• Schneewolf

    Die freie Zeit neigt sich dem Ende zu und nun will ich endlich weiterkommen. Heute heißt es überarbeiten, überarbeiten, überarbeiten. Ich freue mich, aber auf der anderen Seite komme ich momentan nicht wirklich voran und das ärgert mich.

    posted in Schreibmotivation read more
  • Schneewolf

    @honigsenf Ich kenne das Gefühl auch, dass ich meine Geschichte nicht preisgeben will und immer wenn ich es jemandem zeige rattert es in meinem Kopf und ich habe Angst, dass die Person es schrecklich findet, ich viele Fehler gemacht habe oder oder oder…
    Bis jetzt habe ich aber noch keine schlechten Erfahrungen damit gemacht anderen meine Texte zu zeigen. Es kann auch nützlich sein, auch wenn ich mich danach immer ganz schlecht fühle, weil ich so viele Fehler mache. So lernt man aber wenigstens etwas. Wir sind ja alle nicht perfekt.

    posted in Vorstellungsrunde read more
  • Schneewolf

    Herzlich Willkommen! Ich glaube du findest hier ganz viele Anregungen, wie es nach deinem fertigen Roman aussieht. Sicher findest du hier aus den ein oder anderen Testleser, der man über deine Geschichte schauen würde und dir ein Feedback geben kann. Das hilft wirklich weiter, dann man selber ist doch manchmal etwas blind.
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß hier im Forum und bei Fragen steht jeder hier gerne zu Verfügung.
    Worum geht es denn in deinem Roman, wenn ich fragen darf?

    posted in Vorstellungsrunde read more
  • Schneewolf

    Hat jemand Lust ein letztes Mal für dieses Jahr in die Tasten zu hauen?

    posted in WordWar-Ecke read more
  • Schneewolf

    Es gab bei mir soetwas ähnliches und dann musste ich überlegen, ist das was ich aussagen will überhaupt wichtig genug, wenn sich diese Probleme jetzt nicht mehr stellen. Ich habe damals letztenendes viele Szenen überarbeitet und einige gestrichen, damit es hineinpasst.
    Es ist abhängig davon wie die Geschichte ist. Überleg dir vielleicht wie wichtig der Satz ist, und ob nur durch ihn diese Probleme auftauchen können oder ob es nicht doch noch eine andere Lösung gibt, um die Konflikte aufzuwerfen.
    Generell sollten die Figuren niemals gegen ihren Willen “arbeiten”, weil es unnatürlich wirken kann.

    posted in Plauderecke read more
  • Schneewolf

    Zufrieden eher nicht, auch wenn ich gegen Ende das ein oder andere noch geschafft habe. Ich hoffe, dass ich 2019 motiviert durchstarten kann. Schreiben, Schreiben, Schreiben!
    Yuhu! Euch einen guten Rutsch!

    posted in Schreibnacht Montagsfrage read more
  • Schneewolf

    Ist noch irgendjemand für eine Runde dabei?

    posted in WordWar-Ecke read more
  • Schneewolf

    @elyea Okay, vielleicht bis später.

    231 Wörter waren es diese Runde

    posted in WordWar-Ecke read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.