Group Details Private

sagenhaft

Für die Teilnahme an den Nano-Abenteuern im November 2021

  • Hollarius

    Boah, ich glaub, Marie hasst Hitze. Sie hasst es, sich nicht hinter Kleidung verstecken zu können. Kälte ist okay.

    posted in Schreibnacht Montagsfrage read more
  • Hollarius

    @simond sagte in Was bedeutet eigentlich "High Concept"?:

    als wäre High Concept automatisch gut und Low Concept schlecht

    aus der Sicht der Vermarktbarkeit? Ja. Auch wenn man die Frage stellt, welche Filme oder Bücher eher für einen Durchbruch gut sind, eher ein breites Publikum ansprechen: Ja, High Concept is the way to go.
    Aber der auf IMDB bestbewerteste Film aller Zeiten heißt “Die Verurteilten” und ist eindeutig low-concept. Klar, man kann sagen: Unschuldig Verurteilter flieht aus Gefängnis - aber dieses Konzept wäre nicht wirklich originell und vor allem würde es der Geschichte bei weitem nicht gerecht werden. Tarantinos Filme sind imho eher low-concept und man kann eher nicht behaupten, dass er keinen Erfolg hätte.
    Ich würde vorsichtig behaupten, High Concept ist stärker Mainstream, Low Concept ist mehr so Kunst so … ;)

    posted in Was ist eigentlich ...? read more
  • Zaje

    Tja, heute gibt’s die @Montagsfrage wieder mal an einem Dienstag, aber das macht ja nichts ;)

    Hitzewelle olé - wie geht dein Charakter mit extremen Temperaturen um (egal ob Hitze oder Kälte)?

    posted in Schreibnacht Montagsfrage read more
  • Hollarius

    @eule sagte in Was bedeutet eigentlich "High Concept"?:

    Name of the Wind

    gehörte auch zu meinen ersten Ideen. Rothfuss hat eine zwar wunderbar tiefe Welt geschrieben, aber es ist eine relativ “normale” spätmittelalterliche Fantasywelt. Es gibt keine übergeordnete Idee, die wirklich schnell zusammenzufassen ist. (Das Lied von Eis und Feuer hat im Gegensatz dazu eine high-concept Idee: Der Krieg der Rosen mit Drachen.)

    posted in Was ist eigentlich ...? read more
  • Hollarius

    Schreibtag? Welcher Schreibtag? Ich fiddel die ganze Zeit nur mit Theorie herum und komme nicht dazu, Spaß mit Geschichten zu haben. Soll ich noch ein bisschen rumheulen? Nein, alles klar!

    posted in Schreibmotivation read more
  • Hollarius

    @eule mein Lieblingsbeispiel ist in der Fantasy die Realm of the Elderling-Saga von Robin Hobb, die ich sehr liebe. Die erste Trilogie “Die Chronik der Weitseher”: Ein namenloser Junge kommt an den Hof des Königsgeschlechts der Weitseher. Er ist der Bastardsohn des Kronprinzen (des Königs-zur-Rechten) und sein Vater tritt zu Gunsten seines jüngeren Bruders ab und der Junge, der bald Fitz gerufen wird, wird seinen Vater nie kennenlernen.
    Dafür macht ihn der Halbbruder seines Großvaters, des Königs, zum Meisterspion und Assassinen. das zumindest ist Teil seiner Ausbildung, aber langsam aber sicher kommt auch eine Bedrohung durch die roten Korsaren ins Spiel, die das Reich an den Abgrund der Zerstörung treibt. Außerdem gibt es am Hof einen Narren, ein bleiches und irgendwie geschlechtsfluides Wesen, hinter dem sich ein weißer Prophet versteckt, der hier hin gekommen ist, weil ein unvorhergesehener Sohn - also Fitz selbst - der Katalyst für epochale Veränderungen sein kann. Und so werden Fitz and the Fool zu der Quelle der Veränderung und der Rückkehr der Drachen. (Aber die kommen quasi zwei Trilogien später, wir haben da noch Zeit^^)
    Das ist Low Concept. Eine riesige Geschichte mit wahnsinniger Tiefe, die immer wieder Umwege geht, in der Fitz immer wieder scheitert um manches Mal auch in seinem Scheitern zu triumphieren. (Man merkt, dass die gute Robin Hobb nicht plottet, oder?)
    Die Verbindung von Prophet und Katalyst und dass die beiden dafür sorgen, dass die Drachen in die Welt zurückkehren, ist der eigentliche Kern, das Konzept dahinter - dass sich aber auch erst mit den Büchern herausschält - und von dem die Autorin sagt, dass sie davon auch erst im dritten Buch so wirklich wusste.

    @jadelyn sagte in Was bedeutet eigentlich "High Concept"?:

    character-driven oder plot-driven

    ja, ist damit direkt verwandt.

    posted in Was ist eigentlich ...? read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.