• AyKay

    @marinacgn Der Vorteil, wenn man nicht in einer Großstadt wohnt! Da kann man sich den Luxus eines 3. Raumes, der das 1 1/2 fache des Schlafzimmers ist für ein Kreativ-Zimmer leisten! XD

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • AyKay

    @talismea Danke! Ich hoffe es artet nicht aus! :see_no_evil:

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • AyKay

    Ich nutze den noch kalten morgen (es gab Frost in der Nacht), um mich meinem Büro-, Arbeits-, Näh-, Sport-, Bügel- und Erstmalraum zu widmen… es steht wieder ein Umstellen an! XD mal gucken ob es besser wird als vorher…

    Danach will ich dann noch schreiben. Ob das draußen (auf dem Balkon) stattfindet, oder im hoffentlich dann schönen Büro? Mal gucken…
    Aber ich brauche meinen Laptop fürs schreiben. Mir ist das zu Zeitaufwendig erst in einen Block zu schreiben und dann alles wieder abzutippen… daher gleich ins Laptop! ;)

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • AyKay

    @totalschaden Naja, aber Hoden sind zum Schlafen ja auch nicht notwendig, oder? XD

    Verfasst in Schreibhandwerk weiterlesen
  • AyKay

    Ich plane noch ein bisschen Kapitel vor, damit ich dann morgen und Sonntag ein bisschen Schreiben kann…
    Zum Schreiben bin ich zu k.o. (seit einigen Tagen bin ich abends echt platt… )

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • AyKay

    @jessica-tabery Ich sehe das ähnlich wie @williwu ich glaube nicht dass du das jetzt alles über den Haufen werfen solltest. Erstmal sacken lassen und durchatmen. Klar ist das im ersten Moment scheisse. Aber so ist das eben mit dem Schreiben, es gibt Geschichten die hat es in irgendeiner Form schon gegeben und das ist in jedem Genre so.

    Ich finde nicht dass du “besser sein musst” ich glaube allein durch die zwei Personen, die eine ähnliche Idee haben, wird die Geschichte anders erscheinen und anders ist m. E. der Punkt.
    Deine Geschichte ist anders. Klar gibt es parallelen, aber das gibt es, wie schon beschrieben (@williwu) in jedem Genre und jeder Geschichte, alles hat es in irgendeiner Art schon gegeben. Und da du selbst das Buch nicht kanntest, hast du nichts kopiert. Das ist deine Idee. Du bist jemand anders und du schreibst auch anders und das macht in der Regel auch schon einen Unterschied. Nicht den Kopf in den Sand stecken. Weiter dran bleiben, fertig stellen und dann gucken, was passiert.
    Ran an die Verlage (auch wenn dein Traumverlag schon eine ähnliche Geschichte verlegt hat), versuch macht bekanntlich kluch und du kannst ja eh nicht nur auf ein Pferd setzen! ;) Es gibt vielleicht einen anderen Verlag der passt.

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen
  • AyKay

    @zerschmetterling Okay. Aber du schreibst sie in Deutsch, oder in Englisch?

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • AyKay

    @marinacgn Klingt simpel. Ich bleib aber lieber bei altbewährtem (die, die ich kenne). Da bin ich save! ;)

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.