• Alex Banvard

    Oh wow, ganz vergessen nochmal auf Etappen zu achten so sehr war ich im Flow :sweat_smile: :heart: 1698 für den ganzen Abend, whee :sparkles:

    Danke an alle die mitgesprintet sind :grin:

    Verfasst in WordWar-Ecke weiterlesen
  • Alex Banvard

    416 – bin recht gut reingekommen auch wenn es eine emotional wichtige Szene ist für den Hauptcharakter, der Traumata überwinden muss :sob: :smile:

    Verfasst in WordWar-Ecke weiterlesen
  • Alex Banvard

    Ab ca 9 bin ich daheim und dabei!

    Verfasst in WordWar-Ecke weiterlesen
  • Alex Banvard

    Ich bin da :tada:

    Vielleicht erst zum Essen, bin eh zu pleite zum Büchershoppen (:weary:), aber ich bin dabei :heart:

    Verfasst in Real Life-Treffpunkt weiterlesen
  • Alex Banvard

    Wie viele Bücher möchtest du dieses Jahr lesen?
    ¯_(ツ)_/¯

    In welchen Genres möchtest du mehr lesen?
    ¯_(ツ)_/¯

    Mit welchem Buch beginnst du 2019?
    Paul Tremblay, A Head Full of Ghosts war die Altlast aus 2018, mittlerweile beendet.

    Wie viele ungelesene Bücher hast du derzeit zuhause?
    Eine ernüchternde Menge :sweat_smile: It’s not hoarding if it’s books :heart:

    Welche Neuerscheinungen kommen 2019, die du sofort lesen musst/wirst?
    Schaue ich mir an wenn ich ein Loch in den SuB gelesen habe :grimacing:

    Gelesene Bücher:
    :book: Girls of Paper & Fire – Natasha Ngan :thumbsup:
    :book: Fire & Heist – S B Durst :thumbsdown:
    :book: Heart of Thorns – Bree Barton :thumbsup:
    :book: And I Darken – Kiersten White :thumbsup:
    Aktuell
    :book: Now I Rise – Kiertsten White

    Verfasst in Buchclub Archiv weiterlesen
  • Alex Banvard

    Eyy, ich bin endlich mal wieder dabei! Hab an Silvester ein Projekt von vor zwei Jahren wieder ausgegraben und weitergeschrieben, das wird heute nacht hoffentlich endlich beendet werden :tada::heart:

    Verfasst in 59. Schreibnacht weiterlesen
  • Alex Banvard

    Ich bin auch wieder dabei :grin: :tada:

    Wir hatten auch mal ein peinliches Schreibnacht-Schild zum hochhalten, aber wo das abgeblieben ist … ? :no_mouth:

    Verfasst in Real Life-Treffpunkt weiterlesen
  • Alex Banvard

    Ok, den Einstieg hab ich geschafft hier sind noch ein paar falls wer Lust hat :sparkles:
    9:30 15 min Link
    10:00 20 min Link
    10:30 20 min Link

    Verfasst in NaNoWriMo 2018 weiterlesen
  • Alex Banvard

    Ich hatte ganz verdrängt wie panisch ich am ersten Tag dann doch immer wieder bin :grimacing:

    Jemand Lust auf einen 15 min Sprint um 9? Hier ist der NaNo-Link um teilzunehmen :tada:

    Verfasst in NaNoWriMo 2018 weiterlesen
  • Alex Banvard

    @SusanneAmman So geht es mir auch! Ich rede auch davon kleine Szenen mit den Charas zu schreiben um ein Gefühl für sie zu bekommen. Das hilft mir ungemein, weil ich so viel eher ihre Stimme finde als hundert Fragen auf einem Charakterbogen zu beantworten :smile:

    @Fuxich Ich studiere Naturwissenschaftliche Informatik, eigentlich mit Schwerpunkt Bio, den ich schweren Herzens statt Physik genommen habe. Eigentlich hätte ich beides gerne gemacht #ravenclawproblems :joy: :blue_heart: Die Vorlesung ist sehr cool, wie Quantenmechanik natürlich generell. Astrophysik ist auch so ein cooles Thema! Bin ja auch leidenschaftlicher Sternegucker, was mir hier in der Stadt eher weniger vergönnt ist, leider.

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Alex Banvard

    Hallo :sparkles: ,

    heute den ersten Unitag hinter mich gebracht und gleich fahre ich auch in die Bib um mich mehr ins Thema einzulesen – meine bisher einzige Veranstaltung war Quanteninformation und mein LK Physik Wissen ist eingerostet, d.h. ich werde mich ein bisschen mit Quantenmechanik beschäftigen bevor es weiter geht zu einem Autorentreffen mit Weggezogenen die zur Buchmesse im Land waren und sich nun auf den Rückweg machen. Auf der Buchmesse selbst habe ich dieses Jahr nur einen kleinen Bruchteil derer die ich eigentlich treffen wollte gesehen :sweat_smile:

    Und die die ich gesehen habe mussten mit meiner Response Time von mehreren Sekunden klar kommen, so neben mir selbst stand ich – ab nächstem Jahr schlage ich wirklich erst um die Mittagszeit auf, als Schlafmangelzombie macht es echt keinen Sinn :sleepy:

    Ansonsten arbeite ich im Moment sehr stark an allen Charakterisierungen und Charakterdynamiken und werde in dieser Woche kurze Abschnitte schreiben in denen ich die Dynamiken austeste und gegebenenfalls anpasse. Am Ende hilft bei immer dann doch alles planen nicht so viel wie einfach mal drei Szenen schreiben und austesten. Wie ist das bei euch? :smile:

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.