• Schreibsuchti

    Mein Arbeitstag hat heute wieder um 06:15 Uhr angefangen, nun muss ich nur noch zwei Stunden durchhalten, dann ist Feierabend und morgen frei. ❤️ Geschrieben hab ich heute Morgen vor Schichtbeginn auch schon etwa 800 Wörter. 👍 Weiter geht’s damit dann zur Schreibnacht. Zum Feierabend mach ich wohl erstmal nen Spaziergang (meine Eltern meinten gestern, dass sie heute wieder hier am See angeln wollen) und dann muss ich noch den Kartoffel-Rote Bete-Auflauf vorbereiten, bevor die Schreibnacht beginnt. ❤️

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Witchy

    Muss mich @azul_celeste anschließen. Ich habe bei deinem Titel mitnichten an “A Beautiful Mind” gedacht (habe lustigerweise an Heavenly Creatures gedacht, was aber etwas ganz anderes ist :D). Dass es schon andere Werke mit dem Titel gibt ist zwar ein Argument, kommt aber auch drauf an, wie “spezifisch” der Titel ist, wie populär. Denn ich befürchte, wenn man nach jeder kleinsten Verbindung sucht, findet man überhaupt keinen Titel und ist irgendwann frustriert. Das sagt allerdings ein Laie, der sich nicht mit Veröffentlichung und Marketing beschäftigt …

    @jeny-eil-official sagte in Die Qual mit dem Titel:

    Würde sich auch super auf englisch anhören :)

    Wie genau würdest du es dann übersetzen? (The) Nature of Souls?

    Finde die vorgeschlagenen “Souls” bzw. “Seelen” mit entsprechendem Untertitel gut. Ich würde aber überlegen, “Beautiful Souls” zumindest als Arbeitstitel zu behalten, wenn du so dran hängst und er dich inspiriert. :’)

    Verfasst in Schreibhandwerk weiterlesen
  • ScribbleQuest

    Ohhhhhhhhhh, ja! Hab zwar noch kein Drehbuch fertig, aber ich hab mindestens zwei Ideen :joy:

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen
  • Cousinchen_bach

    Hallo :)
    Ich bin auch im Fantasy-Genre unterwegs und schreibe schon seit ca 12 Jahren Romane (Keiner veröffentlicht und der jetzige ist der erste, den ich ernsthaft schreibe und zu veröffentlichen gedenke).
    Ich bin sehr für Austausch, gegenseitige Motivation. Ich bringe viel Erfahrung im Schreibhandwerk mit (aber keinen Anspruch auf allgemeine Gültigkeit :D)
    Allerdings bin ich 25, wenn dir der Altersunterschied nichts ausmacht, kannst du dich gerne bei mir per PN melden. Ich würde mich auch als sehr jung geblieben bezeichnen :D Dir wird der Altersunterschied nicht auffallen :D :D

    Verfasst in Schreibpartnerbörse weiterlesen
  • Schreibsuchti

    Ich geh da emotional fast ständig mit. Ob das nun, je nach Situation, ein breites Grinsen oder auch mal ein Lachen ist oder eben auch mal Tränen. Bei besonders intensiven Szenen brauch ich hinterher auch gerne mal eine Weile, um die entsprechende Stimmung wieder abzuschütteln. Wenn man gerade dann noch eine andere Szene schreiben will, ist das nicht immer praktisch, aber dabei hilft mir dann zum Glück die passende Musik immer ganz gut.
    Bin generell ein sehr emotionaler Mensch und meine Stimmung schlägt auch gerne mal von einer Sekunde auf die andere komplett um. 😂 Aber bisher hat sich das beim Schreiben ganz gut gemacht.

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.