• Timothea Rubin

    Was macht ein Weihnachtsbuch zu einem Weihnachtsbuch? Reicht es, wenn es an Weihnachten spielt oder muss Weihnachten sehr zentral sein?

    posted in Buchclub read more
  • Timothea Rubin

    @schreibratte Hab den Eindruck, gerade Liebesromane sind ganz übel, was das angeht. :D Auch die Jugendbücher!
    Ich habe mal mein Goodreads durchgescrollt und von meinen 50 gelesenen Büchern haben sich einfach mal 35(!) ohne großes Nachdenken, worum es da eigentlich ging, bei “Keine Tote/keine Gewalt” disqualifiziert. (Wtf.)

    posted in Buchclub read more
  • Timothea Rubin

    @flügellos Das ist mir auch aufgefallen, dass es ECHT wenig Bücher gibt, wo es keine Toten gibt oder wo sich dann mal geprügelt wird! (Nicht mal die Kinderbücher, die ich im Reread gelesen hatte, waren frei von Gewalt…)

    posted in Buchclub read more
  • Timothea Rubin

    Keine Ahnung, ehrlich gesagt, dafür habe ich zu viele Bücher gelesen und auch vorgelesen bekommen, schon immer, als dass ich das noch sagen könnte. Und dafür schreibe ich auch zu lange.
    Kann aber dafür sagen, was das erste Buch war, das ich selbst gelesen habe, falls das wen interessiert. xD

    posted in Schreibnacht Montagsfrage read more
  • Timothea Rubin

    Mal so ein Update zur Monatshälfte…

    Bisher gelesen

    • Kate in Waiting - Becky Albertalli
    • Widerspruch zwecklos oder: Wie man eine polnische Mutter überlebt - Emmy Abrahamson
    • Darius der Große verdient mehr - Adib Khorram
    • Ein Lächeln sieht man auch im Dunkeln - Adriana Popescu
    • In all seinen Farben - George Lester

    Das erste und letzte sind definitiv Jahreshighlights!

    posted in Buchclub read more
  • Timothea Rubin

    @nicola_ha Wenn du Kiel-Fragen hast, kannst du mir gerne schreiben und ich versuche dann zu helfen. :)

    posted in Schreibnacht Montagsfrage read more
  • Timothea Rubin

    An einem realen Ort - nämlich Kiel. Und der einzige Grund dafür war, dass ich da studiert habe, bzw. mittlerweile dort auch wohne und ich Dinge gerne akkurat habe. :D

    posted in Schreibnacht Montagsfrage read more
  • Timothea Rubin

    Ich habe 43 Bücher, damit habe ich 2019 längst getoppt (40 Bücher) und auch 2020 (53 Bücher) ist locker zu toppen ^^ Die Lesechallenge läuft auch gut, mit den geplanten Titeln kriege ich die 30 auch voll.

    posted in Buchclub read more
  • Timothea Rubin

    Hm. Mein Setting gibt längst nicht so krasse Recherchen her wie eure. Ich bin eher damit beschäftigt, Studienverlaufspläne und Vorlesungsverzeichnisse zu lesen, google wie man eigentlich Schlittschuh läuft oder spezifische Bezeichnungen für Haarfarben.
    Sehr weird und unterhaltsam für meine Schreibgruppe war auf jeden Fall die Recherche nach Herrenschlafmode.

    posted in Schreibnacht Montagsfrage read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.