• Zaje

    …und dies mal wirklich!

    Liebe @Abenteurer morgen um 19:00 Uhr herum starten wir in das letzte September-Abenteuer. Wer ist alles dabei? Ich freu mich schon auf euch :blush::yellow_heart:

    Wohin es gehen wird entscheide ich frecherweise einfach selber - morgen gang spontan :stuck_out_tongue_winking_eye:

    posted in Schreibabenteuer read more
  • schreibratte

    Ich bin gerade ganz verliebt in “The Shadowed Sun” (Dreamblood, Bd 2) von N. K. Jemisin. Ja, Broken Earth bliblablubb, kennt jeder, dies ist irgendwie viel weniger ausgefallen und viel genrekonformer, aber es ist sooo schöne Fantasy! Trudi Canavan durfte auf dem Cover was sagen und das ist auch der Vergleich, der mir am ehesten einfällt. Die Welt ist zauberhaft, genau wie die Magieart und dass es einfach keine erneute mittelalterfantasy in Europa ist, sondern sich ans alte Ägypten anlehnt, macht es noch so viel spannender. Ich liebe Band 2 genauso wie Band 1 und für mich fühlt es sich einfach wholesome an. Ganz ganz tolles Buch für mich.

    posted in Buchclub read more
  • Hollarius

    So, ich bin durch Fairy Tale von King durch und … ähm … also, jetzt nicht schlecht zu lesen oder so … aber … so ein bisschen so what … Ich hatte mich echt auf Fantasy vom King gefreut und dann war es doch arg linear und auch noch eine Verbindung zu Cthulhu, was mich ja so gar interessiert … meh … (und im passenden Thread gibt es irgendwann sicherlich auch noch eine Rezension.)

    ach ja, und weil ich eh in einem King-Rabbithole stecke, habe ich Nightshift / Nachtschicht durch, seine erste Kurzgeschichtensammlung. Das war eine interessante Erfahrung. Ich hatte die Geschichten ewig nicht mehr gelesen und ich habe mich in ein paar Geschichten neu verliebt - “die letzte Sprosse” ist immer noch eine wunderschöne Mainstreamgeschichte und “Manchmal kommen sie wieder” eine wahnsinnig feine Idee. “Kinder des Mais” eigentlich auch, nur dass halt alle an die “Kinder des Zorns”-Filme denken und das nicht ernst nehmen können. Immer noch schön sind solche Kleinigkeiten wie “Der Mauervorsprung” und “Quitters Inc.” - bitterböse und auch irgendwie richtig witzig.
    Mein Marathon geht weiter. Ich lese “Menschenjagd” und höre “Firestarter”. Rabbit, where is that rabbit?

    posted in Buchclub read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.