• Jennie

    Hey ihr Federschwinger!
    Da bereits so häufig gefragt wurde: natürlich wird es eine weitere Schreibnacht geben!

    Und zwar bereits die 40te! Das wird groß gefeiert: wir haben ein einwöchiges Event vorbereitet, dass mit einer Schreibnacht enden wird.

    Als Special Guest konnten wir (ACHTUNG! <3 ) Christoph Hardebusch gewinnen! Ja, genau der Christoph Hardebusch, der mit “Die Trolle” unzählige Fantasy-Leser begeistern konnte.

    Die Schreibnacht wird am 29.04. stattfinden, aber haltet euch die Woche vorher bereits frei, denn wir haben ein einwöchiges Special Event für euch geplant! ;)

    Na, was haltet ihr davon? :grin:

    Edit: leider konnte Markus Heitz uns für den April keinen passenden Termin mehr nennen, deshalb haben wir die Special Guest-Planung verschoben. Aber wir sind uns sicher, dass Christoph Hardebusch euch begeistern wird! ;)

    Verfasst in Neuigkeiten weiterlesen
  • Jennie

    Liebe Federschwinger,
    seit Anfang des Jahres hat unser Forum mit großen technischen Schwierigkeiten zu kämpfen. Obwohl wir jede Schreibnacht technische Änderungen hatten, traten die Probleme immer wieder auf.

    Das ist für euch sehr frustrierend und für uns unglaublich anstrengend.

    Deshalb wird die 57. Schreibnacht ein wenig anders ablaufen - diejenigen von euch, die noch bei den allerersten Schreibnächten dabei waren, werden jetzt bestimmt ein wenig nostalgisch :grin:

    Die Fragestunde wird weiterhin hier im Forum stattfinden. Allerdings von 19 - 21 Uhr.

    Anschließend verlagern wir Etappen und Aufgaben auf Facebook & Twitter.
    In der Facebook-Veranstaltung wird es wie im Forum Etappen- und Aufgaben-Posts geben.
    Auf Twitter wird der @Schreibnacht Account die Fragen posten und die Etappen einläuten, während ihr gleichzeitig unter dem Hashtag #Schreibnacht mit anderen kommunizieren könnt.

    Somit wird das Forum leider während der Schreibnacht ein wenig leerer sein (wir erstellen einen Plauderthread) und das bricht uns wirklich das Herz. Immerhin ist das Forum hier unser Herzstück <3

    Aber in der Schreibnacht geht es vor allem um eure Projekte und darum, andere Menschen mit gleichen Interessen zu treffen. Und während ihr die nächsten Bestseller schreibt, arbeiten wir solange am Forum-Code!

    Liebe Grüße,
    euer Schreibnacht-Team

    Verfasst in Neuigkeiten weiterlesen
  • Jennie

    Liebe Schreibnacht,
    ich weiß noch, wie ich vor 7 Jahren während meines Studiums spätabends zuhause saß und mich nicht zum Schreiben motivieren konnte. Also tat ich das, was man vor 7 Jahren noch so tat: ich hing auf Facebook herum und hatte plötzlich die wahnwitzige Idee, eine Veranstaltung für meine schreibenden Freund*Innen zu eröffnen.
    Ohne groß nachzudenken nannte ich das Ding: “1. Schreibnacht”, teilte die Stunden in Etappen auf und stellte jede Etappe eine Frage.
    Dahinter steckte kein großes Konzept, die Idee entstand in weniger als 30 Minuten (inklusive Umsetzung). Von da aus hat sich viel entwickelt.

    Menschen, die ich bis dahin nicht kannte, entdeckten die Veranstaltung und kamen dazu. Es tauchten die immer gleichen Fragen auf. Ich entschied, für die 5. Schreibnacht (die damals jede Woche stattfand!) etwas besonderes zu wollen und lud eine veröffentlichte Autorin ein, um auf Facebook für eine Stunde Fragen zu beantworten.

    Ich war traurig, dass ihre Antworten im Facebook-Nirvana verschwanden und erstellte ein Forum, um dort die Fragestunden zu sammeln. Das Event lief trotzdem noch sehr lange auf Facebook weiter, bis wir es komplett ins Forum verlegten. So langsam sammelte sich ein Team mit Menschen, denen ich vertraute. Enge Freund*Innen, die mich teilweise schon jahrelang begleiteten.

