• NinaMacKay

    Ich schreibe meistens an mehreren Büchern gleichzeitig und ja, manchmal hat man auf ein gewisses Buch gerade keine Lust, dann schreibt man an einem anderen, bis man wieder Lust hat. Bisher habe ich noch nichts in die Tonne getreten:) Nur mein allererstes Buch wartet seit 2 Jahren darauf ein 2. Mal überarbeitet zu werden^^

    posted in Fragestunde mit Nina MacKay read more
  • NinaMacKay

    Hallo liebe Myna,
    also zuerst einmal kann ich dir sagen, dass ich die Überarbeitungsphase aus tiefster Seele hasse. Ich meine, in dieser Zeit muss ich das Buch 4-5 Mal komplett durchlesen und kann es dann einfach nicht mehr sehen!!^^
    Plotten tue ich, aber nicht besonders intensiv also meistens nur 1-2 Stunden einen Zeitstrahl malen und kurze CHarakterbögen schreiben. Ich liebe am meiste, den Beginn der GEschichte. Das ist ein GEfühl wie frisch verliebt zu sein. Das Planen im Kopf und die ersten Kapitel. <3 #LOVE

    posted in Fragestunde mit Nina MacKay read more
  • NinaMacKay

    Hi liebe Isana (toller Name),
    Ich schreibe bedingt durch meinen Brotjob (40 Stunden im Marketing Bereich), abends und am Wochenende. Ich brauche dabei unbedingt(!) große Mengen an Kaffee und Süßem. Gebäck geht auch. Aber hauptsächlich Schokolade und Erdnussbutter:)
    Mein LIbelingsort ist mein BEtt, gefolgt von coolen Cafes und einem Urlaubsstrand.
    Musik höre ich meist nur ein paar Minuten. Wenn ich allerdings eine Schreibflaute haben, mache ich den Fernseher beim Schreiben an. Dadurch bin ich zwar langsamer aber ich schreibe wenigstens etwas. Und am liebsten schreibe ich zwischen 17.00 Uhr und 1.30 Uhr morgens:) totaler Nachtschreiber.

    posted in Fragestunde mit Nina MacKay read more
  • NinaMacKay

    Hallo liebe Jen,
    eigentlich mache ich mir nicht so viel Gedanken beim Schreiben, wo und wie mein Buch ankommen wird. Ich weiß, es gibt Autoren, die speziell das schreiben, was gerade angesagt ist. Aber ich schreibe immer, wofür ich gerade brenne:) Wenn man es so im Nachhinein betrachtet, schreibe ich wahrscheinlich eher für eine recht junge Zielgruppe (Mädchen, 14-34), die dann auch noch meinen Humor verstehen müssen. Und der ist sehr speziell … Hm, so betrachtet, sollte ich wohl Schmerzensgeld zahlen. Wärt ihr mit 5€ pro Buch einverstanden? ;D

    posted in Fragestunde mit Nina MacKay read more
  • NinaMacKay

    Liebe Kerstin Gier,
    ich liebe Ihre Art zu schreiben. Ihre Sätze sind so abwechslungsreich und beginnen beinahe nie mit Subjektiven. Beeindruckend! (mir fällt das immer etwas schwer) Schreiben Sie das „einfach so“ runter oder drehen Sie wirklich erst beim Bearbeiten alle Sätze dreimal um? (Das hatten Sie bei Silber 3 in der Danksagung stehen, aber ich bin nicht sicher, ob das nur ein Scherz war?) Also sind Ihre Sätze schon in der 1. Fassung so perfekt?

    LG Nina

    p.s… Ihre Antworten auf alle bisherigen Fragen sind wirklich klasse. Ich erkenne mich selbst total darin wieder (z.B. in dem Geist, vielleicht sogar der Geist der Geschichte, der an manchen Stellen eines Manuskripts durch unsere Finger die Geschichte schreibt^^)

    posted in Fragestunde mit Kerstin Gier read more
  • NinaMacKay

    ich versuche 750 wörter. bin langsam und unterhalte mich gerade recht gut mit meinem brain aka @isautor

    posted in 25. Schreibnacht - 24.10.15 read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.