• Timothea Rubin

    Für gewöhnlich an meinem Schreibtisch. Das ist vielleicht nicht unbedingt der liebste Ort, aber der, der am praktikabelsten ist. Für Füller und Notizbuch sowieso, aber mein Laptop macht woanders auch keinen Spaß, zu groß und schwer. Den Nano hab ich ungefähr zu 60% auf dem Sofa und vor allem auf dem Laptop meiner Mitbewohnerin geschrieben. :D
    Generell schreibe ich aber überall. :D

    Verfasst in Schreibnacht Montagsfrage weiterlesen
  • Kia

    Huhu! Ich konnte schon ein halbes Stündchen auf die Planung eines Jugendbuchs verwenden und feile jetzt weiter am Plot des neuen Fantasyprojekts. Zwei Dinge gleichzeitig schreiben ist eigentlich nicht so mein Ding, aber es geht nur um den jeweiligen Anfang, also ist das wohl in Ordnung.

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Kia

    https://gesundschreiben.at/der-literaturpreis/ausschreibung/

    Thematisch ziemlich offen, da

    “Eingereicht werden können beliebige unveröffentlichte deutschsprachige Prosatexte (nicht handschriftlich), die einen sozialen, medizinischen und/oder ethischen Bezug aufweisen. Der Umfang der Texte soll zwischen 25.000 und 35.000 Zeichen (mit Leerzeichen) liegen.”

    :)

    Verfasst in Verlagsausschreibungen weiterlesen
  • Timothea Rubin

    @talismea Zwei Bände Banshee Livie und bin jetzt am dritten Buch dran, das von einer meiner Lieblingsautorinnen geschrieben wurde - aber mit zwei Tagen bin ich da schon ziemlich lange dran und hab erst ein Viertel gelesen xD Normalerweise ist das so ne Angelegenheit für einen Tag. Oder nen halben. hust

    Verfasst in Buchclub weiterlesen
  • Timothea Rubin

    Ich habe eigentlich einen Nur-eine-Geschichte-zur-Zeit-Vorsatz, den ich oft genug verwerfe, aber nur im geringen Maße.
    Also ich fange nicht jede Menge neue Projekte an, aber es gibt Gelegenheiten, wo es für mich in Ordnung ist, eine neue anzufangen. Zum Beispiel zum NaNoWriMo starte ich gerne mit einer frischen Geschichte. :D Und ich habe einiges an Fanfiction nebenbei offen, aber die sind ihre eigene Kategorie und getrennt von meinen eigenen Projekten zu behandeln. Aber da gilt ähnliches. Eigentlich nur eine eigene FF, dann die Oneshot-Sammlungen und die gemeinsame mit meiner besten Freundin.
    Gerade würde ich sehr gerne ein neues Projekt anfangen (das eine ruht, weil ich noch ein paar neuere Entwicklungen abwarten möchte und es sich nicht richtig anfühlt, das gerade zu schreiben), aber vorher muss ich noch das aus dem NaNo überarbeiten, das ist zu 40% durchgearbeitet und das sehe ich mich sonst nicht tun :D

    Verfasst in Schreibhandwerk weiterlesen
  • Bianca

    Gerade erst gesehen, dass ein Abenteuer ist, und damit werfe ich schnell noch 206 Wörter rein :D

    Verfasst in Schreibabenteuer weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.