Heute sage ich:
    Ein Partner sollte mich befluegeln und kein Gewicht am Bein sein ;)

    Ich bin gespannt auf eure Gedanken!

    posted in Schreibnacht Montagsfrage read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.