• Manuela Sonntag

    Also mein Büro-Schreibtisch fällt definitiv auch in die Kategorie “Chaos mit System” - ich habe im Vergleich mit den Kollegen ungefähr 500% mehr Kram um mich rumstehen (großer Eckschreibtisch mit 3 Bildschirmen, also viel Platz :yum:), was von Weitem bestimmt unaufgeräumt aussieht, aber es hat alles seinen Platz! :smile:

    Für mein Privatleben habe ich den Schreibtisch schon in der Oberstufe abgeschafft und mir stattdessen ein Sofa gekauft und das hat sich seitdem nie wieder geändert. ;-) Inzwischen mache ich auch Home Office vom Sofa aus, das ist für meine spezielle Art von Rückenproblemen einfach so viel besser. Notizbücher, Stifte etc. bewahre ich in der Laptop-Hülle auf, da fliegt also auch nicht so viel rum (und ich hasse mit der Hand schreiben, daher ist meistens eh alles digital verfügbar :laughing:).

    posted in Schreibnacht Montagsfrage read more
  • Mausi

    Guten Morgen,

    ich werde erst heute Abend zum Schreiben kommen, da ich heute Spätschicht habe. Aber dann steht mein Projekt auf dem Plan.

    posted in Schreibmotivation read more
  • Mausi

    Bei mir auf dem Schreibtisch herrscht die Ordnung. Allerdings habe ich eine ganze Menge Dinge auf meinem Schreibtisch stehen.

    posted in Schreibnacht Montagsfrage read more
  • Schreibsuchti

    Also die Fächer vom Schreibtisch sind großteils tatsächlich aufgeräumt. Was die Arbeitsfläche betrifft, na ja, da steht halt einiges an Deko und ansonsten aber tatsächlich nur Laptop, Klemmbrett, der Hefter mit der Rohfassung und die Notizbücher vom Projekt. Sieht im Moment daher etwas vollgekramt aus, aber tatsächlich nur mit Sachen, die ich brauche. 😂
    Gibt aber auch Zeiten, da sieht das dann noch deutlich chaotischer aus, aber eher selten für längere Zeit. Gerade bei meinen Schreibmaterialien muss ich alles möglichst schnell finden, wenn ich was brauche. Der Rest des Raums kann auch mal im Chaos versinken, aber mein Schreibtisch ist grundsätzlich so ziemlich der erste Bereich, den ich dann aufräume. 😂
    Ich schimpfe sogar, wenn mein Mann da irgendwelches Zeug drauf ablegt. 🙊 Da darf auch kein offenes Getränk ohne Untersetzer stehen. 😂
    Ist nur immer ganz toll, wenn die Katze dann meint, sie müsste auf dem Schreibtisch herumlaufen oder sich sogar auf mein Klemmbrett mit der aktuellen Seite der Rohfassung setzen. Und wenn ich dann weiterschreiben will, ist auf einmal ein Katzenhaar am Füller, weil ich das auf dem Papier nicht gesehen habe. 🙈

    posted in Schreibnacht Montagsfrage read more
  • Schreibsuchti

    Guten Morgen. :)
    Zurzeit komme ich auch nicht ganz so gut voran, wie ich gerne würde, aber solange ich überhaupt vorankomme, ist das wohl besser als nichts. ^^
    In ein paar Minuten ist die Nachtschicht wieder vorbei und dann geht’s erstmal ins Bett. Heute Nachmittag steht noch der Einkauf an und dann mal weitersehen, wahrscheinlich noch ein bisschen Haushalt und dann bleibt hoffentlich noch genug Zeit zum Schreiben. ❤️

    posted in Schreibmotivation read more
  • Talismea

    @schreibratte Der Baumhaus-Verlag ist kein Kleinverlag, oder? Schließlich hat er Gregs Tagebuch rausgebracht und so. (Damit wäre dann wohl meine Challenge-Serie gerissen und das erste gelesene Buch nicht darin gelandet)

    posted in Lese-Challenges read more
  • Talismea

    Ich muss ganz viel aufholen, um mein Monatsziel zu schaffen. Wäre gut, wenn ich dabei wäre! :joy:

    posted in Schreibabenteuer read more
  • Talismea

    @kamikatzin Sieht gut aus. Ist halt vermutlich mit Essensunterbrechung. Und zur Not muss mich @Cassiopeia vor den PC schieben, aber das kann sie ja gut! :joy:

    posted in Schreibabenteuer read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.