• Y
    YvonneOrrego

    Ich werde heute einfach mal einen freien Tag genießen.
    Gestern habe ich die Rohfassung meines neuesten Romans beendet. (95k, 449 Seiten) Das feiere ich mit Nichtstun.

    Obwohl, ein bisschen muss ich … Da ich in 9 Tagen veröffentliche, ist gerade doch viel los.

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Y
    YvonneOrrego

    @myosotis sagte in Schreibtag 18.09.2020:

    @yvonneorrego sagte in Schreibtag 18.09.2020:

    Allerdings habe ich etwas Schmerzen in der Hand

    Ich drücke dir die Daumen, dass es klappt. Gute Besserung!

    Danke. :sunflower: Ich war ziemlich müde und hatte mich etwas schlafen gelegt. Ein paar Wörter hatte ich schon. Jetzt versuche ich noch etwas zu schreiben.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende. :)

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Y
    YvonneOrrego

    Ich habe heute schon viel gemacht - aber nichts geschrieben. Will jetzt starten. Allerdings habe ich etwas Schmerzen in der Hand … blöd. Und hoffentlich nichts Ernstes.

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Y
    YvonneOrrego

    Guten Morgen.
    Ich bin müde und matschig und meine Augen wollen (noch) nicht. Das Wochenende war anstrengend. Noch während der Schreibnacht habe ich das finale Layout (Druckfahne) für mein Debüt bekommen und da gestern 11 Stunden (!!) dran gesessen und ohne Pause Wort für Wort gelesen. Habe tatsächlich noch Fehler gefunden. Nun ist es aber im Druck.

    Heute werde ich einfach mal schauen was geht. Muss noch mal an eine Illustration ran, wollte noch was für den Release zeichnen und eigentlich auch an meinem aktuellen Projekt weiterschreiben.

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Y
    YvonneOrrego

    Ich denke, es fließen immer die eigenen Moralvorstellungen mit ein. Wenn auch nur unterschwellig. Und die Figuren selbst haben ja auch Moralvorstellungen. Man muss ja nicht immer gleich mit erhobenem Zeigefinger dastehen. Vieles wird eh zwischen den Zeilen vermittelt.

    Verfasst in Schreibnacht Montagsfrage weiterlesen
  • Y
    YvonneOrrego

    @nicola_ha sagte in Schreibtag 13.09.2020:

    @YvonneOrrego Ich hab mal ein Video gesehen mit einer 2 Liter Cappuccino-Tasse. Die Kundin hat sich gefreut. Herzlichen Glückwunsch zum Debüt und der Druckfahne! Bei welchem Verlag und in welchem Genre bist du?

    2 Liter - das ist ne Menge. Letztlich hatte ich “nur” drei Tassen. Dafür viel Wasser.
    Danke. :heart_decoration: Ich veröffentliche beim Sadwolf Verlag. Genre: Gegenwartsliteratur (genauer: magischer Realismus)
    Ich schreibe aber auch gerne Urban Fantasy. :blush:

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Y
    YvonneOrrego

    Guten morgen.
    Ich nehm gleich mal 2 Liter Kaffee. Oder sowas in der Größenordnung. :coffee:
    Die Schreibnacht war für mich ein voller Erfolg. Fast 5k, so viel hatte ich lange nicht mehr.

    Heute kann ich aber nicht an meinem aktuellen Projekt weitermachen, weil ich mich um mein Debüt kümmern muss. Gestern Nacht trudelte noch das Layout (Druckfahne) ein. Muss ich heute durchsehen, denn das soll morgen in den Druck. Wird auch Zeit … :roll_eyes:

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Y
    YvonneOrrego

    Letzte Runde lief gut. 1.189 Wörter. Insgesamt sind es 4.798 Wörter. So viel habe ich schon sehr, sehr lange nicht mehr geschrieben.

    Danke für die Schreibnacht.

    Verfasst in 77. Schreibnacht weiterlesen
  • Y
    YvonneOrrego

    Ich werde jetzt Kapitel 32 anfangen zu schreiben. :grinning:

    Verfasst in 77. Schreibnacht weiterlesen
  • Y
    YvonneOrrego

    Dieses Mal nur 353 Wörter.
    Ich war abgelenkt. Mein finales Layout (Druckfahne) für mein Debüt ist vorhin angekommen. Da musste ich natürlich mal reinschauen … :blush:

    Verfasst in 77. Schreibnacht weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.