Group Details Private

FBM'15 Champ

Für die Gewinner des FBM’15 Wettbewerbs

  • Timothea Rubin

    Bisher auch noch gelesen:

    • Sanctuary - Paola Mendoza, Abby Sher
    • Geheimrezepte für die Liebe - Mascha Matysiak
    • The Girls I’ve Been - Tess Sharpe

    Sanctuary und The Girls I’ve Been sind beides übrigens sehr gute Bücher, letzteres konnte ich nicht aus der Hand legen. Hab gelesen, bis ich durch damit war. ^^
    Und gerade lese ich “Right Here” von Anne Pätzold… und es ist GENAU die Art Buch, die ich lesen (und selbst schreiben) will.

    posted in Buchclub read more
  • schreibratte

    Gilmore Girls! Eindeutig. Das ist so Balsam für die Seele, das wieder und wieder zu gucken.

    Bei Büchern ist es sehr schwierig geworden, da ich bei vielen früher so geliebten Büchern jetzt viel Kritik habe. Momentan habe ich da noch kein richtiges Comfort gefunden …

    posted in Plauderecke read more
  • Timothea Rubin

    Für diesen Monat habe ich schon:

    • Felix Ever After - Kacen Callender
    • A is for Abstinence - Kelly Oram
    • #ichwillihnberühren - OJ & Er

    Ansonsten lese und höre ich gerade Dystopien. Einmal “Delirium”, das kenne ich natürlich schon, das ist ja auch schon ziemlich alt, und ich lese gerade “Sanctuary - Flucht in die Freiheit”, eine ziemlich neue Dystopie.

    posted in Buchclub read more
  • schreibratte

    @anyasunita Lustig, ich habe Discovery wieder abgebrochen, weil ich doch lieber früher anfangen wollte. (Also bei den Serien, bei den Filmen bleib ich bei den neueren)
    Also bin ich momentan bei Enterprise - das eignet sich auf jeden Fall ganz gut als Einstieg, finde ich. Voyager ist aber auch schon auf der Liste gelandet, genau wie Deep Space Nine.

    Aber Picard gibt es nicht auf Netflix, oder doch?

    posted in Filmclub read more
  • Timothea Rubin

    @schreibratte Aaaaaah, die Raven Boys! Eine meiner zwei Lieblingsreihen!

    Ich lese gerade “Felix Ever After”, muss dringend noch “A is for Abstinence” beenden, bevor das von meinem Reader verschwindet und danach lese ich “Not Your Type”.

    posted in Buchclub read more
  • schreibratte

    @martinz Aller Technik zum Trotz habe ich eine Pinnwand mit Fäden und Karteikarten an der Wand, weitere Karteikarten am Schrank kleben und kistenweise Notizbücher :D

    Es bleibt dennoch beeindruckend, vor allem Recherche stelle ich mir ohne heutige Technik sehr schwierig vor!


    Ich lese irgendwie nicht viel neues im November, aber gestern kam der Schuber von “Raven Boys” an - sooo schön und da ich nur vor Ewigkeiten mal Band 1 gelesen habe, lacht mich das schon sehr an! Erst einmal muss ich aber etwas von den angefangenen aus Oktober beenden, da liegen noch:

    • The 100 - Sammelband
    • Feuerschwingen von Sabrina Zelezný
    • Kemet - Anthologie aus dem ASP-Verlag
    • Black Water Sister von Zen Cho (fast beendet)

    posted in Buchclub read more
  • Timothea Rubin

    Ja, immer. ^^ So 2014-2017 habe ich da auch nicht weniger gelesen als sonst. Für letztes Jahr weiß ich es nicht, für diesen November sollten es eigentlich 8,5 Bücher werden.

    posted in Buchclub read more
  • schreibratte

    Liebe @Buchclubber

    der ideale Lesemonat - den Schreiberlinge meist gar nicht zum Lesen nutzen ;) … aber vielleicht gibt es ja den ein oder anderen, der sich zu mir hier in die Leseecke gesellt und den Monat auch hauptsächlich mit den von anderen geschriebenen Büchern verbringt.

    Oder liest hier jemand auch neben seinem NaNoWriMo-Schreibpensum? (Dann Hut ab!)

    posted in Buchclub read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.