• Tagtraumtalent

    Halo zusammen,

    ich hänge schon den ganzen Tag mit meinen Gedanken in der Nebenkostenabrechnung. Anfang des Jahres kam die Firma und hat die Werte für Wasser und die Fußbodenheizung abgelesen. Dann kam vor zwei Monaten die Abrechnung und sie haben den Wert für das Warmwasser geschätzt. Heute (nach 2 Monaten, was schon eine Frechtheit ist) kam endlich eine Antwort von der Firma auf meine Frage, warum sie den Wert bitte geschätzt haben:
    “Er erschien uns zu niedrig und deshalb haben wir ihn höher angesetzt.” Und zwar fast 3x so hoch… -.-
    Bitte was?!

    Dann kommen noch Sachen dazu, dass die Firma selbst das Ablesegerät so verbaut hat, dass man es fast nicht ablesen kann - was die Mitarbeiter der Firma bisher auch nicht geschafft haben, weswegen ich das für sie übernehmen muss (mit Taschenlampe und Videofunktion vom Handy und so ein Schmarrn)…

    Achso und eine Nachzahlung für den Verbauch wollen sie natürlich auch von uns haben!

    Ich verstehe die Welt gerade nicht mehr… Wenn ich meine Arbeit so machen würde… -.-

    Mal gucken, ob ich mich heute Abend gesammelt bekomme und was schreiben kann. Tschuldigung, wenn ich euch jetzt so zumülle und es auch wichtigere Probleme gibt, aber das nervt mich gerade einfach sowas von…

    @Manuela-Sonntag Ich bin neidisch. 6000 Wörter in 3 Tagen :flushed: :clap:

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.