• schreibratte

    Ich bin gerade ganz verliebt in “The Shadowed Sun” (Dreamblood, Bd 2) von N. K. Jemisin. Ja, Broken Earth bliblablubb, kennt jeder, dies ist irgendwie viel weniger ausgefallen und viel genrekonformer, aber es ist sooo schöne Fantasy! Trudi Canavan durfte auf dem Cover was sagen und das ist auch der Vergleich, der mir am ehesten einfällt. Die Welt ist zauberhaft, genau wie die Magieart und dass es einfach keine erneute mittelalterfantasy in Europa ist, sondern sich ans alte Ägypten anlehnt, macht es noch so viel spannender. Ich liebe Band 2 genauso wie Band 1 und für mich fühlt es sich einfach wholesome an. Ganz ganz tolles Buch für mich.

    posted in Buchclub read more
  • schreibratte

    Hab ein bisschen eher angefangen, weil ich jetzt aufhören muss, sind aber noch mal 146 Wörter zusammengekommen. Schade, langsam komm ich in Fahrt :D

    Viel Spaß noch mit den Spuren! Findet die böse Raubkatze!

    posted in Schreibabenteuer read more
  • schreibratte

    177 Wörter. Ich wollte nur sagen, da hinten ist die Tür offen! Da sind die Einbrecher reingekommen! Guckt mal, guckt mal! :D

    posted in Schreibabenteuer read more
  • schreibratte

    104 von mir. Aber den letzten Satz streiche ich glaube ich wieder :thinking:

    posted in Schreibabenteuer read more
  • schreibratte

    @flügellos Sagen wir so, wären dafür viele Wörter nötig gewesen, hätte ich es nicht geschafft, ich bin grade langsam :see_no_evil:

    posted in Schreibabenteuer read more
  • schreibratte

    47 Wörter reichen für die schreibratte :rat:

    posted in Schreibabenteuer read more
  • schreibratte

    Muss ich überhaupt was schreiben in dieser Etappe, wo doch eh klar ist, was ich bin :p?

    posted in Schreibabenteuer read more
  • schreibratte

    Uff, ich bin grade zur Tür rein, irgendwie dachte ich um viertel nach passt. Aber dann halt 2. Etappe 😂

    posted in Schreibabenteuer read more
  • schreibratte

    Game of Thrones! Dundundududundun …

    posted in Schreibabenteuer read more
  • schreibratte

    @eule @Hollarius Ich fand tatsächlich auch Band 1 am stärksten. Das hat auch mit gewissen Elementen zu tun, die mir darin sehr gut gefallen haben. Sobald man in Band 2 und 3 dann gewisse Dinge endlich enträtselt hat, ist die ganze “Neuheit”, die Band 1 so außergewöhnlich macht, dahin. Für mich war es aber dennoch rund das bis zu Ende zu lesen.

    Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, ich habe von Jemisin seitdem auch How Long 'til Black Future Month? gelesen (super gut! ich liebe Kurzgeschichtensammlungen) und “The Killing Moon”, wozu es auch eine KG vorher gab, die mich umgehauen hat, aber der Roman an sich war dann fast schon konservativ langweilig. Dennoch will ich dieses Jahr gern auch noch “The Inheritance Trilogy” lesen.

    posted in Buchclub read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.