• lekj

    Ich hoffe, diesmal kann ich bis zum Schluss mitmachen…

    Einverstanden bin ich mit allen Abenteuern. :smile:

    posted in Abenteuer Archiv read more
  • lekj

    Sorry, musste meine Tomatenpflanzen vor dem Regen retten gehen… Da sie teilweise doch nass sind (und ich so einige habe), steige ich für heute Abend aus und werde sie trocken legen…

    Vielen Dank an @Sophie-So!
    Es war mir ein Fest mit Euch! Viel Spaß noch!

    posted in Abenteuer Archiv read more
  • lekj

    333 Wörter; eine Schnapszahl.

    Prost!

    posted in Abenteuer Archiv read more
  • lekj

    401 Wörter Landwirtschaft Distrikt 11

    posted in Abenteuer Archiv read more
  • lekj

    Tendenziell würde ich sagen, dass öffentliche Orte kein Problem darstellen sollten. Eine Universität ist ja als Körperschaft des öffentlichen Rechts ein öffentlicher Ort. Anders ist das bei Personen. Bei Personen niemals die echten/falschen mischen. Das gibt Probleme mit dem Persönlichkeitsrecht.

    Wenn jetzt Probleme an einem bestimmten Ort bekannt sind, bspw. eine Universität hätte den Ruf einen grapschenden Professor zu haben, und der Name des Prof wird zwar geändert, aber der Name der Uni bleibt und die Geschichte geht um sexuelle Belästigung, dann würde ich auch hier die Gefahr einer abmahnwürdigen Rufschädigung sehen.

    Es kommt also durchaus auch auf den Zusammenhang an, in dem etwas benutzt wird in der Geschichte.

    Wenn die Uni nur der Ort ist, an dem eine “harmlose” Geschichte spielt, oder die nur beiläufig Erwähnung findet, würde ich sagen, dass sie benutzt werden kann.

    posted in Schreibhandwerk read more
  • lekj

    Da ich wieder über ordentliches Schreibgerät verfüge (JUHUU), bin ich dabei.

    Ich freue mich!

    posted in Abenteuer Archiv read more
  • lekj

    Juhu! Ich kann lesen!

    Gestern lief es endlich wieder rund. Und wie kommst Du voran, @Bianca?

    posted in Camp NaNoWriMo - April 2018 read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.