• Lily

    1438 Wörter doch geschafft und das war die letzte Etappe für mich. Ich merke, wie ich mich immer mehr vertippe und nacharbeiten muss.
    Ich wünsche allen, die noch dranbleiben, viel Erfolg weiterhin und danke für diese interessante und wunderbare Schreibnacht :).

    posted in 53. Schreibnacht read more
  • Lily

    10 Minuten hab ich jetzt gemacht und 435 Wörter geschafft.

    posted in 53. Schreibnacht read more
  • Lily

    Ich weiß noch nicht mal, ob ich das überhaupt veröffentlichen will. Ich schreibe es für mich, das macht es besonders.

    posted in 53. Schreibnacht read more
  • Lily

    Will am Wordwar teilnehmen und hoffe insgesamt in den 50 Minuten jetzt auf 1000 Wörter. Müdigkeit zupft trotz Kaffee auch an mir. Also tshakkaaaaaa!

    posted in 53. Schreibnacht read more
  • Lily

    1300 Wörter. Ich bin zufrieden :)

    posted in 53. Schreibnacht read more
  • Lily

    Ängstlich, unsicher, traurig.

    Ich bin noch am Anfang meiner Geschichte (Kapitel 5), aber es wird besser bei ihr ;).

    posted in 53. Schreibnacht read more
  • Lily

    Mehr als 250 Wörter im Manuskript tippen. Nicht bei Twitter. Nicht hier im Forum, nicht bei Google. Im Manuskript.

    posted in 53. Schreibnacht read more
  • Lily

    250 Wörter geschafft. Maximale Prokrastination nebenbei gehabt. Jetzt Kaffee, Motivation, eine Menge Willen und das Handy gemutet. (Fragt mich n Kumpel gerade ernsthaft, ob die im Mittelalter Badetavernen für Adlige hatten - für mich als ehemalige Geschichtsstudentin ist das gefundenes Prokrastinationsfressen! Verdammt, stell mir die Frage morgen, dann recherchiere ich wie der Teufel für dich!)

    posted in 53. Schreibnacht read more
  • Lily

    Wasser im Deadpool-Kinobecher, eine Flasche Mezzo Mix und Kaffee im Infinity War-Becher. Aus Heldentrinkbehältern trinkt es sich für mich besser. ;)

    posted in 53. Schreibnacht read more
  • Lily

    Ich will es schaffen, überhaupt teilzunehmen. Hatte bis eben noch spontan Besuch. Aber jetzt bin ich startklar und schreibe an meinem Liebesroman weiter (neues Genre für mich), der ganz intuitiv ohne Planung geschrieben wird. Mal schauen, was sich heute so ergibt. Nicht nur neues Genre, sondern auch eine neue Art für mich, ein Manuskript zu verfassen.

    posted in 53. Schreibnacht read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.