• AnyaSunita

    Huhu :) Ich dachte, ich belohne mich heute schon mal mit ein paar Büchern dieser Liste zur Feier, dass ich mein Manuskript fertig geschrieben habe ;) Also, ich habe mich mal umgeschaut, was ich wie auftreiben kann und werde jetzt erstmal Folgendes kaufen (ich muss auch aufs Geld achten - also, manche Bücher fallen im Moment einfach erstmal raus, weil sie so teuer sind - wie Identitti 22€, das ist schon happig, da warte ich vll eher aufs Taschenbuch).

    Also in den Warenkorb als Ebook bei Hugendubel sind gerade gewandert:

    • Elektro Krause (gibt’s als Epub für 3,99)

    Gebraucht auf booklooker habe ich entdeckt (ich empfehle daneben auch Arvelle und Momox, falls ihr auch auf der Suche nach gebrauchten Bücher seid):

    • Wasteland (für 3,99)

    • und Soulless (für 1,99) (so wie es aussieht ist dieses Buch neu vergriffen, dh. ihr kriegt es auch nur gebraucht im Moment)

    Morgen möchte ich beim Buchladen um die Ecke bestellen:

    • Girl Woman Other (Mädchen Frau etc., gibts auf Englisch als Taschenbuch für 9,99€)

    • und Sprache und Sein (18€ - konnte es auch nicht gebraucht auftreiben, aber ich wollte das Buch einfach schon ewig lesen)

    Außerdem werde ich versuchen “Herbstläuferin” als Rezensionsexemplar zu bekommen.

    Schließt sich jemand bei diesen Büchern an?

    Ich werde wahrscheinlich spätestens im August, damit beginnen, die zu lesen - dann freue ich mich sehr, wenn hier die ein oder andere mitreden möchte :) Ich stelle mir normalerweise eine Leseliste mit der Reihenfolge auf, da achte ich auch gerne auf eure Vorlieben, was ihr gerne im August oder September besprechen würdet. Bin da noch völlig offen - wobei ich gerne Soulless ans Ende stellen würde, weil es ja der Beginn einer Serie ist und wenn es mir gefällt, kann ich dann danach direkt weiterlesen ;)

    posted in Buddy Reads read more
  • AnyaSunita

    @houston Moxie, den Film, habe ich auch geliebt! <3

    Ich bin - untypisch für mich - im Love Story Rausch. Habe “Trust my heart” gelesen und es hat mich echt mitgerissen, obwohl es schon ziemlich kitschig ist. Die Figuren sind Jugendliche, aber sie reden total erwachsen und sie treiben auch total erwachsene Dinge - das hat mir gut gefallen. ;)

    Jetzt lese ich Kiss me twice. Mochte schon den ersten teil (Kiss me once), in dem es um eine Studentin geht, die was mit ihrem Bodyguard anfängt. In Kiss me twice ist es im Prinzip dasselbe, nur dass die weibliche Prota Bodyguard ist und der männliche Prota, der, den sie beschützen muss und dadurch haben wir hier eine eher starke, harte Frau und einen eher schwachen, weichen Mann - was ich ziemlich reizvoll finde.

    posted in Buchclub read more
  • AnyaSunita

    @hollarius Habe erst letztens angefangen, die Serie Death, Love and Robots zu schauen. Die erste Folge, die ich gesehen habe, war okay, hat mich jetzt Plot mäßig nicht umgehauen, aber die Serie sieht krass gut aus. Ich hab bestimmt zehn Minuten gebraucht, um zu realisieren, dass das animiert ist, weil die Figuren sahen sooo menschlich aus (nur die Mimik hat sie verraten).

    Ich habe letztens Moxie geschaut und das hat mir richtig gut gefallen <3 Kann ich nur empfehlen.
    Außerdem möchte ich jetzt beginnen, Unorthodox zu schauen.

    posted in Filmclub read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.