• dotpencil

    Nicht motiviert, aber am Ball – Projekt nervt ja momentan nur noch. Ich bin jeden Tag froh, wenn ich mein Tagessoll erreicht habe und mich anderen Dingen widmen kann (quasi mein Belohnungssystem). Mein Nano-Zähler zeigt momentan 32.606 Wörter, im gesamten Projekt sind es nun 81.515 Wörter.

    Sehr schönes Bild, erinnert mich an die Schulzeit – von den Farben. Ich war stolz wie Bolle, als ich den dunkelroten Stablo-Fineliner (endlich) in meiner Sammlung hatte.

    posted in NaNoWriMo 2017 read more
  • dotpencil

    Tagessoll.
    Eben fertig gemacht mit der Dusche, die als einziges Wasser führt in Haus – im Keller :cry:
    … jetzt laufe ich mit dem Wasserkocher für den Kaffee nochmal runter. Und danach gibt es hoffentlich bisschen Zeit zum Schreiben, während wir wieder eine Armatur bekommen.

    posted in Schreibmotivation read more
  • dotpencil

    Mah, ich wäre froh, wenn ich mal wieder früh aus dem Bett käme, stattdessen könnte ich ewig weiterpennen. Aber um kurz nach sieben Uhr stehen die Handwerker auf der Matte …

    Gestern lief ziemlich erfolgreich (hab die 3000 dann noch rund gemacht), heute peile ich dann wenigstens das Tagesminimum für den Nanowrimo an und schaffe hoffentlich die 30.000 damit :see_no_evil:

    posted in Schreibmotivation read more
  • dotpencil

    … hat 33 in 3*33% der Zeit des Tages.

    posted in Forenspiele read more
  • dotpencil

    @mariechen
    Eine Katze ist doch auch schön :cat: … und sicher inspirierender als laute Handwerker.

    posted in Schreibmotivation read more
  • dotpencil

    Ich habe auch endlich angefangen, an meinem Nanowrimo-Soll zu arbeiten … mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Leider wurde ich nicht mit Kaffee aus dem Bett geweckt, ich musste den selbst kochen -___-
    (und vorher abspülen – und das erste Mal im Behelfsbad im Keller fertig machen … wuuuarghs, ich mag das da unten nicht!)

    posted in Schreibmotivation read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.