• schreibratte

    Ich habe mir jetzt eine SciFi-Romance zwischen einem insektenartigen Alien und einer Menschenfrau gekauft - OMG ich bin ja so gespannt xD

    Ihr habt aber auch spannende Tipps der Bücher, die spaß machen.
    Ich bin mit “Wheel of Time 12” in den Juli gestartet, was wieder etwas besser ist als die Vorgängerbände.

    posted in Buchclub read more
  • Dreammaker

    @schreibratte sagte in Lese Monat Juli 2022:

    Was war das letzte Buch, das so richtig Spaß gemacht hat, zu lesen, bei dem ihr dachte “warum gibt es nicht mehr solcher Bücher”?

    Da hab ich heute was echt uriges gefunden:
    Anna Hasenfuss - Freches Gemüse (Die Soap im Hochbeet)

    Nur ein Booklet mit 61 Seiten, aber bei dem Klappentext musste ich spontan mega grinsen und einfach zuschlagen:

    ***Zitat : "Ein kleiner Gemüsegarten auf dem Balkon, mitten in der Stadt, das denkt sich Anna, wäre eine gute Idee. Aber was denkt das Gemüse darüber? Georg Gurke, ein wahrhaftiger Ritter, hat seine liebe Not mit dem kleinen Zucchino, wie sich Luigi nennt. Aber da gibt es ja auch noch die Schwestern Tomate, die Gebrüder Pflücksalat und Mortimer, der Majoran. Alle buhlen um den größten Platz in Annas Herzen.

    Anna Hasenfuss wagt mit dieser Geschichte einen Ausflug in die Psyche der Balkonpflanzen und wird mit kuriosen Einblicken belohnt." /Zitat Ende***

    Ein kleines Einod, mit einer außergewöhnlichen Idee, den Pflanzen Charaktere zu geben, die sich gegenseitig dissen, einfach zum Schmunzeln. Der Majoran ist Brite, der Zucchino Italiener etc. und so erlebt man wie sich das Gemüse in ihrem Beet sich um alles mögliche zankt. Herrlich schräge Nummer. Hätte ich sehr gern mehr gelesen von. Mein Highlight diesen Monat.

    Erschienen in einem Lübecker Kleinverlag: killian andersen
    ISBN: 978-3-9820066-8-0

    posted in Buchclub read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.