• Kuglimugli

    Guten Tag liebe Schreibfreunde,

    ich bin der neue hier und nein es ist kein April Scherz :-).
    Ich bin Chris, 27 Jahre alt und komme aus dem kleinen Saarland.
    Ich muss leider gestehen das ich bis jetzt nichts geschrieben habe, aber die Idee etwas zu schreiben schon seit 4 - 5 Jahren im Kopf herumschwirrt.
    Da meine jetzige Situation so aussieht, das ich noch bis mindestens August krank geschrieben bin, und in 15 Tagen operiert werde, möchte ich aber damit anfangen.
    Ich habe sehr viele Ideen, weiß sie aber nicht umzusetzen. Wo soll ich anfangen. Wenn ich doch einmal starte breche ich wieder ab weil ich es doof finde.
    Meine Geschichte soll auf jedenfall in das Horror Universum gehen. Da ich Horrorfilme liebe und auch schon das ein oder andere Buch in dem Genre gelesen habe. Gibt es hier noch mehr Saarländer?

    Liebe Grüße und freue mich von euch zu hören.

    posted in Vorstellungsrunde read more
  • Kuglimugli

    Hallo zusammen,

    ich will mein Buch gerne aus der “Ich” Perspektive schreiben.
    Wie mache ich das am besten und was hab ihr für Erfahrungen gesammelt?
    Habt ihr Tipps und Tricks für mich?

    LG Kuglimugli

    posted in Schreibhandwerk read more
  • Kuglimugli

    Abend,

    Habe bis jetzt noch nichts sinnvolles auf Papier gebracht.
    Nur meinen Leitfaden für das Buch nochmal überarbeitet.
    Sind mir doch 1 - 2 nennen wir es mal Logikfehler aufgefallen.

    Werde mich aber noch heute ans schreiben setzten das ich mal
    500 - 1000 Worte zustande bekomme.

    posted in Schreibmotivation read more
  • Kuglimugli

    Danke für den herzlichen Empfang.

    Ja ich werde mich hier mal ein bisschen umsehen und viel aus den vorherigen Theards lesen und lernen. Wie gesagt dieses mal möchte ich es durchziehen mit dem schreiben. Das wird klappen (nicht). Wünsche euch allen eine angenehme Woche und falls ihr auch fragen an mich habt dann stellt sie einfach ohne Scheu. Auch ich beiße nicht.

    posted in Vorstellungsrunde read more
  • Kuglimugli

    Servus an alle

    Ich war sehr produktiv heute. Ganze 1367 Worte geschrieben.
    Aber naja aller Anfang ist schwer.

    Habt noch einen schönen Abend

    posted in Schreibmotivation read more
  • Kuglimugli

    @Betty-Blue was ist denn dein Ziel heute noch.
    Hört sich bei dir ja nach einem stressigen Arbeitstag an.
    In welchem Krankenhaus arbeitest du denn?

    posted in Schreibmotivation read more
  • Kuglimugli

    Ja ich schreibe ein Krimi/Horror Buch.
    Ich möchte aus der Perspektive des Täters schreiben.
    Aber ich lasse dann die Opfer und deren Geschichte immer ein bisschen mit einfließen.

    Wobei ich bedenken habe ist, das dann immer wenn meine handelnde Person etwas sagt steht
    "ich oder sie sagte" wie kann man das denn umgehen

    posted in Schreibhandwerk read more
  • Kuglimugli

    So die Struktur habe ich nun Aufgebaut und mir eine Geschichte zurecht gelegt.
    Nun heißt es meine Sätze in eine Geschichte umzuwandeln und nicht immer nur auf eine
    weiße Seite Papier zu starren.
    Ich würde die Geschichte gerne aus der Ich (Täter) Perspektive schreiben.
    Was ist eure Meinung zu dieser Perspektive?
    Was gibt es zu beachten?
    Für Tipps und Tricks bin ich offen

    posted in Vorstellungsrunde read more
  • Kuglimugli

    Ich habe mir das ganze so vorgestellt, das ich zwei Geschichten
    parallel erzähle und dann im Buch immer abwechselnd in Kapitel erzähle.

    Täter in Ich Perspektive und Ermittler in einer normalen.

    Wird dann ein Katz und Maus Spiel bis sie sich am Ende treffen.

    posted in Schreibhandwerk read more
  • Kuglimugli

    Mein Problem ist einfach das mir zu viele Ideen im Kopf herum schwirren. Fange ich hier an fange ich dort an ich weiß es nicht. Fange ich an kommt es mir blöd vor. Aber wie ich hier schon gelesen habe soll man einfach schreiben ohne noch einmal drüber zu schauen und am Ende kommt doch was gutes dabei raus. Zumindest mal ein Anfang.

    @Cassiopeia danke das du mir alles gute Wünscht für meine OP. Ich bekomme am 17.04 ein neues Kreuzband eingesetzt und dann bin ich bis August erst mal außer Gefecht. Aber dann kommt man wenigstens mal zum schreiben. Ablenkung tut gut in der Situation. Bin dann erst mal eine Woche im KH in Koblenz.

    posted in Vorstellungsrunde read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.