• Feuerfeder

    Da hab ich endlich mein Profil geschrieben und stelle fest… :sunglasses: :sparkles::open_mouth::sweat_smile: Es dürften nur 500 Worte sein und ich habe fast das Doppelte geschrieben! :see_no_evil:
    Haha. Ist ja wieder typisch für mich. :sweat_smile: Aber der Text ist eine super Vorstellung. Freut euch also auf meine etwas zu lange Profilbeschreibung:

    Hallo ihr Lieben!

    Wie viele von uns entwickelte ich mich vor dem Autor erst zu einem Bücherwurm. Nur das es in meinem Fall eher ein Bücherdrache geworden ist und die Geschichten bald darauf zu groß und zu viele für meinen Kopf wurden.

    Heute 31 Jahre alt, habe ich schon früh in der Schule mit dem Schreiben von Geschichten angefangen. Am Liebsten Fantasy, Sience Fiction oder Krimis. Und weil ich die Vielfalt so liebe, darf sich das gerne auch mal mischen! Meine Geschichten mag ich vor allem feurig. Wer Cliffhanger, actiongeladene Anfänge und Ähnliches mag, sitzt quasi mit mir im selben Nest. :D

    Im vergangenen Jahr hatte ich es dann satt mich immerzu vom Leben und der Arbeit ablenken zu lassen. Jetzt schreibe ich an meinem Debüt-Roman und suche dafür ein paar Gleichgesinnte. Denn was nicht jeder weiß: Drachen sind Rudeltiere!

    Willkommen in meinem Nest! Schreib mich gerne an. :D

    Feurige Grüße
    Feuerfeder :fire:

    Verfasst in Vorstellungsrunde weiterlesen
  • Feuerfeder

    Hallöchen! :relaxed:

    Ich bin noch ganz neu und hab nichtmal mein Profil fertig. Beim Stöbern bin ich aber schon auf die Frage gestoßen und wollte doch gleich mal darauf antworten… :D

    Persönlich liebe ich Wetter, bzw Extremwetter. Zwanghaft immer Regen in traurigen Szenen find ich ja ein furchtbares Klischee, aber an sich bedeutet extremes Wetter auch ganz neue Situationen und zusätzliche Herausforderungen. Wer ist Hundebesitzer und konnte den Sturm nicht ganz meiden? Oder musste eben doch zur Arbeit? Diejenigen haben das vielleicht ein bisschen gemerkt. Es ist eine eigene Welt. Ein kleines Erlebnis ist so ein Wetter durchaus und für eine Geschichte stellen Geografie und Wetter immer so tolle zusätzliche Elemente, dass ich sowas gerne in meinen Geschichten bedenke. :)

    Liebe Grüße
    Feuerfeder

    PS: Mal sehen wie viele Themen ich noch beantworte bevor ich ein Profil hab. Ich kann nämlich nicht aufhören neugierig zu stöbern… :joy:

    Verfasst in Schreibnacht Montagsfrage weiterlesen
  • Feuerfeder

    Hallo ihr Lieben,

    bin auch seit 2020 da. Ich hab es in letzter Zeit aber was schweifen lassen. Hatte ein bisschen Probleme mit den Fotos und das hat mir zusammen mit den vielen Dingen die passiert sind irgendwie die Luft ausgedrückt. 😅

    Aber da wird auch wieder was kommen. Zu meinen Büchern, Inspiration, Themen die meine Bücher behandeln, meine Haustiere, ein paar Whiskey-Empfehlungen, Bücher allgemein und was zum Schreiben. Wie ich schreibe, über Methoden, Routinen, was auch immer. Lieblingsbücher.

    Ich werd aber eher nie der Vielposter sein. Es passt für mich viel besser etwas detailierter vorzubereiten, als kurz, knapp und oft. Deshalb werden die Posts zwar wieder regelmäßig, aber nicht so mega oft.

    Vllt mag sich ja auch jemand zu Tipps austauschen bezüglich Instagram und Fotos machen. Würde mich freuen und hilft mir vielleicht weiter. :D

    Http://www.inatagram.com/giannacari

    Verfasst in Vernetze dich weiterlesen
  • Feuerfeder

    @schreibratte Ne wir lesen uns das ganze Buch vor. :D Ich bin total happy darüber. Vor allem weil er eigentlich nicht so die Leseratte ist (haha ;D), aber ich glaub dem muss man auch erstmal zeigen wie man ein Buch findet das einem gefällt. Ist ja gar nicht so einfach. Und mit mir zusammen lesen ist da die richtige “Brücke”.

    Wir lesen einfach ganz normal das Buch. Wer auch immer grad dran ist, liest bis wir aufhören und schlafen gehen. Beim nächsten Mal wird wieder neu entschieden wer lesen mag. Ich liebe es vor dem Schlafen zu lesen, aber ich liebe es auch seiner Stimme vor dem Schlafen zuzuhören. In jedem Fall können wir beide so gut runter kommen! :D

    LG

    Verfasst in Buchclub Archiv weiterlesen
  • Feuerfeder

    Ich weiß nicht, ob ich heute dazu komme an der Geschichte zu schreiben. Die SUPs sind heute alle da, wir haben 30 Grad bei strahlendem Sonnenschein. Diese Woche werde ich oft am See sein.

