• Timothea Rubin

    Meine neuste Protagonistin Pia würde sagen “Ja okay, das passt jetzt zum restlichen Tag” (es würde jeden Tag passen ^^) und sich auf den Boden setzen und warten, was passiert. Wenn es genug Internetempfang gibt, um eine Fanfiction zu lesen, wäre das aber ganz nett.
    Generell glaube ich, die allermeisten würden erst mal entspannt bleiben und dann ist es davon abhängig, wie lange es dauert und was sie eigentlich vorhatten.

    posted in Schreibnacht Montagsfrage read more
  • Timothea Rubin

    Ich lese gerade “Harry Potter und der Gefangene von Askaban” (ich habe keine Erinnerungen an dieses Buch…) und vielleicht “Der Dieb ohne Herz”. Aber das hat mir zu kleine Schrift und zu wenig Zeilenabstand, also lese ich es vielleicht auch einfach nicht weiter. Außerdem mag ich Fantasy eigentlich gar nicht so wirklich. Und schon gar kein High Fantasy. :D

    posted in Buchclub read more
  • Timothea Rubin

    Ich hab mal in ein paar Textkorpora gewühlt und Belege für das Wort mit genau der Bedeutung hab ich so ab den 70ern des letzen Jahrhunderts gefunden, wird aber erst am den 90ern mehr. Aber das könnte auch an der Textauswahl der Korpora liegen, wie ausgewogen die sind, was das für Quellen sind und ich hab auch nicht geguckt, ab wann Voyeur weniger Hits bekommt.
    Da könnte man aber noch mal mehr im DWDS gucken: https://www.dwds.de/r (die beiden DWDS-Kernkorpora sollten es tun, vielleicht auch noch die Zeitungskorpora, auf die Schnelle hab ich die ältesten Belege mit der Bedeutung im ZEIT-Korpus gefunden)

    posted in Die Schreibnacht-Deutsch-Nachhilfe™ read more
  • Timothea Rubin

    Hab gestern Abend noch schnell “Girl at Heart” von Kelly Oram zu Ende gelesen und aaah, es war so toll!

    posted in Buchclub read more
  • Timothea Rubin

    Auch durch:

    • Harry Potter und die Kammer des Schreckens - JKR
    • The Dangerous Art of Blending I - Angelo Surmelis
    • Mit dir bin ich unendlich - Mila Summers

    Was ich als nächstes lese… nun, ich muss mich entscheiden, welches der beiden Bücher, die ich gekauft hab, meiner Mitbewohnerin zu Ostern schenke, und das andere lese ich. :D Irgendwie habe ich mein Buchkaufverbot etwas… vergessen. Und drei Bücher in 1,5 Wochen gekauft. :see_no_evil:
    Hab aber acht Bücher bisher diesen Monat gelesen und kann zumindest HP2 Samstag der Person wiedergeben, der es gehört. Hat sie mir ja auch erst Anfang Februar ausgeliehen. Hab ein bisschen Angst, dass sie denkt, dass ich furchtbar langsam lese. :D

    posted in Buchclub read more
  • Timothea Rubin

    Ein Großteil meines letzten Nanos habe ich auf dem Laptop meiner Mitbewohnerin geschrieben, auf der Couch, während sie an ihrem PC geschrieben hat. :D Ansonsten schweige ich mich gerne mit meiner besten Freundin auf Discord an, entweder zum Schreiben oder für Unisachen.

    posted in Schreibnacht Montagsfrage read more
  • Timothea Rubin

    @anyasunita Ich habs letztes Jahr auch schon mal gelesen und ich finde es richtig, richtig toll!

    posted in Buchclub read more
  • Timothea Rubin

    @lmtl Danke :D Ich finde spoilerfreie Rezis sehr wichtig und wenn ich doch spoilern würde (die eine ist definitiv nicht spoilerfrei, weil ich sehr wütend das Buch zerlegt habe :D ), ist es vorher markiert. Genauso mit Content Notes, wenn ich sensible Themen anreiße.

    @flügellos Ich fand vorrangig die Art und Weise, wie es geschrieben war, irgendwie… überflüssig. Weil die Prota so “ich google das. Oh, Google ist nicht hilfreich” war und dafür hätte es entsprechende Szene meiner Meinung nach nicht unbedingt gebraucht. Und sie hat auch weder vorher noch nachher drüber nachgedacht. Deshalb hätte ich das persönlich weggelassen und fand’s da auch überflüssig, weil es auch im weiteren Verlauf keine Relevanz hatte.

    posted in Buchclub read more
  • Timothea Rubin

    @lmtl Ich habe ihrer Bücher in dem Alter auch soo geliebt und deshalb war ich sehr erfreut, ein neues Buch von ihr zu finden, aber es hat mir nicht besonders gut gefallen leider. (Ich hab hiert ein bisschen über das Buch geredet.)

    posted in Buchclub read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.