    Die Schreibnacht wuchs, ich machte meinen Abschluss, begann mein Volontariat, war selbstständig, arbeitete als Lektorin. Es ist so viel passiert in diesen 7 Jahren und schon länger war ich nicht mehr der Hauptantrieb der Community, sondern die stille Forenfee, die Markenrechte beantragte, jeden Monat das Geld zahlte, sich um technische Probleme kümmerte und noch sehr lange Special Guests anfragte - bis ich dieses Jahr im April die Reißleine ziehen und mich vorerst sammeln musste.
    Die Pandemie hat in meinem Leben viel verändert, mich vor große Herausforderungen gestellt und mich viel Energie gekostet.


    Die Schreibnacht habe ich damals gegründet, um gegen meine Einsamkeit anzukämpfen. Es hat funktioniert. Dank der Schreibnacht fühle ich mich nicht mehr einsam und ich wünsche mir so sehr, dass dieser Gedanke weitergetragen wird. Der Gedanke, dass wir als Schreibende alle an einem Strang ziehen, ganz egal, wie viele Bücher wir veröffentlicht oder Absagen wir erhalten haben.

    Nach dem “ich möchte nicht mehr einsam sein” folgte eine sehr lange “ich möchte nicht, dass jemand anderes einsam ist”-Phase, in der ich die Schreibnacht aktiv vorantrieb und mich ein wenig selbst verloren habe.


    Ich begriff dieses Jahr, wie weit ich mich in den letzten Jahren von dem, was ich eigentlich wollte - dem Geschichtenerzählen - entfernt habe. Endlich habe ich wieder Freude an Social Media. Ich nehme Podcasts auf und begreife es nicht mehr als Arbeit. Ich arbeite an YouTube- und Buchkonzepten. Ich lerne gerade, mehr auf mich zu achten und merke, wie die Verantwortung, die so eine große Community mit sich bringt, mir zu viel wird.
    Jetzt gerade in diesem Moment bin ich dafür nicht mehr stark genug und das tut mir im Herzen weh.

    Ich wäre es gerne. Würde die Schreibnacht höher priorisieren als die Projekte, die mir gerade Miete und Arztkosten zahlen. Aber ich musste vor mir selbst eingestehen, dass ich das nicht (mehr) bin; dass die Schreibnacht ganz unbemerkt auf meiner Prioritätenliste immer weiter nach unten wanderte, bis die Pandemie meine Energiereserven kürzte und ich nun entsprechend meine Projektliste kürzen muss.
    Deshalb wird es Zeit, loszulassen.

    Damit die Schreibnacht wachsen kann. Neue Ideen und frischen Antrieb bekommen. Ich freue mich wahnsinnig, dass @Talismea, @Sophie-So und @Buchbummelant sich dieser Herausforderung als Admins stellen werden.

    Danke an alle, die in den letzten Jahren hier waren. Mit mir gekämpft haben. Für mich gekämpft haben, wenn ich es nicht mehr konnte. Danke an alle Admins, Team-Mitglieder, Magazin-Redakteure, Special Guest und vor allem danke an alle Mitglieder.

    Es war ne geile Zeit.

    Und keine Sorge: ich werde als Userin hier bleiben. Ist ja doch viel zu schön, um sich für immer zu verabschieden.

    Verfasst in Neuigkeiten weiterlesen
  • Jennie

    Liebe Federschwinger,
    am 21.03. laden wir euch ganz herzlich zur Schreibnacht ein! <3

    Eine ganze Nacht lang haben wir Motivationshilfen für euch vorbereitet, damit ihr mit euren Schriftstücken vorankommt. Ganz egal, ob Bachelorarbeit oder Roman - ab 20 Uhr glühen in ganz Deutschland die Tastaturen.

    Verfasst in 71. Schreibnacht weiterlesen
  • Jennie

    Hach, ich muss das jetzt einfach mal loswerden: ich erinnere mich noch an eine Zeit, in der waren Team-Mitglieder dafür verantwortlich, den Schreibtag ins Leben zu rufen. Nicht, weil wir es Usern verboten haben, sondern weil sich niemand traute.
    Und jetzt vergeht kein Tag, an dem sich nicht mindestens fünf Menschen zusammenfinden, um zu schreiben. Das finde ich sooooo toll & beweist einmal mehr, wie groß unsere Community mittlerweile ist.

    So, das wars. Weitermachen! <3

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Jennie

    Liebe Schreibnächtler,

    2018 brachte für uns viele Schwierigkeiten mit sich. Nicht nur, weil wir seit unserem Server-Umzug mit massiven technischen Problemen zu kämpfen haben (@worp1900 testet nahezu jedes Wochenende mehrere Stunden, um eine Lösung zu finden), sondern auch, weil sich im privaten Umfeld von uns Admins einiges verändert hat.

