Group Details Private

Companions of the Tardis

  • Totalschaden

    Prota 1 wusste nie so richtig, was er sein will. Zu den verschiedenen Ideen gehörten z. B.: Arzt, Superheld, Entdecker, Reparierer (wovon auch immer), etwas später Fahrzeugmechaniker, Erzieher, Koch oder Tierpfleger. Aber ehrlich, das alles war nur, weil er nicht so recht auf die Idee kam, dass er Kinder haben und Vollzeitdad sein könnte.

    Prota 2 wollte ein gerechter Pirat UND der beste Detektiv UND der Doctor sein, den Krieg beenden (er wusste auch nicht immer genau, welchen), das System verändern, die ganze Welt sehen, die Bullen ärgern, die Leute zusammenbringen und - am allerwichtigsten - helfen. Nun. Kein Wunder, dass er sich einen eigenen Beruf erfinden musste.

    Prota 3 wollte immer Polizist bei der Mordkommission werden. Nie was anderes, er wusste immer, dass das sein Traumberuf ist. Bis er das dann plötzlich war, ab da war er sich nicht mehr so sicher. Nur lassen kann er es halt auch nicht.

    Prota 4 wollte abwechselnd Journalistin, Lehrerin, Autorin und Polizistin werden. Irgendwie hat sie alles davon mehr oder weniger gemacht. Und alles geliebt. Wie Prota 1 hat sie als Kind nie daran gedacht, Vollzeitmum zu werden, aber auch das gemacht - und geliebt. Solange sie etwas zu tun hat, was sie als sinnvoll und gut betrachtet, ist sie auch mit Leidenschaft dabei, I guess.

    posted in Schreibnacht Montagsfrage read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.