• Peachnita

    Ich möchte ein Buch (bzw. eine Reihe) vorschlagen, die ich bereits vor vielen Jahren gelesen habe. Soulless von Gail Carriger (Parasol Protectorate Series).

    Diese Serie fällt unter die Steampunk Kategorie und ist einfach ein sehr schnelles Lesevergnügen. Es gibt eine weiblich Protagonistin, und darüber hinaus vielfältige Frauenfiguren unterschiedlichen Standes in der viktorianischen Zeit. Die weibliche Hauptfigur verhält sich nicht wie die Gesellschaft das von ihr verlangt und muss gegen einige Erwartungen angehen.

    Im Zentrum ist jedes Buch für sich aber ein Krimi.

    posted in Buddy Reads read more
  • Peachnita

    Hab da mal ne blöde Frage. Was macht ein Buch denn zu feministischer Literatur? Eine starke weibliche Hauptfigur?

    posted in Buddy Reads read more
  • Peachnita

    Also ich recherchiere nur dann, wenn ein Aspekt meines Worldbuildings wirklich im Vordergrund steht oder wichtig ist und gut ausgearbeitet sein muss. zB bestimmte Technik oder Klima bei mir. Meine Flora und Fauna übernehme ich mehr oder weniger aus unserer Welt aber da das definit kein Fokus ist verschwende ich da auch keine Zeit drauf.

    Dann das historische… Ich habe da etwa 3 Seiten Geschichtsstichpunkte mit bestimmten Ereignissen, die wichtig für die eine Kultur sind, aber nicht wirklich im Vordergrund der Story steht. Wenn ich dann feststelle, dass ein Ereignis dann doch wichtig für meine Story wird, dann würde ich das mehr ausarbeiten und evtl auch nach ähnlichen realen Ereignissen recherchieren, um mich zu inspirieren.

    Ansonsten liegt der Fokus bei mir selbst im Fantasy Bereich eher auf den Figuren und wie die mit der Welt um sich interagieren. Das ist ohnehin das spannenste für mich.

    Brandon Sanderson hat sein Worldbuilding mal mit einem Eisberg verglichen, der innen hohl ist. Es muss nur so aussehen, als wenn man alles bis ins kleinste Detail ausgearbeitet hat, und der Leser fügt dann viele Sachen selbst ein, wenn das was man zeigt stimmig ist.

    posted in Schreibhandwerk read more

Looks like your connection to Schreibnacht was lost, please wait while we try to reconnect.