• Cassiopeia

    Ich liebe auch alle drei Staffeln, wobei ich die erste am stärksten fand.
    Der Soundtrack ist großartig, wie @cdvolbers sagt, die Monster sehen unglaublich cool aus, schauspielerisch super und das Drehbuch ist alles andere als flach!

    Ich bin seeehr weit davon entfernt ein Kinder der 80er zu sein, also keine Ahnung, woher das bei mir kommt, aber Serien die es schaffen so ein 80er-Retro-Feeling zu schaffen, hauen mich (fast) immer vom Hocker. Das ist selbst für mich pures Wohlfühlen :heart:

    Verfasst in Seriendiskussion weiterlesen
  • flügellos

    @lmtl ja, ich finde sie ein bisschen ableist. Zum einen, weil der autistische Arzt von einem neurotypischen Schauspieler gespielt wird. Zum anderen, weil es immer wieder Charaktere gibt, die Shaun in Frage stellen. Und zum dritten, weil es bei den Patientenfällen sehr oft auf Heilung um jeden Preis hinausläuft.

    Verfasst in Seriendiskussion weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.