Group Details Private

GreyjoyRiders

Für die Recken aus Haus Greyjoy, die nach dem Camp zusammen ernten wollen

  • schreibratte

    Ich bin gerade ganz verliebt in “The Shadowed Sun” (Dreamblood, Bd 2) von N. K. Jemisin. Ja, Broken Earth bliblablubb, kennt jeder, dies ist irgendwie viel weniger ausgefallen und viel genrekonformer, aber es ist sooo schöne Fantasy! Trudi Canavan durfte auf dem Cover was sagen und das ist auch der Vergleich, der mir am ehesten einfällt. Die Welt ist zauberhaft, genau wie die Magieart und dass es einfach keine erneute mittelalterfantasy in Europa ist, sondern sich ans alte Ägypten anlehnt, macht es noch so viel spannender. Ich liebe Band 2 genauso wie Band 1 und für mich fühlt es sich einfach wholesome an. Ganz ganz tolles Buch für mich.

    posted in Buchclub read more
  • Hollarius

    So, ich bin durch Fairy Tale von King durch und … ähm … also, jetzt nicht schlecht zu lesen oder so … aber … so ein bisschen so what … Ich hatte mich echt auf Fantasy vom King gefreut und dann war es doch arg linear und auch noch eine Verbindung zu Cthulhu, was mich ja so gar interessiert … meh … (und im passenden Thread gibt es irgendwann sicherlich auch noch eine Rezension.)

    ach ja, und weil ich eh in einem King-Rabbithole stecke, habe ich Nightshift / Nachtschicht durch, seine erste Kurzgeschichtensammlung. Das war eine interessante Erfahrung. Ich hatte die Geschichten ewig nicht mehr gelesen und ich habe mich in ein paar Geschichten neu verliebt - “die letzte Sprosse” ist immer noch eine wunderschöne Mainstreamgeschichte und “Manchmal kommen sie wieder” eine wahnsinnig feine Idee. “Kinder des Mais” eigentlich auch, nur dass halt alle an die “Kinder des Zorns”-Filme denken und das nicht ernst nehmen können. Immer noch schön sind solche Kleinigkeiten wie “Der Mauervorsprung” und “Quitters Inc.” - bitterböse und auch irgendwie richtig witzig.
    Mein Marathon geht weiter. Ich lese “Menschenjagd” und höre “Firestarter”. Rabbit, where is that rabbit?

    posted in Buchclub read more
  • KuroiKomori

    Ich schließe mich @Alela an auch wenn ich noch nicht weiß, wann das mit dem Aufstehen was wird, weil ich nicht schlafen kann und gerade versuche alles aus dem Kopf zu bekommen was dabei stört :sweat_smile:

    Mein Ziel für heute:
    :writing_hand_tone3: 3.000 Wörter
    :open_file_folder: min. 5 Kapitel plotten

    Wenn ich irgendwie dazu kommen will ich das heute schaffen :see_no_evil::
    :arrows_counterclockwise: :penguin:, :desktop:, :book:, :arrows_counterclockwise: :bookmark_tabs:, 2x:bookmark:, :white_check_mark: :barber:, :camera_with_flash:, :arrows_counterclockwise: :fork_knife_plate:,:arrows_counterclockwise: :tumbler_glass:, :dress:, :expressionless:, 20x :pencil: (ist auch schreiben … aber was anderes), :thinking:, :dark_sunglasses:, :eagle:, :calling:, :yen: (das wäre wirklich wichtig :see_no_evil:), :calendar_spiral:, :watch:?

    1.374/3.000 Wörter erreicht

    08:00 - 08:50 :chipmunk: Prokrastinieren ist doch was schönes
    09:00 - 10:50 Offizell :penguin: Inoffiziell :chipmunk: prokrastiniere ich immer noch …

