• V
    Velma

    Große Hitze bedeutet auch viel Sonne. Da Cara sehr helle Haut hat und eine Sonnenallergie, hasst sie den Sommer.
    Während ihre Schulkammeranden kreischend in den See springen ist sie dazu verdammt im Schatten zu sitzen.

    posted in Schreibnacht Montagsfrage read more
  • V
    Velma

    @hollarius sagte in Realität vs. Märchen:

    Tropes,

    ich finde es wichtig, dass die Figuren, auch die mit übernatürlichen Fähigkeiten realistisch wirken, sozusagen
    "menscheln" und einen fatal flaw haben. So hat z.B. auch Supermann sein Kryptonit, langweilig wird es, weil er am Ende immer gewinnt (und das Mädchen bekommt).

    Das Gleiche gilt dann auch für Dialoge; sie sollten nah an der Art des Charakters sein, ohne ihnen einen Stempel aufzudrücken…

    Ja, ich finde es ist eine der größten Herausforderungen beim Schreiben den “Charakter Voice” zu finden und sicher zu stellen, dass der Charakter auch immer im Charakter bleibt.
    Wie stellt ihr sicher, das eure Figuren immer sie selbst bleiben und wann dürfen sie mal so richtig aus der Rolle fallen?

    Außerdem dient Dialog nicht nur dazu den Charakter “vorzustellen”, sondern soll dem Leser auch Informationen übermitteln. Wenn es gelingt, Informationen ganz natürlich in den Dialog einfließen zu lassen ohne das es krampfig rüberkommt oder reiner Info Dump ist, dann hat man alles richtig gemacht.

    Super genervt bin ich mittlerweile, wenn Figuren im Buch das - Ich stell Dir eine Frage und dann darfst du mir eine Frage stellen - Spiel spielen. Das wirkt auf mich immer sehr gekünstelt. Wie seht ihr das?

    Letztendlich ist es egal wie realistisch oder fantastisch eine Geschichte erzählt wird, am wichtigsten ist, dass sie uns auf der emotionalen Ebene abholt und mitnimmt. Amen. :drooling_face:

    posted in Schreibhandwerk read more
  • V
    Velma

    @frau-maus danke den werde ich mir mal anschauen.

    posted in Schreibmotivation read more
  • V
    Velma

    @Hollarius, gute Idee. Vielleicht könnte man hier im Forum auch mal eine Datenbank ähnlich dem “Formulierungsmonster” anlegen in das jeder Emotionen und Formulierungen beisteuern kann.

    Ich hätte noch ein persönliches Anliegen an Dich. Du beschäftigst dich ja auch intensiv mit dem Thema Dialoge und Kommunikation. Ich stecke in meinem aktuellen Projekt fest, weil ich Probleme mit der Kommunikation meiner Figuren habe. Dürfte ich Dich hier mal am Beispiel einer konkreten Szene um Rat fragen.
    Wie kann ich Dir eine PN schreiben?

    LG,
    Velma

    posted in Schreibmotivation read more
  • V
    Velma

    Hallo zusammen,
    ich bin auf der Suche nach einer Sammlung, einer Liste oder einem Buch, das die Körpersprache (Mimik und Gestik)
    von Emotionen beschreibt.
    Ggf. auch Beispiele, wie man eine Emotion im Text gut formuliert.
    Bisher habe ich nur das “Formulierungsmonster” gefunden, aber falls jemand noch einen anderen guten Tipp hat …

    LG,
    Velma

    posted in Schreibmotivation read more
  • V
    Velma

    Danke, ich wühle mich mal durch.

    LG

    posted in Schreibmotivation read more
  • V
    Velma

    @talismea Hallo, wie ihr wisst, bin ich ja neu hier. Klärt mich bitte mal auf, was es mit den Schreibtouren auf sich hat oder wo ich ein how to finde.

    LG,
    Velma

    posted in Schreibmotivation read more
  • V
    Velma

    @dreammaker super coole Mucke, kannte ich gar nicht!

    posted in Plauderecke read more
  • V
    Velma

    @dragoness Huhu,
    was hältst du von:

    • Reliquary
    • Vintage Miracle
      -Timeless Magic

    LG,
    Velma

    posted in Plauderecke read more
  • V
    Velma

    @eule Hallo,
    ich habe früher schon Krimi Kurzgeschichten geschrieben, nicht der Rede wert!
    Jetzt schreibe ich an meinem ersten komplexeren Roman Projekt, das bring mich ganz schön ins schwitzen (mal abgesehen von der Außentemperatur).

    LG,
    Val

    posted in Vorstellungsrunde read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.