    Gott sei Dank kann ich immer sagen das ist Inspirationssammlung. 😁

    Gestern habe ich noch ein paar Namen zusammen getragen, angefangen eine Musikliste zu machen, mit der ich noch nicht ganz glücklich bin. Ich hab eine laaange Pinnwand auf Pinnterest erstellt und in Papyrus Author rechts und Links Collagen erstellt. Links von ihm, rechts von ihr.

    Auch das hilft tatsächlich, weil ich mit seiner nicht so happy war. Mir fiel dann auf, dass er auch Dinge von anderen drauf hat und es deshalb nicht so stimmig war. Ich habe also daraus gelernt, dass ich bei ihm nochmal ran muss und die Dinge aus seiner Perspektive mehr denken muss. Collagen für die Charaktere kann ich also super empfehlen, um sich ihnen anzunähern!

    Ich muss nochmal bei den Namen ran und etwas mehr ausfeilen in Punkto Rassen und Plot. Da weiß ich aber nicht ob das heute geschieht. Mal schauen. Sonst gibt’s heute eben nur Strandinspiration. 😁

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Feuerfeder

    @frau-maus Ach nicht so schwer nehmen. So kann ein Morgen schonmal beginnen. Immerhin ist das VOR dem Kaffee. Keine Garantie für VOR dem Kaffee. xD
    Wofür steht denn KG?

    Ich muss heute mal sehen wie weit ich kommen kann. Montag muss ich leider arbeiten und da tatsächlich auch noch einiges schaffen. Wie viel dann im Feierabend noch geschrieben werden kann, hängt manchmal wirklich vom Tag ab. Es war in letzter Zeit richtig extrem und danach macht man irgendwie nichts mehr.

    Aktuell bin ich aber ganz hoffnungsvoll, dass ich ein kleines Vorankommen in Tides arrangieren kann. Ich muss mir echt Gedanken um die Szenen machen. :O

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Feuerfeder

    Heute wird die erste Szene meines Zweitprojekts geschrieben. :) Es gibt keine angepeilte Wortzahl oder sonst was. Ich weiß worum es geht und was ich rüber bringen muss und will. Das geht dann so lange bis ich finde das passt. :O

    Ich bin also schon sehr gespannt wie das am Ende aussieht und freue mich darauf. :D Außerdem habe ich sehr lange nicht mehr geschrieben, sondern viel planen und plotten müssen. Ich freue mich also das jetzt mal wiedrr machen zu können. :D

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Feuerfeder

    Hallo ihr Lieben,

    Titel sind furchtbar anstrengend. Wenn man aber erstmal was hat das nicht geht, wird es aber wirklich kompliziert. Deshalb werfe ich einfach mal die Infos in den Raum und hoffe ihr habt Vorschläge die ich noch nicht bedacht habe. :D

    Genre: Science Fantasy (Subgenre, Mischung Fantasy und Science Fiction)

    Vordergründig verfolgt man eine Abenteuer und Fantasygeschichte. Den Kampf um die Freiheit und gegen die Gier.
    Aber jeder Charakter und jede Geschichte hat ja noch Ströme im Hintergrund. Und da muss der Hauptcharakter sich seinen Schuldgefühlen und seiner Angst stellen. Da ist er umgeben von vielen unorthodoxen Personen und immer steht die Frage im Raum: Was ist wirklich ein Monster? Was macht eine schöne Seele bzw einen guten Menschen denn eigentlich aus?
    Während die Figuren die Konflikte lösen müssen sie sich auch immer mit damit auseinander setzten.
    Außerdem gibt es Seelen die in Technik transferiert wurden. Es geht immer irgendwie um die Beschaffenheit der Seele und was Gut oder Böse da eig ausmacht irgendwie.

    Beautiful Souls fand ich sehr passend und daran klebe ich fest. Den Titel kann man in so viele Richtungen denken die passen. Als Andeutung, als Fragestellung,…
    Aber der Titel ist zu nah an A Beautiful Mind, gibt es als Buchtitel und als Songtitel.

    Ich brauch was anderes, selbst als Arbeitstitel und ich kann nicht außerhalb dieser Box denken. Help? XD Werft doch mal eure Ideen in den Raum. Andere Hirne haben immer auch andere Blickwinkel. Wäre super lieb. :)

    Ach ja: Englisch, deutsch oder Titel mit Untertitel wäre alles möglich.

