• Cassia

    @Lia Ich plotte entweder gar nicht oder nur seeehr rudimentär, bestenfalls habe ich ein paar Eckpunkte im Kopf. Teilweise hilft mir dieses nichtlineare Schreiben auch, indem ich erst einmal die Schlüsselszenen zu Papier bringe und mir danach Gedanken darüber mache, wie denn Plot und Charaktere eigentlich von Punkt A zu Punkt B kommen.

    Verfasst in Schreibhandwerk weiterlesen
  • Cassia

    Ich schreibe in Szenen, allerdings nicht chronologisch sondern in der Reihenfolge, in der sie mich gerade anspringen und geschrieben werden wollen. Hinterher versuche ich dann, irgendwie Ordnung in das Chaos zu bekommen, indem ich sie hin und her schiebe, bis die zeitliche Abfolge halbwegs Sinn ergibt. Dabei entstehen dann meist kleinere Löcher, die ich noch stopfen muss. Erst ganz am Ende sortiere ich dann in Kapiteln.

    Ich würde diese Methode allerdings nicht unbedingt weiterempfehlen :)

    Verfasst in Schreibhandwerk weiterlesen
  • Cassia

    Herzlich Willkommen! Schön, dass es auch jemanden mit schon einiger Schreiberfahrung hierher verschlagen hat :)
    Dein Beruf klingt wirklich spannend und ist ja nun auch nicht sooo weit weg vom klassischen Autorendasein.
    Hast du bei Verlagen veröffentlicht oder im Selfpublishing?

    Verfasst in Vorstellungsrunde weiterlesen
  • Cassia

    Herzlich Willkommen! Man mag es kaum glauben, aber es gibt auch hier einen erlesenen Kreis an Horrorautoren ;)
    Zu deinen Startschwierigkeiten: Am Besten nicht ewig alles zerdenken, sondern einfach mal schreiben und erst mir etwas (zeitlichem) Abstand das Ganze dann wieder lesen. Hierfür eignen sich die Schreibabenteuer und Wordwars im Forum eigentlich ganz gut.

    Verfasst in Vorstellungsrunde weiterlesen
  • Cassia

    Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner! Mir haben viele der Geschichten gefallen und ich fände es auch nicht schlecht, wenn es soetwas öfter gäbe. Ggf. könnte man die maximale Zeichenzahl noch etwas einkürzen? Ich habe es ehrlich gesagt nicht ganz geschafft, innerhalb der kurzen Zeit alle Geschichten zu lesen…

    Vielleicht könnten die Autoren auch kennzeichnen, ob sie Feedback möchten? Ich hatte während des Lesens öfter mal (positive) Anmerkungen im Kopf, war mir aber nicht sicher, ob das gewünscht ist.

    Verfasst in Neuigkeiten weiterlesen
  • Cassia

    Mit einer spannenden Geschichte zur Anreise kann ich nicht dienen, da ich wie immer an den ganzen Automassen vorbei zum kostenlosen Parkplatz um die Ecke gerollt bin…und gebrannt hat es da eigentlich auch nicht.
    Ich war Samstag tatsächlich von 10 bis 18 Uhr da und habe in dieser Zeit etwa 10 km zurückgelegt. Wie gut, dass ich in meiner unendlichen Weisheit am Morgen noch laufen war…ähem. Weh tut mir aber eigentlich nur die Schulter, auf der die Tasche mit den Büchern hing, die sich im Laufe des Tages so angesammelt haben. Witzigerweise habe ich aber keinen einzigen Horror- oder Krimiroman gekauft, obwohl ich gern hätte. Dafür habe ich mir aber die Geisterantologie mitgenommen. Leider war am Stand gerade niemand anwesend, der den Profilbildern von @Thomas oder @Jana-Oltersdorff ähnelte, sonst hätte ich mir die natürlich noch signieren lassen.
    Von der Comic-Con war ich ehrlich gesagt enttäuscht, war da vor Jahren zuletzt, damals gab es wirklich überwiegend Comicbücher und Mangas, jetzt gibt es ja größtenteils Merchandise und so einen Kram. Habe mir dann aber zumindest noch eine Packung Mocchi mit Erdnussfüllung mitgenommen :)
    Alles in allem habe ich mich mal wieder gefühlt wie ein 10-jähriges Kind im Süßigkeitenladen, haben jetzt einen noch größeren Stapel an Büchern, die ich demnächst mal lesen sollte, und gleichzeitig noch ein paar freundliche Schreibnacht-Menschen kennengerlern. Achja, und Aufkleber! Ich hab Schreibnachtaufkleber! :grimacing:
    Teilweise bin ich auch einfach nur zum x-ten Mal durch eine Halle geschlendert und habe die Atmosphäre genossen. Mal schauen, wie lange die daraus gewonnene Motivation anhält.

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen
  • Cassia

    Gibt es denn für Samstag schon eine Uhrzeit und eine Konkretisierung des Treffpunktes? Ich war dort schon zu zig Messen und verlaufe mich immer noch, weil einfach alle Hallen und Tunnel gleich aussehen…

    Verfasst in Real Life-Treffpunkt weiterlesen
  • Cassia

    Wird es auch eine Bingo-Karte geben, auf der man abstempeln kann, welche Teammitglieder man schon gefunden hat?

    Im Ernst, freue mich schon, mal allen Hallo zu sagen :)

    Verfasst in Neuigkeiten weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.