    Ihr hattet vielleicht mitbekommen, dass ich zu Beginn des Jahres meinen vorläufigen Rückzug angekündigt und die Schreibnacht in @Noctua s Hände übergeben habe. Sie hat das alles wunderbar gemeistert, aber aus persönlichen Gründen wird sie ihre Arbeit hier im Forum leider 2019 nicht fortsetzen können.

    Ich bin zwar nun wieder aktiver im Vordergrund dabei (ist euch eventuell aufgefallen :grin:), aber mir fehlt nach wie vor die Zeit, die ein Forum mit 2.500 Mitgliedern benötigt.

    Erst einmal möchte ich mich an dieser Stelle für alles bedanken, was @Noctua in den letzten 12 Monaten geleistet hat. Es war sicherlich nicht immer einfach, aber ich habe nach wie vor das Gefühl, dass die Schreibnacht ein Ort ist, an dem sich alle AutorInnen wohl fühlen <3

    Gleichzeitig beginnt für uns auch etwas Neues: @Bianca ist euch sicherlich von ihren Aktivitäten im Forum bekannt (sie ist die Userin mit den meisten Postings!) und ist schon sehr lange Teil des Schreibnacht-Teams. Umso mehr freut es mich, dass sie sich dazu bereit erklärt hat, Teil der Admins zu werden.

    Ganz konkret wird Bianca das Schreibnacht-Team, die Ordnung im Forum und die Schreibnächte koordinieren. Das ist ein ganz großer Haufen Verantwortung - aber ich bin mir sehr sicher, dass Bianca die Richtige dafür ist.

    Liebe Grüße,
    Jennie

    Verfasst in Neuigkeiten weiterlesen
  • Jennie

    Ihr lieben Federschwinger,
    alles geht einmal vorbei & so ist heute nach vier Jahren leider der Tag gekommen, an dem wir @NinaMarin als Admin verabschieden müssen. Sie hat in ihrem “echten” (iiih) Leben eine wundervolle Möglichkeit bekommen, die ihr leider die nötige Zeit raubt, um weiterhin Schreibnacht-Admin zu sein. Aber wir werden sie im Team behalten & sie immer dann nerven, wenn wir Sehnsucht nach ihr haben.

    Damit wir aber die vier Reiter der Apokalypse (danke, @Thomas) bleiben, haben wir uns Verstärkung geholt: ab sofort ist auch @Bellasie Admin. Ihr kennt sie sicherlich schon als Betreiberin unserer Facebook-Seite und als Chefin des Magazins - daher war es für uns ein logischer Schritt, ihr endlich den hart erarbeiteten Admin-Rang zuzuweisen.

    Seid also bitte lieb zu ihr, ja? <3

    Verfasst in Neuigkeiten weiterlesen
  • Jennie

    WUHU!!
    Gerade hat sich der 2.000te User in der Schreibnacht registriert.
    AHHHHHH!
    Okay. Ich musste die Freude nur mal rauslassen.

    Weitermachen!

    Verfasst in Neuigkeiten weiterlesen
  • Jennie

    Liebe Schreibnächtler,
    2018 wird ein spannendes Jahr. Die 50. (!) Schreibnacht steht an, am 24. August feiern wir den 5. Geburtstag und so langsam wird es an der Zeit, mal wieder neuen Wind ins Forum zu bringen! ;)

    @Noctua kennt ihr ja bereits als fleißiges Team-Mitglied. Ab sofort wird sie das Forum hier strukturieren, die Schreibnächte planen & das Team koordinieren. Kurzum: Sie wird das tun, was ich bisher getan habe.

    Das hat berufliche Gründe, die ihr in den nächsten Tagen sicherlich erfahren werdet.

    Aber keine Sorge, das hier ist kein Abschied meinerseits. Ich werde auch weiterhin die Schreibnacht mit Special Guests versorgen, meine Ideen einwerfen & neue Dinge planen.
    (Oh & den Server bezahlen… :grin: )
    Nur werde ich eben (leider) weniger im Tagesgeschäft unterwegs sein.

    Die letzten 4 1/2 Jahre mit euch waren ein absoluter Traum. Dank der Schreibnacht habe ich viel gelernt <3
    Und vor allem extrem viele tolle Menschen getroffen, die ich jetzt zu meinen engsten Freunden zähle. Aber hey, vielleicht kann ich jetzt endlich mal privat an einer Schreibnacht teilnehmen :joy:
    Das habe ich nämlich seit 4 Jahren nicht mehr.

    Seid lieb zu, @Noctua, ja?