    Verfasst in Schreibhandwerk weiterlesen
  • Feuerfeder

    @brittaredweik sagte in Online-LBM:

    Nachdem die Fälle von Corona zunehmen, haben sich mittlerweile ja ein paar Autor*innen entschieden, nicht zur LBM zu fahren. Andere, wie ich, sind generell nicht so gut in Menschenmassen und hatten generell nicht vor, dahin zu fahren.
    Nun überlegt vor allem Magret Kindermann auf Twitter, ob wir nicht semi-spontan eine Online-Buchmesse von Daheimbleibenden für Daheimbleibende machen wollen.

    Ideen sind bisher

    • Online-Lesungen (vorher aufgenommen oder live)
    • Q&A-Sessions
    • spontane Microfiction mit Wörtern, die Leser ‘reinrufen’, einfach, um Spaß zu haben
    • schlichtes Abhängen und Quatschen mit den Leser*innen

    Aber theoretisch sind den Ideen keine Grenzen gesetzt. Außer, dass wir bisher halt nur über Twitter gebrainstormt haben, aber das könnte man sicher auch auf andere soziale Netzwerke ausdehnen?

    Ich weiß gar nicht, ob ich in der Plauderecke damit richtig bin, aber ich wollte die Idee einfach mal vorstellen, falls jemand von euch Lust hat. Oder einfach Ideen, was man alles noch machen kann, auch wenn ihr selbst vielleicht keine Zeit oder Lust habt?

    (Zu finden ist ein bisschen was schon auf Twitter, mittlerweile mit dem Hashtag #OnlineLBM).

    Joa, das war’s bis hierhin. Schönen Sonntag noch :)

    Ich fände das fantastisch! Da meine Mutter bei Corona ernsthaft gefährdet ist, fällt LBM für mich doppelt weg. Denn zu weit ist es für mich auch. Es ist immer blöd dann da ganz außenvor zu sein. Wenn irgendwas Spannendes online passiert wäre das ganz cool! :D Halte uns gerne auf dem Laufenden!

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen
  • Feuerfeder

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe da gerade etwas Interessantes entdeckt. Der Selfpublisher Day. Eine Veranstaltung mit Inforunden, Fragerunden, Workshops etc, speziell zum Thema Selfpublishing. Einige kennen das vielleicht schon.

    Wer hat vor hinzugehen?

    Weiß vielleicht einer wann in etwa der aktuelle Frühbucher 2 Tarif auf Frühbucher 3 springt? Ich muss mir das nämlich noch von meinem kleinen Studentengehalt absparen und brauche Zeit. :D

    Erfahrungsberichte?

    LG
    Feuerfeder

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen
  • Feuerfeder

    Ich lese gerade mit meinem Freund 2 Bücher. Wir haben uns angewöhnt abends beim Telefonat ein wenig vorzulesen bevor wir schlafen. Jeder hat ein Buch und liest mal. Je nachdem worauf Lust besteht.

    Ich lese ihm aus Neon Birds von Marie Grasshoff vor. Ein sehr lebhaftes Buch in einer grünen Zukunftswelt in der Supersoldaten gegen den Supervirus KAMI kämpfen. Der hat sich aus einer Erfindungen der Menschen selbst geschaffen und schafft jetzt Cyborg Zombies, die die Welt bedrohen.
    Sehr nah an den Charakteren, die alle super sympathisch sind und Spaß machen. Gefällt uns beiden ziemlich gut. Der erste Band einer Trilogie.

    Mein Freund liest mir vor aus AERA - Die Rückkehr der Götter. Das ist ein Markus Heinz Buch, deutlich langsamer in der Entwicklung und trockener im Stil als das Erste, aber dennoch auch interessant. Götter wie Zeus und Ra haben sich gezeigt und sind auf die Welt zurück gekehrt. Das Leben hat sich entsprechend verändert. In mitten all des Treibens folgt man einem Skeptiker, der die Götter weder respektiert, noch ernst nimmt und mit seinem Wissen Kriminalfälle löst. Bin gespannt was der große Clue ist. Es handelt sich um einen Einzelband.

    Verfasst in Buchclub Archiv weiterlesen
  • Feuerfeder

    @honigsenf sagte in Und täglich grüßt der Schreibdra- Äh die Feuerfeder! :D:

    Herzlich Willkommen, Feuerfeder! :) Ich wünsche dir viel Spaß im Forum und viel Erfolg beim Schreiben. (Bin auch neben Vollzeitjob dabei.)
    Was für eine Geschichte schreibst du denn ungefähr? Ich nehme an, in Richtung Fantasy (there will be dragons und so)?
    Liebe Grüße!

    Eine Krux das mit dem Arbeiten! :D Stell dir vor was wir alles in den Stunden schon schaffen könnten!
    Und danke dir für das Willkommen. ^-^

    Zu der Geschichte
    Fantasy ist definitiv drin, Drachen hier bisher noch nicht. Aber wer weiß wer da einfach rein läuft? :joy:
    Definitiv wird es magisch, ein Abenteuer und ein bisschen Entdeckerisch. Die Details der Welt bin ich grad noch ein am Ändern, weil mir da ein Denkfehler unterlaufen ist… hust

    Verfasst in Vorstellungsrunde weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.