Gruppendetails Privat

krim. Horror-Thriller

WB Gruppe

  • Jana Oltersdorff

    Under the Dome hatte ich seinerzeit auf Englisch gelesen, weil ich mal wieder Bock auf King im O-Ton hatte. Das Buch war ein richtiger Pageturner. Ich mochte das Setting, die verschiedenen Figuren und war wieder total hin und weg davon, wie King jeder noch so kleinen Nebenfigur Leben einhaucht und sie plastisch, begreifbar und fühlbar macht. Da gab es doch auch diese tragische Geschichte mit der jungen Mutter und ihrem Baby Walter. Und Big Jim - oh Gott, was ich den gehasst habe. Selten finde ich in Büchern Bösewichte, die ich so leidenschaftlich hassen kann. Aber Big Jim hat es echt drauf.
    Zum Ende sag ich jetzt mal nix. Enden geraten bei King oft ein bisschen wie der Pudel beim Kegeln - fängt gut an, schmiert aber kurz vor Ende doch ab und rollt am Ziel vorbei ohne einen einzigen Treffer.
    Trotzdem mochte ich das Buch sehr. Die TV-Serie fand ich übrigens total doof, trotz der perfekt halbierten Kuh am Anfang. Hab es nach eineinhalb Folgen wieder gelassen.

    Verfasst in Buchclub weiterlesen
  • Jana Oltersdorff

    Ich habe gelesene Bücher (manchmal auch ungelesene) schon

    • verschenkt
    • weggeworfen
    • in Bücherschränke gestellt
    • ausgesetzt
    • auf dem Büchertauschbasar meiner Firma getauscht
    • verliehen und nie zurückerhalten

    Ich hänge nicht so emotional an Büchern als Gegenständen. Ich kann mich gut davon trennen. Bücher loswerden, von denen ich genau weiß, dass ich sie kein zweites Mal lesen werde, kann ich ganz leicht. Ich habe aber umgekehrt auch schon weggeworfene Bücher aufgenommen, gebrauchte Bücher auf Flohmärkten gekauft und natürlich viele neu gekauft.

    Die einzigen Bücher, die ich niemals wegwerfen, maximal verschenken/meistbietend verkaufen würde, sind solche mit persönlicher Widmung des Autoren.

    Verfasst in Schreibnacht Montagsfrage weiterlesen
  • Heidelperle

    Ich behalte tatsächlich fast jedes Buch, egal, wie gut es mir gefallen hat. Ausnahme bilden jetzt zwei Bücher, die mich aber einfach triggern (nicht in der Hinsicht, wie dieses Wort heutzutage verstanden wird, sondern tatsächlich triggern) und die ich verkaufen werde.

    Verfasst in Schreibnacht Montagsfrage weiterlesen
  • AyKay

    Guten morgen liebe Schreibverrückten!
    Heute darf ich dann mal den Tag eröffnen! Nachdem ich den halben November mit lernen verbracht habe, hatte ich nun gestern meine praktische Prüfung und ich muss sagen, ich habe mich viel zu sehr verrückt gemacht!
    So motiviert habe ich dann auch direkt die schriftliche gemacht, auf deren Ergebnis ich nun noch warten muss (ich hoffe es reicht für Bestanden). ;)

    Ich habe durch dieses ganze Gelerne und die Absage vom Rowohlt-Verlag natürlich den NaNo irgendwie schon bevor er richtig begonnen hat, für mich beendet… mal gucken ob ich mich nochmal aufraffe und schreibe, oder eher nicht und statt dessen korrigiere…

    Euch erstmal einen tollen Tag, guten start in die neue Woche und viel Erfolg beim NaNo und allen weiteren Projekten! fröhliches Schreibe!

    Ach ja: Kaffee, Tee und Kakao steht auch bereit! ;)

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Heidelperle

    Die Arme auf ihren Härchen stellten sich auf.

    Mhm, alles klar :ok_hand:

    Verfasst in Schreibhandwerk weiterlesen
  • AyKay

    @Frau-Maus @Mara_Wilbert
    Meine Absage ist soeben eingetrudelt…
    Die Gewinner wurden wohl auch schon informiert.
    Da kann ich doch nur sagen, man gut, dass ich nicht weiter an der Geschichte geschrieben habe, denn in den Teilnahmebedingungen war ja ganz klar formuliert, dass die Idee nicht woanders oder im SP veröffentlicht werden darf. Da hat mir mein Gefühl dann wohl schon den richtigen Wink vermittelt. Also… dreckt abklopfen, Krone richten und weiter gehts!

    Verfasst in Verlagsausschreibungen weiterlesen
  • AyKay

    @myosotis Das ist doch ein guter Plan und eine schöne Belohnung! Irgendwann ist es soweit!

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.