    Mittagspause :hamburger: :fries: :apple: aka :dog: :dog2: + Essen

    12:00 - 12:50 :chipmunk: (ich wollte wirklich weiter prokrastinieren …) aber stattdessen :penguin: + :bookmark_tabs: + :fork_knife_plate: + :tumbler_glass: angefangen bis fast fertig
    13:00 - 13:50 :chipmunk: Nachmittagsprokrastinieren + etwas weiter mit :penguin:
    14:00 - 14:50 :penguin: + Spaziergang mit :dog:
    15:00 - 15:50 Spaziergang beendet :dog: + :barber:
    16:00 - 16:50 :writing_hand_tone3: 456 Wörter
    17:00 - 17:50 :dog: :dog2: + :writing_hand_tone3: 99 Wörter
    18:00 - 18:50 :writing_hand_tone3: 819 Wörter

    posted in Schreibzeit read more
  • KuroiKomori

    @carok sagte in VORTEX - Das Rauschen der Zeit:

    @kuroikomori Danke. Falls Du schauen magst unbezahlte Werbung

    :heart_eyes: :heart_eyes: - Danke :purple_heart:

    @maibe-schreibt Wow, das wäre auch mal ein Ziel :thinking: - Ich drück die Daumen, dass du ganz viele schaffst :thumbsup_tone3: :purple_heart:

    @Schreibsuchti Hört sich nach einer erfolgreichen Nacht an - Schlaf gut :purple_heart:

    So ich schau jetzt mal was ich mache … aus irgendeinem mir nicht bekannten Grund ist mein Kreislauf vorhin komplett zusammen geklappt und ich mit ihm - dabei hat der Tag so gut begonnen … :sweat:

    posted in Schreibzeit read more
  • Hollarius

    Dark Fantasy, Urban Fantasy, Speculative Fiction und Artverwandtes, auch Crossover.

    Wir möchten nicht: Thriller, Horror, Krimi oder sonstwas, sondern die oben genannten Spielarten der Fantasy.

    Keine sekundärliterarischen Texte

    60-67k Zeichen– nicht mehr und nicht weniger.
    Jede Geschichte mit Anfang und Ende und Entwicklung der Figuren. Keine Pointengeschichten!
    Thematisch an das vorgegebene Cover gebunden, das als Leitmotiv für die Erzählungen dient.

    Die Fantasy-Komponente ist das tragende Element des Magazins. Aber bitte keine Elfen oder Zwerge und schwertschwingende Barbaren, sondern Settings, wie z.B. Kings dunkler Turm oder Die Stadt der verlorenen Kinder oder Delicatessen. Wer die Filme kennt, weiß, worauf wir hinauswollen.
    Weg aus dieser Welt, Schauplätze irgendwo im Nirgendwo, die durchaus Bezug zu realen Orten haben können, aber sich dennoch deutlich von diesen unterscheiden.
    Es darf ruhig auch mal absurd werden. So wie etwa in Gormenghast.

    Niemand ist absolut gut oder böse, sondern alle verfolgen stets eigene Interessen – so sollte es sein.

    Bitte bis spätestens 15. Oktober eine einseitge Skizze der Handlung plus die erste (und nur die erste) Seite als Leseprobe an info@wurdackverlag.de einsenden, damit wir sehen können, ob eure geplante Geschichte zu den anderen Geschichten des Magazin passen. Daraufhin erfolgt die Auswahl der teilnehmenden Autorinnen und Autoren. Wir drucken in jeder Ausgabe 5-6 Geschichten ab.

    Es gibt für jeden Beteiligten ein Belegexemplar plus 8% Honorar, seitenanteilig aufgeschlüsselt.

    Wir möchten nur die einfachen, einmaligen Abdruckrechte, alle Rechte verbleiben bei den Autoren. Es wäre schön, wenn die Texte innerhalb von 2 Jahren nicht anderweitig veröffentlicht würden.

    Auflage???
    Wir sind ein Kleinverlag, mal sehen, was möglich ist.

    posted in Verlagsausschreibungen read more
  • Frau Maus

    @cassiopeia Natürlich gibt es ein Däumchen für dich zum Drücken! Das ist ja so aufregend. :tada: :stars: Alles Gute für den Endspurt! :heart:

    posted in Wettbewerbsarchiv read more
  • KuroiKomori

    @CaroK Guten Morgen :relaxed:
    Die Socken hören sich an als könnte ich sie auch gebrauchen :grin:
    Wünsche dir einen erfolgreichen Schreibsamstag :purple_heart:

    @schreibsuchti sagte in VORTEX - Das Rauschen der Zeit:

    Das klingt echt ätzend. Furchtbar, wenn einem Dinge aufs Auge gedrückt werden, die die eigene Planung über den Haufen werfen.
    Ich drück die Daumen, dass dir morgen trotzdem ganz viel Zeit zum Schreiben bleibt.

