• Tasha

    Ich habe heute einen freien Abend und hoffe, dass ich da bei meinem Hauptprojekt richtig vorankomme. Da steht eine wichtige Szene an, weil es auf den Höhepunkt zugeht. Deswegen nehme ich mir heute auch fast nichts anderes vor, was das Schreiben angeht.
    Tagsüber steht heute ein bisschen family time an.

    posted in Schreibmotivation read more
  • Tasha

    Sehr cool. Freue mich. Ich habe mir gerade in letzter Zeit viele ihrer cover angeguckt. :D

    posted in 73. Schreibnacht read more
  • Tasha

    Guten Morgen! Ich schaue gleich erstmal den Schreibsteam von “Die drei Lesezeichen” zum Thema “Digitalsexismus”. Finde ich sehr spannend, das Thema.
    Mein Hauptprojekt ruht heute, weil ich eine Kurzgeschichte fertigstellen muss, die ich bei einem Wettbewerb einreiche.
    Und dann möchte ich heute noch mein Bullet Journal so umstellen, dass es mehr ums Schreiben geht und weniger um Haushalt und sonstige Pflichten…

    posted in Schreibmotivation read more
  • Tasha

    Ich muss heute leider anfangen das Englisch Abitur zu korrigieren, das auf meinem Tisch liegt. Danach ist hoffentlich noch Zeit für ein paar Schreibprojekte. Heute muss ich das Kapitel einer fanfiction betalesen, das ich Morgen veröffentlichen will. Und um mein Schreibpensum diese Woche zu halten, sollte ich noch mindestens 800 Wörter am Roman schreiben.
    Ich freu mich, dass es jetzt einen Termin für meine erste Schreibnacht gibt!

    posted in Schreibmotivation read more
  • Tasha

    Ich habe mir am Wochenende ein paar deadlines gesetzt: Meine short story möchte ich Ende Mai fertig und überarbeitet haben, damit sie an die Betaleser gehen kann.

    Meinen Roman möchte ich Ende Juli in der Rohfassung fertig gestellt haben. Es fehlen noch ca. 25.000 Wörter. Das müsste zu schaffen sein.

    Leider habe ich jetzt auch Abiturarbeiten auf dem Tisch, die korrigiert werden müssen, aber da ich sowieso meistens abends schreibe, dürfte das nicht zu sehr kollidieren.

    posted in Schreibmotivation read more
  • Tasha

    Ich bin gerade mitten im Homeoffice und freue mich, dass ich das dann bald hinter mit habe. Bei Videokonferenzen, die ich für die Schüler leite fühle ich mich immer etwas unwohl.
    Schreibtechnisch möchte ich wie immer an meinem Roman weiterkommen und ein paar hundert Wörter an einer KG für eine Ausschreibung schaffen.

    posted in Schreibmotivation read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.