    Verfasst in Neuigkeiten weiterlesen
  • Jennie

    Love Warriors, versammelt euch!
    Jeder, der an der heutigen Schreibnacht teilnimmt (also einen Post verfasst), erhält automatisch das Badge “Love Warrior”. Wir feiern damit die heutige Entscheidung, dass Homosexuelle endlich heiraten können!

    Die Schreibnacht ist nämlich ziemlich bunt - auch, wenn wir alle mit dunkler Tinte schreiben ;)

    Verfasst in 42. Schreibnacht weiterlesen
  • Jennie

    Liebe Federschwinger*Innen,
    es tut mir so leid! :cry:

    Das Schreibnacht-Team musste diesen Monat sehr lange warten, weil ich die Special Guest-Suche vermurkst habe. Aber gerade bekam ich sie ganz offiziell: die Zusage unseres Special Guests für die 62. Schreibnacht! :grin:

    Da der Special Guest immer das Datum auswählen darf, kommt die Ankündigung leider erst so spät, aber wir hoffen, dass am Freitag trotzdem ganz viele von euch mit am Start sind, denn: wir kehren ins Forum zurück!

    Ihr habt richtig gelesen: wir wollen es wagen und gemeinsam mit euch die Server zum Glühen, aber nicht zum Absturz bringen.

    Wer ist dabei?

    Verfasst in 62. Schreibnacht weiterlesen
  • Jennie

    Während noch immer die letzten Kämpfer der Woche in ihren Betten liegen und sich verdient im Land der Träume tummeln, ist das Team bereits wieder fleißig am Planen.

    Als kleine Entschuldigung für die späte 40. Schreibnacht möchten wir euch direkt das Datum der 41. Schreibnacht verraten: am 13.05. geht es weiter.
    Markiert euch den Tag rot im Kalender! :D

    Als Special Guest haben wir dieses Mal Markus Heitz gewinnen können - er war wohl sehr beeindruckt von unserem Jubiläumsevent ;)

    Verfasst in 41. Schreibnacht weiterlesen
  • Jennie

    1. Schreibnächte - wow.
      Wer hätte jemals gedacht, dass wir dieses Konzept wirklich 40. Schreibnächte lang durchziehen?
      Am 29.04. findet endlich Nummer 40 statt.

    Wir haben seitdem viel durchgemacht: von einer kleinen Facebookveranstaltung über ein rudimentäres Forum bis hin zu einer aktiven Community mit über 2.000 Mitgliedern. Zwischenstopps: deutschlandweite Twitter-Trends, gigantische Buchmessentreffen, viele fertige Bücher, unzählige Freundschaften.

    Das Team hat schon lange auf dieses Jubiläum hingearbeitet und eine ganze Woche voller Schreibevents & Spaß für euch geplant. Die Leitung der Woche übernimmt die allseits geschätzte (& gefürchtete) @Juliana_Fabulax3! <3

    So viel möchte ich euch schon einmal verraten: das Team hat wieder etwas wundervolles auf die Beine gestellt!

    Und wahrscheinlich ist das auch der Moment, in dem ich meinem wundervollen Team mal danken sollte. Dafür, dass sie dem Forum so viel kreative Energie und wertvolle Zeit schenken. Ich weiß, dass ich mich jederzeit auf das Team verlassen & auch mal in den Urlaub fahren kann, ohne dass alles in die Luft fliegt :grin:
    DANKE für alles!

    Außerdem natürlich ein fettes DANKESCHÖN an euch alle! An alle Schreibnacht-Mitglieder, die täglich den Chat bevölkern. An alle Schreibnacht-Mitglieder, die #Schreibnacht auf Twitter rocken. An alle Schreibnacht-Mitglieder, die im Forum anderen weiterhelfen & Neulinge willkommen heißen. Aber natürlich auch an alle Schreibnacht-Mitglieder, die “nur” einmal im Monat zur Schreibnacht vorbeischauen. Ihr gehört alle dazu. Ohne euch wäre dieses Forum nicht das, was es ist.

    Weil das noch nicht genug ist - danke auch an alle, die uns finanziell unterstützen. Egal ob über PayPal-Spenden, @Patreon oder das Crowdfunding im letzten Jahr. Dank eurer finanziellen Unterstützung können wir die Kosten erst tragen & all das möglich machen.
    Also: DANKE, DANKE, DANKE!!
    (Psssst, Patreons kennen schon den Ablaufplan für diese Woche ;) )

    Ich freue mich sehr auf diese aufregende Woche - und auf noch viele weitere Schreibnächte! <3

    Verfasst in 40. Schreibnacht - Jubiläumswoche! weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.