    Jupp und dann wird dir am Morgen erzählt, auch übrigens könntest du dich mit deiner Schwester absprechen, dass ihr miteinander einkaufen fahrt, weil … - äh NEIN, ich will JETZT fahren und nicht irgendwann um 12 wenn meine Schwester wach und abfahrbereit ist …
    Oh und das müsste auch noch … - wollt ihr mich verarschen? Es Samstag, ich habe frei und müsste meine ganzen Sachen machen und ich will einfach nur schreiben :rage:

    Ich hasse meinen Morgen gerade etwas … aber immerhin war ich schon einkaufen :relaxed:

    Soll ich eine Zahl schreiben wie viel Dinge ich neben dem Schreiben zu erledigen hätte, die ich aber seit Wochen nicht zu erledigen schaffe und deswegen sich immer weiter schieben? Ich will doch nur schreiben … einfach nur schreiben :pensive:

    Danke :purple_heart:

    Und natürlich an alle einen erfolgreichen Tag :purple_heart: :relaxed:

    posted in Schreibzeit read more
  • KuroiKomori

    Nachdem ich “freiwillig” aufgestanden bin (selbst der :dog: wollte nicht aufstehen)

    Mein Ziel für heute:
    :writing_hand_tone3: 5.000 Wörter
    :open_file_folder: min. 5 Kapitel plotten
    :white_check_mark: :page_with_curl: 1 Kurzgeschichte (fertig) schreiben
    :grey_exclamation: 2-3 Kapitel in einem bestimmten Projekt schreiben

    Wenn ich irgendwie dazu kommen will ich das heute, spätestens Morgens erledigen :see_no_evil:
    :penguin:, :desktop:, :book:, :white_check_mark: :bookmark_tabs:, 2x:bookmark:, :camera_with_flash:, :white_check_mark: :potable_water: , :expressionless:, 20x :pencil: (ist auch schreiben … aber was anderes), :white_check_mark: :bed:, :thinking:, :dark_sunglasses:, :eagle:, :calling:, :yen: (das wäre wirklich wichtig :see_no_evil:), :watch:?

    2408/5.000 erreicht

    06:00 - 06:50 :zzz: :sleeping:
    07:00 - 07:50 :shopping_cart: … Einkaufen halt

    Frühstückspause :coffee: :bread: :honey_pot:

    09:00 - 09:50 :writing_hand_tone3: 321 Wörter
    10:00 - :dizzy_face: Könnte sein, dass sich mein Kreislauf verabschiedet hat aber so richtig richtig :dizzy_face:
    12:30 - 13:50 :dog: :dog2: und ich hab immer noch nix gegessen (außer Frühstück)
    14:00 - 14:50 :chipmunk: Prokrastinieren
    15:00 - 15:50 :potable_water: erledigt
    16:00 - 16:50 :penguin: angefangen
    17:00 - 17:50 :dog: :dog2: + :writing_hand_tone3: 530 Wörter
    18:00 - 18:50 :bookmark_tabs:

    Abendpause :crescent_moon: aka :dog: :dog2: und viel frische Luft & kochen + Abendessen :shallow_pan_of_food:

    21:00 - 21:50 :dog: + :bed: + :chipmunk: Prokrastinieren, weil es sonst langweilig ist …
    22:00 - 22:50 :page_with_curl: 718 Wörter
    23:00 - 23:50 :writing_hand_tone3: 839 Wörter

    posted in Schreibzeit read more
  • KuroiKomori

    @schreibsuchti Igitt … ich stell mir das gerade vor und ich fühle so mit dir … auch wenn es schon “wieder besser ist” fühle dich gedrückt wenn du möchtest :purple_heart:
    Und jetzt wünsche ich dir noch viel Erfolg für die Nacht :relaxed: - Ich werde jetzt noch etwas für morgen planen, weil irgendjemand schon wieder “Das und das musst du machen, ach und übrigens ich bin nicht da”-gemacht hat … gut, dass ich nicht arbeiten muss … :expressionless:
    Ich wollte den Großteil des Tages mit Schreiben verbringen …

    posted in Schreibzeit read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.