• PlusEins

    @Hina sagte in 1. Aufgabe:

    Das bewegt sich allerdings immer noch nicht auf der persönlichen, individuellen Ebene, und entsprechend nicht als Angriff auf euch - oder dieses Forum.
    Ihr entscheidet, dass ihr das persönlich nehmt, in psychiatrisch-philosophischer Ausrichtung gedacht. Ich kann es so gut gemeint haben, wie ich will, es kann als absolut furchtbar aufgenommen werden - und dagegen kann ich nichts tun.
    Denn wenn ich von persönlicher Erfahrung spreche, greife ich scheinbar indirekt die eines anderen an. Wenn ich einen Umstand äußere, der mir nicht gefällt, bin ich undankbar gegenüber eurer Arbeit, und trete dieses Forum mit Füßen. Wenn ich versuche, meinen Standpunkt zu erklären, bin ich unfähig zur Selbstreflexion, und arrogant.

    Das fasst die Community dieses Forums gut zusammen.

    posted in 39. Schreibnacht - 18.02.2017 read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.