• Psydiu

    @Amenea Vielen lieben Dank! Es ehrt mich immer wieder solche Komplimente zu hören! <3

    Verfasst in Vorstellungsrunde weiterlesen
  • Psydiu

    @Amenea Also bspw. setze ich mich mit dem Thema Tod auseinander. Wie es danach aussehen könnte, wie es sich anfühlt etcpp. Ich habe schonen einen Auszug von dem Buch schon auf meinem Blog gepostet, bin mit diesem aber noch nicht sonderlich zufrieden, weshalb ich diesen höchstwahrscheinlich noch überarbeiten werde ^^

    Verfasst in Vorstellungsrunde weiterlesen
  • Psydiu

    @Lesemottchen Sowohl als auch. Der Gerechtigkeitssinn sowie die mörderische Seite ^^

    Verfasst in Vorstellungsrunde weiterlesen
  • Psydiu

    @Lesemottchen Jap, gut erkannt, ist der gute Light ^^ Er ist einer der interessantesten Charaktere, den ich je kennenlernen durfte. Liegt höchstwahrscheinlich daran, dass mich der gute Light ein bisschen an mich selber erinnert. ^^

    Verfasst in Vorstellungsrunde weiterlesen
  • Psydiu

    @Saria Uhh, dann bin ich ja beruhigt, dachte schon, dass ich der Jüngste hier wär :D

    Verfasst in Vorstellungsrunde weiterlesen
  • Psydiu

    Bürgerlich heiße ich Patrick, doch den Künstlernamen, den ich mir angelegt habe, ist James - so würde ich am Liebsten auch genannt werden.
    Ich bin mit meinen bescheidenen 16 Jahren wahrscheinlich einer der jüngsten User hier im Forum.
    Geschichten schreibe ich eigentlich schon seitdem ich ein kleines Kind bin - mit mehr oder weniger guter Qualität.
    Aktiv schreibe ich eigentlich erst seit letztem Jahr - mit Vorliebe Kurzgeschichten, die sich mit philosophischen Themen und (manchmal) gesellschaftskritische Themen auseinandersetzen.
    Mit Vorliebe lese ich Thriller oder Bücher, die sich mit der menschlichen Psychologie auseinandersetzen. Fantasy ist auch ein Zweig, der mich interessiert, aber nicht mehr so krass, wie ich es noch vor ein paar Jahren tat.

    Warum ich diesem Forum beigetreten bin?
    Weil ich mich gerne mal mit Hobbyautoren austauschen möchte.

    Habe ich bisher etwas veröffentlicht?
    Nein, habe ich nicht, aber ich habe es definitiv noch vor! Ich schreibe derzeit auch ein Buch, das vom Tod, der Unsterblichkeit und Luzifer/Engeln/Gott philosophiert. Ich überlege, ob ich noch einen Psychothriller schreibe, aber wenn ich es tun sollte, würde es wahrscheinlich noch 10 Jahre aufwärts dauern, bis ich diesen irgendwie anfangen sollte. Eine Idee, wie dieser aufgebaut werden sollte, habe ich zwar schon, aber ich habe die Angewohnheit alles nochmal umzuändern, wenn ich es aufgeschrieben habe.

    Das wär’s erstmal über mich. Ich glaube, dass ich eh schon zu viel geschrieben habe. xD

    Schönen Resttag noch!

    Verfasst in Vorstellungsrunde weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.